• Anzahl: 3 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • NextAct-Event am 19.02.2016 in Köln
    NextAct-Event: Das NextAct-Event am 19.02.2016 in Köln und das Buch „Next Economy + Next Practices“ mit führenden Vordenkern und Top-Experten zum Thema ist der Höhepunkt einer Meta-Initiative für alle Handlungsbereiche in Unternehmen (Strategie, Marketing, HR, IT, …). Einen Ausblick auf erste Teilnehmer am Event sehen Sie hier: INNOVATOREN ******************* - CHRO von Phoenix Contact, Professor Olesch - Ex-CHRO Telekom, Thomas Sattelberger - CEO von BARTEC, Dr. Köster - CTO/CIO von SEW Eurodrive, Johann Soder - CEO von Saatchi & Saatichi, Christian Rätsch - ... EVANGELISTEN/VORDENKER: *************************************** - HR-40-Kopf, Dr. Walter Jochmann, Kienbaum - HR-40-Kopf, Professor Armin Trost - HR-40-Kopf Stephan Grabmeier, Haufe - ...


  • 01-competence-site-logo-20160127-rz-300-als-pfad_voll-cyan.png
    NetSkill Solutions GmbH
    Geschäftsführer
    a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg
    Dr. Winfried Felser
    Beruf Seit 2000 Gründer der Competence Site 1998 - 2000 Stellvertr. Leiter, Fraunhofer-Anwendungszentrum für logistikorientierte Betriebswirtschaft, Paderborn, 1996 - 1998 Unternehmensberater/Projektleiter CTcon GmbH, Koblenz 1993 - 1996 Promotionsstipendiat, Heinz Nixdorf Institut, Paderborn 1990 - 1993 (Studentischer) Software-Entwickler, C-Lab, Paderborn 1986 - 1989 DV-Kaufmann, Kaufhof AG, Köln Anwendungsentwicklung, Datenbank-Entwurf (Relational, DB2) Ausbildung 1998 - 2000 Begonnene Habilitation, Universität Paderborn Modelle und Methoden für eine logistikorientierte Betriebswirtschaft 1993 - 1996 Promotion, Heinz Nixdorf Institut, Paderborn (Magna Cum Laude) Eine Methode zur Erstellung von Fertigungssteuerungssystemen aus Bausteinen (Informations- und Kommunikationsbausteinen für ...


  • karl_troeger
    #NextMES – Produktionssteuerung im Zeitalter neuer Technologien – Interview mit Karl Tröger
    „Digitalisierung“, „IoT“, „CPS“ und „Industrie 4.0“ gelten als die Zukunftsperspektiven für die Produktion. Klar ist auch, dass neue Technologien einen Wandel induzieren. Ansonsten ist vor allem sehr viel unklar. Dabei werden die Veränderungen massiv sein. Relevante Fragen sind hierbei u.a. - Wie sehen die neuen Produktionsparadigmen aus? - Welche Arbeitsteilung zwischen MES, ERP und Shop Floor zeichnet sich ab? - Welche Architektur, welche Sourcing-Strategien sind heute / morgen sinnvoll? Gilt Integration oder Kollaboration als Erfolgsmuster? - Welche weiteren Zukunftsentwicklungen werden durch IoT & Co angestoßen? - #NextAct: Was sind die nächsten Schritte für Fertigungsunternehmen? Es freut uns, dass wir wieder das Who-Is-Who der MES-Branche für diesen Austausch zur Zukunft ...