• Anzahl: 504 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • cobra_litz-1.jpg
    Vom Datenschutz über Datenchancen zu einem neuen (wirklich!) kundenorientierten Kundenmanagement!
    Trotz aller Visionen der Digitalisierung und Datenökonomie leben die meisten Unternehmen einen unzureichenden, oft defensiven Datenschutz und ein administratives, unternehmensorientiertes CRM. Die Alternative? Ein wirklich kundenorientiertes Kundenmanagement auf Basis von Win-Win-Datenchancen. Was weist uns dafür den Weg? Die neue Marktorientierung nach Meffert!


  • Mehrwert statt Notwendigkeit – CRM im Kontext der DSGVO
    Es ist eines der erklärten Ziele der Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, den Schutz personenbezogener Daten innerhalb der EU sicherzustellen. Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist und sie gilt übergreifend in der ganzen Europäischen Union. Das bedeu-tet, dass sämtliche Prozesse und Lösungen im Unternehmen, die in irgendeiner Art und Weise personenbezogene Daten speichern und verarbeiten, gewissen Standards entsprechen und bestimmte Funk-tionalitäten besitzen müssen, um der Verordnung zu entsprechen. Andernfalls drohen empfindliche Strafen.


  • CRM und Datenschutz 2018 – kostenlose cobra Roadshow
    In neun Städten - Köln, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Leipzig, München ... informieren wir im Februar und März über CRM und Datenschutz. Wir würden uns freuen, Sie dort zu treffen. jetzt anmelden und Plätze sichern.


  • itdesign_logo_4c-neu.jpg
    itdesign GmbH
    14.06.2017
    Dicke Fische fangen mit einem dichten Beziehungsnetz Walter Knoll setzt auch beim CRM auf Qualität
    Höchste Ansprüche an Qualität in jeglicher Hinsicht – das verbindet die Walter Knoll AG & Co. KG mit ihren Kunden. Das Traditionsunternehmen mit Headquarter im schwäbischen Herrenberg zählt zu den international führenden Herstellern im internationalen High-End-Segment des Einrichtens. Mit seinem Partner itdesign aus Tübingen und CAS genesisWorld setzt Walter Knoll auf eine CRM-Lösung, die Anforderungen auf höchstem Niveau erfüllt.


  • Qentinel Quality Intelligence: Die Software zur Steuerung von Digitalisierungsprojekten.
    Große Digitalisierungsprojekte hängen oft mit grundlegenden Veränderungen im Marktumfeld eines Unternehmens zusammen. Zum Beispiel im Finanzsektor mit dem Wandel vom Filial-Banking über das Online-Banking zum Mobile-Banking. Die Qualität einer neuen Mobile-Banking-App beeinflusst die Kundenzufriedenheit, das Customer Relationship Management und zahllose technische Prozesse. Nicht zuletzt ist die Mobile App ein wichtiger Baustein in der Geschäftsstrategie der Bank. Hinter der nach außen hin möglichst einfachen Benutzeroberfläche einer solchen App stehen also unzählige Herausforderungen für die Sicherheit, Integration und Performance allerbetroffenen Geschäftsprozesse.


  • Mobile CRM für das „Mehr“ an Kundenbetreuung
    Ein Kundenberater ist mehrere tausend Kilometer pro Jahr unterwegs – von einem Kundenzum nächsten und wieder zurück. Seine Ziel: den Kunden nicht nur zufriedenzustellen, sondernzu begeistern – ihm einfach etwas mehr zu geben als es vielleicht der Wettbewerbertut. Größte Herausforderung hierbei ist, all das zu leisten und das in der meist recht knappbemessenen Zeit, die der Berater für den Kunden aufbringen kann.


  • sven-bruck.jpg
    Sven Bruck
    31.01.2017
    Top – Experte vorgestellt: Sven Bruck, die dialogagenten
    Sowohl die dialogagenten als auch ich als Person stehen für die Fähigkeit zur kollektiven Empathie als Zukunftskompetenz von Organisationen und Unternehmen. Kollektive Empathie unterstützen wir durch Beratung und Technologie.


Ihre Seiten