• Anzahl: 33 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • artegic Logo cmyk 300
    artegic AG
    08.04.2009
    artegic Logo cmyk 300
    Email-Marketing für Industrie und Unternehmen
    Was leistet E-Mail Marketing in der Industrie und wie können Industrieunternehmen mit E-Mail Marketing Kundernbeziehungen effektiv stärken? Diese und andere Fragen galt es u.a. auf der CeBit 2009 im Rahmen der Marketing Solution Area zu klären. Herr Matthias Deinert, Key Account Manager Industry der artegic AG, versuchte durch seinen Vortrag "Email-Marketing für Industrie und Unternehmen" erste Antworten darauf zu geben. Ebenfalls Gegenstand des Vortrages war das Thema, wie im indirekten Vertrieb Dirkektmarketing an den Endkunden angewendet werden kann.


  • artegic Logo cmyk 300
    artegic AG
    24.09.2009
    Thumbnail of http://www.artegic.de
    10 Faustregeln zur Vermeidung rechtlicher Stolperfallen im Online-Shop
    Der Online-Vertrieb ähnelt einem rechtlichen Minenfeld. Nicht nur, weil der Online-Händler sich einem kaum zu durchdringenden Dickicht gesetzlicher Vorschriften gegenüber sieht. Es kommt hinzu, dass unterschiedliche Gerichte nicht selten ganz unterschiedliche Urteile zu Rechtsfragen im Internet fällen. Deshalb: Wenn Sie rechtliche Stolpersteine soweit wie möglich umgehen wollen, sollten Sie einige allgemeine Faustregeln beachten. In diesem kleinen Ratgeber fassen wir für Sie einige der wichtigsten Orientierungshilfen beispielhaft zusammen. Es handelt sich um beispielhafte Auszüge aus der Zertifizierung EHI Geprüfter Online-Shop. Die intensive Prüfung des EHI Retail Institute geht weit über die hier skizzierten Punkte hinaus. In Ihrem umfangreichen Prüfungsbericht erfahren Sie sehr ...


  • artegic Logo cmyk 300
    artegic AG
    29.04.2010
    artegic Logo cmyk 300
    Vertrauen im E-Commerce: Interview mit Thorsten Scharmacher (EHI Retail Institute)
    Der Online-Handel boomt. Das wichtigstes Entscheidungskriterium für Kunden eines Online-Shop ist dabei das Vertrauen - nicht etwa der Preis. Doch dies ist im Erstkontakt mit Kunden gerade für kleinere oder unbekannte Nischenanbieter eine Herausforderung. Wir haben mit Thorsten Scharmacher vom EHI Retail Institute über das wichtige Thema Vertrauen und die Fallstricke im E-Commerce gesprochen.


  • artegic Logo cmyk 300
    artegic AG
    09.11.2010
    B2B-Kundenbeziehungen stärken mit E-Mail Marketing - 45 Seitiger Vortrag
    B2B-Kundenbeziehungen stärken mit E-Mail Marketing – 45 Seitiger Vortrag
    Direktmarketing bedeutet heute hochindividualisierte Kommunikation auf Basis von präzisen, zutreffenden Kundenprofilen.Was leistet E-Mail Marketing im CRM:Drei zentrale Fähigkeiten: Hochindividualisierte, automatisierte Kommunikation Optimierung der Kommunikation durch präzise Erfolgsmessung Verbesserung der Datenbestände durch Messung des Nutzerverhaltens (Daten für Customer Metrics) Einsatzgebiete für E-Mail-Marketing im B2B Vertrieb von Wartung, Verschleiß-und Verbrauchsmaterial Automatisierte Erinnerung an Service-Termine und Wechsel von Verbrauchsmaterial Nach Regionen, Produkten, Kundengruppen oder Einsatzzwecken individualisierte Produkt-und Fachinformation für Endkunden und Händler Automatisation von Service-Meldungen z.B. Bestätigung und Infomaterial nach Website-Anfragen ...


  • Dialogmarketing im E-Commerce
    Dialogmarketing im E-Commerce
    Artegic AG startet mit Unterstützung des ECC Handel und dem EHI Retail Institute Händlerbefragung
    Doch welche Instrumente eigenen sich für die erfolgreiche Zielgruppenansprache und welche Ziele werden mit den einzelnen Instrumenten verfolgt? Suchmaschinenmarketing- und Optimierung galt Langezeit als Pflicht für Händler um Neukunden zu generieren. Social Media Aktivitäten gelten bei vielen Händlern bisher als Kür und werden vor allem als zusätzlicher Servicekanal genutzt. Die richtige Auswahl und Kombination der Marketing-Instrumente ist für Händler eine Herausforderung. Facebook, Twitter, Suchmaschinen- oder doch E-Mail-Marketing? Welche Online-Marketing-Instrumente sind erfolgsversprechend und welche die am häufigsten genutzten? Für Händler, die ihre Produkte erfolgreich über das Internet verkaufen oder den Verkauf im stationären Geschäft online anbahnen möchten, ist es ...


  • Online-Dialogmarketing im Retail 2011 - Studienergebnisse und Ausblick
    Online-Dialogmarketing im Retail 2011 – Studienergebnisse und Ausblick
    In diesem Vortrag beschäftigen sich Herr Stefan von Lieven (CEO artegic AG) und Herr Adrian Hotz (ProjektmanagerECC Handel (IFH)) mit den Trends des Online Dialogmarketings.Unter anderem beschäftigen sie sich mit Trends wie: Lifecycle statt Broadcast Dialogmarketing, Nützlich, Unterhaltsam und Einzigartig Service Kommunikation: Segmentieren, Individualisieren und Automatisieren uvm.


  • artegic Logo cmyk 300
    artegic AG
    03.05.2011
    Online-Dialogmarketing im Retail - Erhebung zum Einsatz und den Zielen von Online-Marketing-Instrumenten in Handelsunternehmen
    Online-Dialogmarketing im Retail – Erhebung zum Einsatz und den Zielen von Online-Marketing-Instrumenten in Handelsunternehmen
    Teil 1
    Online Dialogmarketing ist ein etabliertes und unverzichtbares Element im Marketing-Mix von Retail-Unternehmen. Im Rahmen der vorliegenden Studie von artegic und dem ECC Handel wurden B-to-C und B-to-B Handelsunternehmen aus unterschiedlichen Bereichen nach dem Einsatz, den Zielen und den Prognosen für Online Marketinginstrumente befragt.Demnach sind Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEM) die beliebtesten Elemente im Online Marketing-Mix. 73,2 Prozent bzw. 72,4 Prozent der befragten Unternehmen setzen auf SEO bzw. SEM, weitere 20,1 Prozent planen den Einsatz von SEO bzw. SEM (13,3 Prozent).Als gleichwertiger Dritter im Bunde hat sich E-Mail-Marketing etabliert. Bereits 71,2 Prozent setzen auf Marketing per elektronischer Post. Beim geplanten Einsatz liegt EMail- ...


Ihre Seiten