• Anzahl: 13 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • #NextAct2020 – #FromDomtoDome – Jetzt (kostenlos) vorregistrieren und auch Ihre Kontakte einladen, um potenziell als einer von 500 Very VIPs dabei zu sein!
    Very VIP (kostenlose Teilnahme, Very VIP Book, …, Rechtsweg ist ausgeschlossen) Wer am 28.03. bei #NextChampions im Phantasialand (s.u.) dabei war, weiß, dass es sich jetzt lohnt, schnell zu sein. Jetzt legen wir bereits die ersten Very VIP für 2020 fest (kostenlose Einladung, Aufnahme in das Very VIP Book, Vorstellung im Netzwerk …)! Bei der sukzessiven Auswahl der Very VIPs sind neben der Teilnahme an früheren NextAct-Events auch die frühzeitige Vorregistrierung und die Diversität (Frauen, Praxisvertreter, …) sowie die potenzielle Mitwirkung bei Podien oder das Aktivieren des eigenen Netzwerks wichtige Auswahl-Kriterien. Zudem wurden bereits einige Very VIP vom Team ausgewählt, die schon lange bei unserer Zusammenkunft eine wichtige Rolle spielen.Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit ...


  • Meet your #NextBuddy 😃 – Craftbeer-Tasting 🍺 am Vorabend des Events #NextChampions!
    Craftbeer-Tasting am Vorabend des Events #NextChampions. Nutzen Sie den Abend, um neue Menschen kennenzulernen. Wer möchte sich gerne auch mit Köpfen austauschen, die bisher noch Fremde sind?


  • 42 – oder wie war die Frage nochmal?!? NULL Erkenntnisse mit Big Data OHNE intelligente Fragen #Disruption #Digitalisierung #Industrie40 #BigData – diese Schlagworte sind in aller Munde
    Disruption – Digitalisierung – Industrie 4.0 – Big Data. Diese Schlagworte sind in aller Munde, aber jeder meint damit etwas anderes. Wenn man manche Artikel liest (z.T. sicherlich auch meine ;-) ) könnte man meinen, dass all das Leid dieser Welt durch Big Data Analysen beendet werden kann.


  • DigitalHR Cover
    DigitalHR Board – Board mit allem aus dem Competence Book: Infografiken, Beiträgen, Autoren …
    Als wir in den ersten Diskussionen zu diesem Buch waren, erwarteten wir am Ende ein Buch zu Themen wie digitalen Personalakten, HR-Portalen und zu den digitalen und webbasierten Varianten der HR-Prozesse (E-Recruiting, …). Sehr bald aber stellte sich heraus, dass wir ein „Bigger Picture“ brauchen, wie es so schön neudeutsch heißt. Personalmanagement im Zeitalter der digitalen Transformation, die mehr als eine 1:1-Transformation ist, muss sich selbst transformieren und auch Enabler für die Transformation sein. So sind neue Schlagwörter wie CollaborativeHR, Agilität und neue Betriebssysteme für die Zusammenarbeit in der Organisation keine Randerscheinung, sondern plötzlich im Mittelpunkt der Diskussion. Ein Konflikt? Nur scheinbar! Wie auch unser Roundtable gezeigt hat, ist die ...


  • #NextAct geht weiter – 2019 für 2019 – jetzt für 2019 vormerken! (Liste möglicher Teilnehmer, noch ungeprüft)
    Glauben Sie daran, dass wir für den größeren Erfolg im Zeitalter der Digitalen Transformation auf mehr Netzwerke, Plattformen oder neudeutsch „Tribes“ und bessere Kooperation setzen sollten? Ob als CXO, Fachexperte, Wissenschaftler, „Medien-Mensch“ …: Wollen Sie sich auf Augenhöhe mit einbringen, aber natürlich auch durch Netzwerk und Win&Win gestärkt werden? Mit diesem „Cultural Fit“ könnten wir zusammenpassen. Wir sind das Team der Competence Site bzw. der NetSkill Solutions, einem Spin-Off der Fraunhofer-Gesellschaft, ein Team, das seit über 17 Jahren führende Kompetenz-Netzwerke unterstützt. Wir sind aber vor allem ein Netzwerk der Netzwerke, dass die „Tribes“ führender Köpfe und Macher in den Themenfeldern Digital, Marketing/CRM, HR/New Work, Industrie 4.0 unterstützt und im Rahmen ...


  • Preview
    Roundtable: Mensch und Maschine in einer „humanen“ #Industrie4.0
    Ist das die #NextIndustry und wie gelingt der Wandel?
    Zunächst erscheint Ihnen dieser Roundtable vielleicht überflüssig. Unter dem Begriff „Arbeit 4.0“ oder wahlweise „Arbeiten 4.0“ wird der Mensch in der Industrie 4.0 beleuchtet, u.a. im Grünbuch des Bundesministeriums für Arbeit. Dabei ist allerdings der Fokus vor allem die Gestaltung der Arbeit und des Arbeitsumfeldes, was z.B. Arbeitszeiten, Weiterbildung und Führung etc. angeht. Mit diesem Roundtable zur „humanen“ Industrie 4.0 wollen wir ein größeres Bild zeichnen, bei dem Fragen um die Arbeit von morgen auch eine Rolle spielen. Zugleich müssen sich aber im Kontext alle betroffenen Systeme wie Technologien (Roboter, Assistenzsysteme, …) und Software- und Managementsysteme wandeln, damit ein Zukunftsszenario möglich wird, das eine menschenfreundliche Ökonomie und Industrie verspricht. ...


  • it_business_video
    Flexible Personaleinsatzplanung in Zeiten von Industrie 4.0 – aber wie?
    Welche Auswirkungen die 4. industrielle Revolution in der Fertigung für Mitarbeiter und Unternehmen hat,  darüber diskutierten auf der IT & Business 2015 in Stuttgart Guido Zander, Dr. Scherf Schütt & Zander GmbH; Burkhard Röhrig GFOS mbH; Peter Treutlein, Trovarit AG und Matthias Schwabbauer, MFB Resultants mbH.


Ihre Seiten