• Anzahl: 256 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Thumbnail of http://www.markets.rbs.de
    Märkte und Zertifikate – Das Monatsmagazin 06/2009
    Sehr geehrte Damen und Herren, In der aktuellen Titelgeschichte schreibt „Märkte & Zertifikate“ über "Industriemetalle vor einem Comeback?" Im großen Interview äußert sich Michael Heise, Chefvolkswirt der Allianz Gruppe, zum Thema: „Die Märkte glauben an höhere Widerstandsfähigkeit Asiens.“ Die weiteren Themen in "Märkte & Zertifikate": News: Indien - Euphorie an der Börse nach klarem Wahlsieg Gold - Nachfrage in Deutschland um 400 Prozent gestiegen Indexmonitor Warten auf den Aufschwung Die Konjunkturerholung steht weiter aus Aktienmonitor: Erst geschmäht, nun begehrt - Finanzwerte als neue Börsenstars Rohstoffmonitor Öl auf Sieben-Monats-Hoch - Schwacher Dollar stützt Rohstoffpreise Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg bei Ihren Investments. Ihr RBS ...


  • Thumbnail of http://www.markets.rbs.de
    Märkte und Zertifikate 31/09
    Konjunktur – eine Welt im Wandel Die Stimmung in der Wirtschaft und an der Börse hellt sich auf. Kündigt sich damit ein Konjunktursaufschwung an? Die Optimisten sind zurück, zurück an der Börse. Wo vor kurzem noch Trauerstimmung herrschte, ist nun Freude ausgebrochen. Freude, die sich durchaus auf Fakten berufen kann. Denn das zweite Quartal könnte vorläufigen Schätzungen nach besser gelaufen sein als ursprünglich angenommen. Von einem Minus von rund einem Prozent ist die Bundesregierung vor Kurzem noch ausgegangen, nun hofft man auf eine schwarze Null. Anlass zu dieser Hoffnung geben die letzten Zahlen aus der Industrie. Sowohl beim Export als auch bei den Auftragseingängen und der Produktion ist eine Belebung festzustellen. Diese spiegelt sich auch im vielbeachteten ...


  • Thumbnail of http://www.markets.rbs.de
    Märkte und Zertifikate – Das Monatsmagazin 08/2009
    Sehr geehrte Damen und Herren, In der aktuellen Titelgeschichte schreibt „Märkte & Zertifikate“ über "Chancen und Risiken im zweiten Halbjahr 2009 Im großen Interview äußert sich Bob Janjuah, Chief Markets Strategist der RBS, zum Thema: „Der DAX könnte ein Tief von 3.100 Punkten sehen.“ Die weiteren Themen in "Märkte & Zertifikate": News: Alternative Energien - ABN AMRO legt Photovoltaik Global 30 Index auf Otmar Issing - Riesige Spannungen im Euroraum Indexmonitor Börsenhausse ist ausgelaufen - Asiaten trotzen der Rezession Was an der These vom Decoupling dran ist Aktienmonitor: Keine Versicherung gegen Kursverluste - Bei Versicherungswerten lohnt ein genauerer Blick Rohstoffmonitor Rückschlagspotenzial bei Metallen - Öl bleibt mittelfristig ein Bullenmarkt Wir wünschen ...


  • Thumbnail of http://www.markets.rbs.de
    Märkte und Zertifikate – Das Monatsmagazin 09/2009
    Sehr geehrte Damen und Herren, In der aktuellen Titelgeschichte schreibt „Märkte & Zertifikate“ über "Die Zukunft des Euro steht auf dem Spiel" Im großen Interview äußert sich Otmar Issing, ehemaliger Chefvolkswirt der EZB, zum Thema: „Die Welt hat aus den Fehlern von 1929 gelernt.“ Die weiteren Themen in "Märkte & Zertifikate": News: Forum VuV - Michael Bischoff neu in den Vorstand gewählt Japan nach der Wahl - Abkehr von der Exportfixiertheit Indexmonitor Börsenumfeld tendenziell positiv Indonesien wirtschaftlich auf der Überholspur Aktienmonitor: Was die Schweinegrippe der Pharmaindustrie bringt Rohstoffmonitor US-Börsenaufsicht will Märkte an die Kette legen Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg bei Ihren Investments. Ihr RBS Zertifikate ...


  • Thumbnail of http://www.markets.rbs.de
    Märkte & Zertifikate 44/09
    Starker Euro, schwaches Europa Weil der US-Dollar abwertet, leidet die europäische Exportindustrie. Die Europäer wollen dies ändern. Im Alltag spielt das Wechselkursverhältnis Euro/US-Dollar auf den ersten Blick keine allzu große Rolle. Bezahlt wird in den heimischen Geschäften in Euro. Doch der Blick trügt. Mit welcher Kraft das „Spiel der Wechselkurse“ durchschlagen kann, zeigt das Beispiel EADS. Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern geht davon aus, dass eine Abwertung des US-Dollars gegenüber der europäischen Gemeinschaftswährung um zehn Cent den Konzern eine Milliarde Euro Ertrag kostet. Das heißt unterm Strich, Abbau von Arbeitsplätzen und die Verlagerung der Produktion in den Dollar-Raum. Denn je niedriger der US-Dollar notiert, desto teurer werden die Produkte, die in der Euro-Zone ...


  • Crystal Reports- Professionelles Reporting für jeden Mitarbeiter
    Crystal Reports- Professionelles Reporting für jeden Mitarbeiter
    WAS IST NEU IN CRYSTAL REPORTS® 2008? Crystal Reports ist eine leistungsstarke und praxisgerechte Reportinglösung, mit der Sie mühelos eindrucksvoll visualisierte Berichte erstellen. Die fertigen Reports verteilen Sie flexibel an die jeweiligen Empfänger – über das Internet, per E-Mail, als browserbasierte Anwendung oder direkt eingebunden in die Unternehmenssoftware. Dank zahlreicher Neuerungen erstellen Sie mit Crystal Reports® 2008 überzeugende Berichte – und können diese auch rasch über verschiedene Kanäle verteilen. Informative Visualisierungen sorgen dafür, dass sich Ihre Mitarbeiter schnell einen umfassenden Überblick verschaffen können. Unterstützt von intuitiven Gestaltungswerkzeugen schaffen Sie in kürzester Zeit eine fundierte Grundlage für alle wichtigen Entscheidungen Ihres ...


  • IT-Lösungen für durchgängige Geschäftsprozesse - Warum es auf die richtige IT-Infrastruktur ankommt
    IT-Lösungen für durchgängige Geschäftsprozesse – Warum es auf die richtige IT-Infrastruktur ankommt
    Mehr Leistungsfähigkeit und Effizienz für profitables Wachstum
    Im globalen Wettbewerb kommt es nicht auf die Größe eines Unternehmens an: Entscheidend sind heute vielmehr reibungslose und passgenaue Abläufe in allen Bereichen, die sich zudem flexibel an neue geschäftliche und rechtliche Anforderungen anpassen lassen. Bisher eher lokal ausgerichtete Unternehmen können sich so gegen internationale Konkurrenz behaupten. Im globalen Wettbewerb um Kunden und Marktanteile ist ein hohes Innovationstempo entscheidend. Neue Produkte müssen schnell auf den Markt kommen, gleichzeitig gilt es, Ressourcen so wirtschaftlich wie möglich einzusetzen. Die Manager in kleineren und mittelständischen Unternehmen wissen, dass profitables Wachstum und mehr Erfolg vor diesem Hintergrund nur auf der Basis effizienter Geschäftsabläufe entstehen können. Besonders erfolgreiche ...