• Anzahl: 7 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • 01-competence-site-logo-20160127-rz-300-als-pfad_voll-cyan.png
    NetSkill Solutions GmbH
    Geschäftsführer
    a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg
    Dr. Winfried Felser
    Beruf Seit 2000 Gründer der Competence Site 1998 - 2000 Stellvertr. Leiter, Fraunhofer-Anwendungszentrum für logistikorientierte Betriebswirtschaft, Paderborn, 1996 - 1998 Unternehmensberater/Projektleiter CTcon GmbH, Koblenz 1993 - 1996 Promotionsstipendiat, Heinz Nixdorf Institut, Paderborn 1990 - 1993 (Studentischer) Software-Entwickler, C-Lab, Paderborn 1986 - 1989 DV-Kaufmann, Kaufhof AG, Köln Anwendungsentwicklung, Datenbank-Entwurf (Relational, DB2) Ausbildung 1998 - 2000 Begonnene Habilitation, Universität Paderborn Modelle und Methoden für eine logistikorientierte Betriebswirtschaft 1993 - 1996 Promotion, Heinz Nixdorf Institut, Paderborn (Magna Cum Laude) Eine Methode zur Erstellung von Fertigungssteuerungssystemen aus Bausteinen (Informations- und Kommunikationsbausteinen für ...


  • logo_xelog_rgb-1.jpg
    XELOG AG
    XELOG realisiert leistungsoptimierte, kundenspezifische Lösungen für professionelles Warehouse Management, für die Kommissionierung und Materialflusssteuerung.
    XELOG steht für die Optimierung und die IT-gestützte Automatisierung von Intralogistik-Prozessen. Mit LagerSuite®, dem modularen und freikonfigurierbaren Software-Standard, realisiert XELOG kundenspezifische, innovative Lösungen für die Lagerverwaltung (Warehouse Management), Kommissionierung und Materialflusssteuerung. LagerSuite® führt, steuert und optimiert alle Prozesse in der Intralogistik. Durch die offene Architektur lässt sich LagerSuite® nahtlos in bestehende Umgebungen einbetten. Als zentraler Lagerleitstand liefert LagerSuite® Logistikkennzahlen, erhöht die Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Der Aufwand für Inventur und Reporting reduziert sich drastisch, Bestands-sicherheit und Lieferqualität werden nachhaltig gesteigert. Datenfunk ermöglicht die mobile Benutzerführung und ...


  • cim_logo_slogan_rechts_rgb.jpg
    CIM GmbH Logistik-Systeme
    PROLAG®World, unser internetfähiges Warehouse-Management-System, bietet dem Anwender zahlreiche Funktionen zur Lagerverwaltung: Angefangen von ABC-Einlagerstrategien, Lagerhilfsmittelverwaltung, Staplerleitsystem, Tourensteuerung, Chargenverwaltung
    Die CIM GmbH mit Sitz in Fürstenfeldbruck bei München wurde 1985 gegründet und ist ein etablierter Anbieter von Warehouse-Management-Systemen (WMS). Die internetfähige WMS-Lösung des Unternehmens, PROLAG®World, hat sich bei zahlreichen Implementierungen erfolgreich bewährt, ist SAP-zertifiziert, von Microsoft für Windows Server 2008 R2 und SQL-Server 2008 zertifiziert, sowie kompatibel mit Windows 7. Zudem wird PROLAG®World jährlich vom Fraunhofer Institut für Materialfluss validiert.Dank des modularen Aufbaus passt sich die Software flexibel an Gegebenheiten im Lager an. Auf Grund der Internetfähigkeit sind zudem keine umfangreichen Installationen erforderlich. Die Verwaltung verschiedener Lager von einer zentralen EDV ist möglich.Wir bieten ein internetfähiges ...


  • AEB SE
    AEB bietet IT-Lösungen und Services mit denen weltweit agierende Unternehmen ihre logistischen Prozesse optimieren und ihr globales Geschäft sicher und wirtschaftlich abwickeln können.
    Expertise für Global Supply Chain Management, Zoll und IT.  Software von AEB unterstützt weltweit über 5.000 Kunden aus Industrie, Handel und Logistikdienstleistung dabei, Waren zu versenden, zu exportieren und zu importieren – rechtssicher und effizient. Damit gehört AEB zu den führenden Unternehmen im derzeit wohl dynamischsten Marktumfeld: dem Global Supply Chain Management. Mit Software etwas verändern – das treibt uns an. Unsere Software verbindet Logistik und Zoll in einer Lösung: Vom Wareneingang über das Kommissionieren und Verpacken, die Exportkontrolle, den Transport und die Zollabwicklung bis hin zu Track & Trace, Reporting und Abrechnung. AEB sorgt damit für nahtlose Prozesse in der gesamten Lieferkette – von der Beschaffung über die Produktionslogistik bis hin zur ...


  • IdentPro GmbH
    IdentPro GmbH
    RFID- und RTLS-Lösungen aus einer Hand
    IdentPro entwickelt und implementiert Standardlösungen für die berührungslose Warenidentifikation und -verfolgung und sorgt so für Transparenz im Lager, in der Produktion und bei der Verwaltung mobiler und stationärer Betriebsmittel. Dabei setzen wir Auto-ID-Techniken, wie Barcode, RFID oder NFC sowie Stapler-basiertes 3D-Tracking ein.Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung garantieren wir Ihnen prozesssichere RFID-Lösungen insbesondere bei Präsenz von Metallen und in rauer Umgebung.Ganz ohne RFID arbeitet das 3D-Trackingsystem identPLUS, das bis zu 30% Kosten in der Lager- und Produktionslogistik einsparen kann und für alle Arten von Waren und Lagerformen (Block, Regal, etc.) geeignet ist. Mehr: www.identplus.netfinderbox, die Cloud-Anwendung für Betriebsmittelmanagement, bietet auf ...


  • logo_xelog_rgb-1.jpg
    XELOG AG
    CEO Sales & Marketing, Human Resources und Finanzen
    peter_duss_143
    Peter Duss
    Peter Duss befasst sich als Aufsichtsratsvorsitzender und Gesellschafter mit der strategischen Geschäfts- und Unternehmensentwicklung der XELOG AG. Als Mitglied des Geschäftsleitungsteams führt er den Bereich Sales & Marketing. Peter Duss ist diplomierter Informatik Ingenieur und Betriebswirt. Nach Stationen bei Tektronix Inc. und Landis & Gyr als Software Engineer und Projektleiter führte er ab 1990 bei Instrumatic Systems Engineering den Bereich Computer Aided Software Engineering. 1994 gründete er das auf Software Quality Management spezialisierte Unternehmen ALPHACON Informatik AG, welches er zu Beginn des neuen Millenniums mit der amerikanischen Rational Software Inc. (heute IBM) fusionierte. Von 2003 bis 2014 war Peter Duss CEO der XELOG AG.


  • cim_logo_slogan_rechts_rgb.jpg
    CIM GmbH Logistik-Systeme
    Geschäftsführer
    Fritz Mayr
    Fritz Mayr
    Gymnasium Kaufbeuren bis 1973 Bundeswehr bis 1974 1975 - 1980 Studium an der technischen Universität München, Fachrichtung Elektrotechnik/elektrische Antriebstechnik 1980 - 1984 Rhode und Schwarz München: Programmierung auf Vax VMS in Fortran, NC Postprozessoren für Bestückungsautomaten und Projektleitung 1985 Gründung der CIM GmbH (Computer Ingenieurbüro Mayr) Seit 1985 Geschäftsführer der CIM GmbH


Ihre Seiten