• Anzahl: 86 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Thumbnail of https://www.epicor.com/en-us/shopfloor/business-growth/3-ways-to-create-a-bottom-up-digital-transformation/
    Ways to Create a Bottom-Up Digital Transformation
    Investing in new technology requires everyone in your organization to buy in. And we mean everyone. Even the best-laid plans will fall at the first hurdle if employees aren't on board with the idea of change. They're vital to success, and that's the reason companies are beginning to take note.


  • For auto shops, delays in having…
    For auto shops, delays in having the right parts for same-day repairs can drive business away. Watch how #artificialintelligence goes the extra mile for customers. pic.twitter.com/vtOKUNgzMF


  • We’re thrilled to share…
    We're thrilled to share @1EDISource is now part of the Epicor family. The addition of 1 EDI Source, who provides best-in-class EDI software solutions for B2B transaction automation and integration, will strengthen the Epicor Business Services portfolio. http://epi.cr/KsxB50wyEu5  pic.twitter.com/rEduD956ev


  • KI in der Fertigungsindustrie – organische Entwicklung für maximalen Erfolg
    Geht es um Künstliche Intelligenz (KI) in der industriellen Fertigung, stehen drei Fragestellungen im Mittelpunkt: Was genau ist unter dem Begriff KI zu verstehen, wo liegen konkret die Vorteile und wie können KI-Technologien wirtschaftlich in Unternehmen eingeführt und weiterentwickelt werden. Für viele Unternehmen schafft der Einsatz von modernen Enterprise Resource Planning Systemen (ERP) die nötigen Voraussetzungen für KI und die Vorstufen intelligenter Systeme. Diese organische Entwicklung von KI-Technologien geht Hand in Hand mit den zugehörigen Rahmenbedingungen für Compliance und IT-Sicherheit. Allerdings ist derzeit der Einsatz von KI in der deutschen Fertigungsindustrie noch nicht wirklich angekommen, obwohl ERP-Systeme die Grundlage bilden würden, davon zu profitieren. Laut ...


  • #KünstlicheIntelligenz im Kontext zu #ERP ist nicht eine bestimmte #Technologie. Vielmehr ist es eine Vielzahl an Technologien, auf die ein ERP-System für intelligente Funktionen zugreift. #Digitalisierung
    Als Rückgrat von Unternehmen sind Systeme für Enterprise Resource Planning (ERP) der Nährboden von Technologien für Künstliche Intelligenz (KI) in der Fertigungsindustrie. Wir sprachen mit Dirk Löhmann, Regional Vice President Continental Europe bei Epicor, wie KI die ERP-Landschaft und die Fertigungsindustrie verändert. Künstliche Intelligenz ist derzeit das zentrale Thema bei ERP-Systemen. Wie sehen Sie diese Entwicklung? Dirk Löhmann: Es geht bei diesen Diskussionen um mehr als nur den Einsatz von Technologien für Künstliche Intelligenz (KI) – wobei hier KI sehr weit definiert wird. Die wesentliche Voraussetzung für die integrierte Nutzung von intelligenten Technologien bis hin zu KI in Unternehmensprozessen ist das Cloud-basierte Plattform-Konzept für ERP-Systeme. Das heißt, ...


  • Did you know the demand for…
    Did you know the demand for meat-free food increased 987% in 2017? Find out how food trends impact your business. Watch our video for the top 10 consumer demands reshaping UK food and beverage manufacturing in 2019: http://epi.cr/KWs050v7ycW  pic.twitter.com/wSDl5DCp7z


  • Congratulations to Klinger…
    Congratulations to Klinger Limited Australia, winner of an Epicor Customer Excellence Award for Business Transformation. Driven to deliver on time, every time, Klinger excel through advanced technology and business process automation to drive efficiencies. #EpicorANZInsights pic.twitter.com/WT4rWsWoAh


Ihre Seiten