• Anzahl: 512 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg
    (Virtuelle) Competence Center als Kundenkanal – ein Vortrag aus der Steinzeit des Internets (2001)
    Social CRM ist gar nicht so jung als Idee ;-)
    Virtuelle Competence Center stellen eine neue Option für die Akquisition und Bindung von Kunden dar - so der Autor im Jahr 2001 = Steinzeit des Internets.Wenn CRM und Communities verknüpft werden, bieten sich neue Chancen des Kundenmanagements. Heute ist das allen klar, aber damals war das Esoterik.  In seinem Vortrag für Management Circle stellt der Autor grundlegende Aspekte und Vorteile dieses Ansatzes vor und skizziert anhand von Best Practice Beispielen (Detecon, SAP, IDS Scheer,...) die konkrete Umsetzung.


  • Dynamische Fertigungssteuerung mit PSIpenta adaptive
    Dynamische Fertigungssteuerung mit PSIpenta adaptive
    Gefahren erkennen – Umsätze steigern
    Zu den Grundvoraussetzungen im internationalen Wettbewerb gehören eine wirtschaftliche Produktion und eine optimierte Lagerhaltung. Daher beschäftigen sich zurzeit viele Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau mit Softwareauswahl- und Reengineering-Projekten. So minimierte der Sonthofener Turbogetriebebauer Voith BHS mit dem neuen, erweiterten ERP-Standard PSIpenta adaptive die Gefahr, durch Engpasssituationen in seiner gesamten logistischen Kette mit Aufträgen in Verzug zu geraten und damit Umsatzverluste zu erleiden.


  • Performance Management – Aktuelle Herausforderungen und Perspektiven
    Performance Management – Aktuelle Herausforderungen und Perspektiven
    Eine weltweite Umfrage zum Reifegrad von Performance-Management-Prozessen
    Größte weltweite Studie zu Status und Ausblick in Sachen Performance Management Anwendungen. Die Studie hilft Unternehmen, ihre eigenen Performance Management Aktivitäten zu vergleichen.Performance Management umfasst Management Prozesse, die Unternehmen bei der Lenkung und Kontrolle ihrer Performance helfen, oftmals unterstützt durch IT. Diese anbieterunabhängige, empirische Studie untersucht den aktuellen Stand von Performance-Management-Prozessen in Unternehmen. Die derzeitige wirtschaftliche Lage resultiert in vielen internen und externen Herausforderungen für Chief Executive Officers (CEOs), Chief Finance Officers (CFOs), Chief Information Officers (CIOs) und alle Abteilungen, die mit der Steuerung der Unternehmensperformance zu tun haben. Ein offensichtlicher aus diesen ...


  • SAP-Lösungen im Überblick - umfassende Unternehmenslösungen für den Mittelstand
    SAP-Lösungen im Überblick – umfassende Unternehmenslösungen für den Mittelstand
    SAP-Lösungen im Überblick - umfassende Unternehmens- lösungen für den Mittelstand
    Betriebsabläufe optimieren und Kosten senken Mit einer SAP®-Business-All-in-One-Lösung kann sich Ihr Unternehmen flexibel an wechselnde Marktanforderungen anpassen und verfügt gleichzeitig über eine solide Grundlage für künftiges Wachstum. Mit dieser vorkonfigurierten und umfassenden Unternehmenslösung, die speziell für den Mittelstand entwickelt wurde und zu einem erschwinglichen Preis erhältlich ist, können Sie die Abläufe in Ihrem gesamten Unternehmen integrieren und optimieren. Besonders in der derzeitigen Wirtschaftslage müssen Sie als Mittelständler Ihre Abläufe optimieren, die Effizienz steigern, Kosten senken und Ihre Kundenbeziehungen pflegen. Sie fragen sich vielleicht: Wie stelle ich sicher, dass ich erforderliche Produkte in der benötigten Menge auf Lager habe? Wie kann ich ...


  • IT-Lösungen für durchgängige Geschäftsprozesse - Warum es auf die richtige IT-Infrastruktur ankommt
    IT-Lösungen für durchgängige Geschäftsprozesse – Warum es auf die richtige IT-Infrastruktur ankommt
    Mehr Leistungsfähigkeit und Effizienz für profitables Wachstum
    Im globalen Wettbewerb kommt es nicht auf die Größe eines Unternehmens an: Entscheidend sind heute vielmehr reibungslose und passgenaue Abläufe in allen Bereichen, die sich zudem flexibel an neue geschäftliche und rechtliche Anforderungen anpassen lassen. Bisher eher lokal ausgerichtete Unternehmen können sich so gegen internationale Konkurrenz behaupten. Im globalen Wettbewerb um Kunden und Marktanteile ist ein hohes Innovationstempo entscheidend. Neue Produkte müssen schnell auf den Markt kommen, gleichzeitig gilt es, Ressourcen so wirtschaftlich wie möglich einzusetzen. Die Manager in kleineren und mittelständischen Unternehmen wissen, dass profitables Wachstum und mehr Erfolg vor diesem Hintergrund nur auf der Basis effizienter Geschäftsabläufe entstehen können. Besonders erfolgreiche ...


  • Standard Rückfall-Bild
    SEAL Systems AG 10.11.2009
    SEAL Systems Chat - Die Kundenzeitschrift von SEAL Systems
    SEAL Systems Chat – Die Kundenzeitschrift von SEAL Systems, Ausgabe Oktober 2009
    Sehr geehrte Kunden und Freunde des Hauses! In diesem Jahr feiert unser Vertriebs- und Lösungspartner in der Schweiz Jubiläum: Die ProNovia AG besteht seit 10 Jahren. Und wir gratulieren mit einem Excellence Award. Für SEAL Systems ist die Koopertion mit Systemhäusern und Lösungspartnern ein wichtiger Baustein für erfolgreiche Projekte. Langjährige Partnerschaften führen zu einer belastbaren Zusammen- arbeit, die von Vertrauen und gegenseitigem Respekt getragen wird. Die Gewinner sind die Kunden, die Leistungen aus einem Guss und ohne Kompetenzgerangel und Funktionslücken erwarten können. Übrigens: zum Jubiläum hat die ProNovia AG ein besonderes Angebot für alle SEAL Systems- Kunden. Ein standardisiertes SAP- Erweiterungspaket (mehr dazu auf der letzten Seite) zur ...


  • Standard Rückfall-Bild
    01.12.2009
    5. Fachkonferenz Reporting – Reporting im dynamischen Umfeld
    Termin: 16.06.10 - 17.06.10 Berlin Inhalte: Die Bereitstellung der steigenden Informationsfülle ist möglichst effizient zu gestalten, da gerade im letzten Jahr weniger Mittel für den Aufbau und die Anpassung von Reportingsystemen ausgegeben wurden.Die vom 16. bis 17. Juni 2010 in Berlin stattfindende Fachkonferenz Reporting bietet die Möglichkeit, diese und andere Fragen zu beantworten, realisierte Konzepte kennen zu lernen und zu diskutieren. Hochkarätige Referenten aus der Praxis berichten anschaulich und umfassend über folgende Themen: Aktuelle Entwicklungen und Trends im Reporting Erfolgsfaktoren für eine durchgängige strategische und operative Steuerung Integriertes wertorientiertes Konzernreporting Optimierung von Reportingprozessen Business Intelligence für eine ...


Ihre Seiten