• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 11 Layout:
    Normal Übersicht
  • sp_data_logo

    Zukunft HR – SP_Data – HR weiter gedacht

    Autor : SP_Data GmbH & Co. KG | 11.04.2018
    SP_Data steht für Human Resources Software und HR-Fachwissen. Auf unserer Seite Zukunft-HR finden Sie Fachinformationen und aktuelle Fachbeiträge aus der HR-Welt!
  • rose_raphaele_klein.jpg

    HCM-Systeme: Digitales Dogma oder digitales Dilemma?

    Personalmanager sind mit HCM-Angeboten oftmals überfordert, da Teilbereiche step-by-step an unterschiedliche Anbieter  vergeben  wurden:  Software  A  steuert  das  Recruiting,  die  Personalentwicklung  erfolgt  über  Software  B,  die  einfache  Zeitwirtschaft wird über Excel gelöst und die Payroll ist ausgelagert bzw. mit Software C versorgt. Die hausinterne IT hat alle Komponenten miteinander verbunden und möchte natürlich die Hausmacht behalten. Was ist eine mögliche Vorgehensweise, um die richtige HR-Lösung für das Unternehmen zu finden?
  • rose_raphaele-.jpg

    Vorgestellt: Raphaele Rose und Stefan Post, SP_Data GmbH & Co. KG Mitglied der Zukunftsinitiative Personal (ZiP)

    Wir sind der Wegbegleiter, wenn es um HR-Standardlösungen geht und entwickeln darüber hinaus gemeinsam mit unseren Anwendern neue Funktionalitäten, die den Standard für alle Anwender erweitern. Flexibilität ist unsere Stärke und hat uns in den vergangenen Jahrzehnten mit unseren Anwendern wachsen lassen. Die interdisziplinären Mitarbeiterteams arbeiten mit Begeisterung an Themen wie Bewerber-, Talent- und Bildungsmanagement als auch dem wichtigen Bereich der Personaladministration - der Personaleinsatzplanung, Zeitwirtschaft und Personalabrechnung. Die wichtigsten Entwicklungsschübe erfolgten durch kreative Kunden, den Ausbau des Partnermanagements und die Umsetzung von kundenorientierten Servicekonzepten.
  • raphaele-rose.jpg

    Zeit & Zutritt 2020 – “Innovationen in Zeit & Zutritt sind Teilbereiche der komplexen HR-Transformation” – Interview mit Raphaele Rose

    Ökonomie, Märkte und Unternehmen sind im Wandel. Flexibilisierung und Öffnung bei gleichzeitiger Vernetzung sind zwei der Megatrends der digitalen Ökonomie bzw. der Ökonomie 4.0. Ohne eine Infrastruktur, die Sicherheit und Transparenz gewährleistet, stößt beides an seine Grenzen. So wird das etablierte Thema „Zeit & Zutritt“ zu einer Schlüsseltechnologie für die Neuausrichtung.Es freut uns daher sehr, dass wir im Vorfeld des Competence Books Zeit & Zutritt führende Köpfe der Branche zu einem Vorab-Roundtable versammeln konnten, um Kernaspekte des Themas in Theorie und Praxis zu beleuchten.Dieser Beitrag ist Teil des Buchs "Zeit & Zutritt 2020" erschienen in der Serie "Competence Books".
  • sp_data_perso_bild2

    HR-Software auf der Cebit

    Autor : PersonalMagazin | 13.06.2016
    IT und Digitalisierung prägen das berufliche Umfeld immer stärker und stehen im Fokus der Cebit 2015. Für Personaler sind vor allem die Hallen 2 bis 5 interessant. Trotz dieser Bandbreite an Ausstellern bietet die Cebit nicht mehr den umfassenden Überblick über HRLösungen wie noch vor einigen Jahren. „Wir nutzen die Ausstellungen auf der Cebit seit mehreren Jahren nicht mehr“, sagt beispielsweise Raphaele Rose, Vertriebsleiterin von SP Data. Dieser Beitrag erschien im personalmagazin 03/2015, mit freundlicher Genehmigung des Rudolf Haufe Verlags. Das personalmagazin können Sie hier bestellen.
  • sp_data_perso_bild3

    Aktuelles aus Zeit und Zutritt

    Autor : PersonalMagazin | 13.06.2016
    Auf dem Weg zur Industrie 4.0 investieren die Unternehmen verstärkt in Lösungen für Zeit, Zutritt und PEP. Ein Überblick über Markt- und Techniktrends. Dieser Beitrag erschien im personalmagazin 03/2016, mit freundlicher Genehmigung des Rudolf Haufe Verlags. Das personalmagazin können Sie hier bestellen.
  • logo_sp_data_CS

    #NextHR – SP_Data auf Wachstumskurs im HR Software Markt setzt als Unterstützer auf die Kompetenz-Offensiven Recruiting sowie Zeit&Zutritt

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 27.05.2016
    Arbeiten 4.0 ist zur Zeit eines der meist diskutierten Themen im Bereich der Personalarbeit und der Arbeitswelt. Gemeint ist die Digitalisierung, die Unternehmensprozesse verändert, neue Arbeitsformen schafft und damit neue Anforderungen an Arbeitnehmer und Arbeitgeber stellt. Gerade im Bereich des Personalmanagements kann die Digitalisierung ungeahnte Potentiale heben, wenn effiziente Workflows und intelligente Technologien den Prozess von der Stellenplanung über das Recruitment, Talentmanagement, Personalentwicklung und Weiterbildung steuern. Digitalisierung ist ein weiterer Schritt, um konkurrenzfähig im Kampf um die besten Talente auf dem Arbeitsmarkt zu sein.Für SP_Data als renommiertes HR-Softwarehaus und Dienstleister war es ein logischer Schritt, das vorhandene Fachwissen und die ...