• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 19 Layout:
    Normal Übersicht
  • New Work Impulse – Competence Book Nr. 18: Zwischen „Next Work“ und Gesellschaft 4.0 – Treiber, Paradigmen, Lösungen und Vorgehen

    Autor : Marc Wagner | Detecon International GmbH | 27.09.2017
    Zu New Work oder - wie wir bescheidener formulieren – Next Work wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben, auch und gerade von Autoren dieses Competence Books. Was gibt es also noch zu sagen? In diesem Impulse-Werk wurden verschie-dene Perspektiven führender New-Work-Experten und wichtiger Studien, Bücher und sonstiger Beiträge, insbesondere einer Blog-parade mit über 50 Experten, zusammengeführt, um so die Breite der Diskussion wiederzugeben und auf die wichtigsten Einstiegs-punkte hinzuweisen. Infografiken, Roundtables oder die Verdich-tung von Statements der Blogparade dienen diesem multi-pers-pektivischen Auftrag. Selbst dies ist eine Herausforderung, da Themen wie Gesellschaft 4.0 oder New Work und eine neue Mark-torientierung (Mitarbeiter versus Kunde) eigene ...
  • Markus Marenbach

    Zwei Welten verbinden: Integration von SAP NetWeaver Portal und Microsoft SharePoint
    Interview mit Markus Marenbach zum Event „Web & Portal Technology 2010“

    Autor : Markus Marenbach | VANTAiO GmbH & Co. KG | 09.02.2010
    1. In welcher Situation befinden sich Unternehmen, die Portal-Software von SAP und Microsoft (SharePoint) nutzen möchten? Können Sie hier ein Kundenszenario skizzieren?Das SAP NetWeaver Portal wird im Unternehmen häufig als zentrale Plattform zum Management und zur Bündelung von Geschäftsprozessen eingeführt. Mit den von SAP angebotenen Business Packages, wie zum Beispiel für Employee Self Service (ESS), ist dies einfach und mit geringem Zeitaufwand möglich. Microsoft SharePoint und insbesondere Windows SharePoint Services haben sich in vielen Unternehmen eher dezentral etabliert. Einzelne Fachabteilungen wie Marketing, Vertrieb, HR u.a. nutzen SharePoint zur Teamarbeit: Dokumente, Links und andere wichtige Wissensbausteine werden Bereichsintern erfasst und abgelegt. Diese parallele ...
  • Stefan Bohlmann

    SAP Mobile Documents mit BTEXX mobilePortal 2.0
    Offline Zugriff auf Unternehmensdokumente - "Drop Box für SAP User"

    In diesem Video wird das webbasierte BTEXX mobilePortal 2.0 Framework vorgestellt, in das exemplarisch die neue Version der SAP Mobile Documents Lösung (native iOS Application) integriert wird.Use Case  ist folgender: Der Nutzer gibt einen Suchbegriff in das Suchfeld auf der Startseite des Frameworks ein, dieser wird mit Hilfe von TREX und der BTEXX Search Lösung auf dem Server berechtigungsabhängig gesucht und eine Trefferliste an das Frontend zurückgegeben. Der Nutzer kann dann noch nachfiltern, um die Treffermenge zu reduzieren. Bei Auswahl eines Treffers wird die SAP Software SAP Mobile Documents geöffnet und das betreffende Dokument zur Anzeige gebracht. SAP Mobile Documents ist wahlweise als Web-Software oder als native Applikation für iPhone, Android oder Microsoft Phone ...
  • Markus Marenbach

    8 Tipps für den Umgang mit neuen Social-Intranet- Plattformen im Unternehmen
    BTEXX Fachartikel

    Autor : Markus Marenbach | VANTAiO GmbH & Co. KG | 12.09.2013
    Die Rahmenbedingungen für „Wissens- oder Kopfarbeit“ verändern sich heute rasant: Mit dem Web 2.0 halten neue Werkzeuge im Unternehmen Einzug. Die breite Masse der Anwender kennt diese aber bisher eher aus der privaten Nutzung des Internets. Die Chancen der neuen Arbeitswelt sind riesig, stellen aber auch hohe Anforderungen an das zukünftige Selbstverständnis von Unternehmen.Markus Marenbach, Sales Director bei der BTEXX GmbH gibt 8 Tipps für den Umgang mit neuen Social-Intranet-Plattformen im Unternehmen.
  • Stefan Bohlmann

    Moderne Anwendungen mit SAP gestalten: Web Dynpro versus FIORI

    In diesem Interview mit Stefan Bohlmann, CEO bei der BTEXX GmbH, erfahren Sie, wie Sie moderne Anwendungen mit SAP gestalten können und wo die Unterschiede und Vorteile bei Web Dynpro gegenüber FIORI liegen!
  • DigitalHR Cover

    DigitalHR Board – Board mit allem aus dem Competence Book: Infografiken, Beiträgen, Autoren …

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 09.05.2016
    Als wir in den ersten Diskussionen zu diesem Buch waren, erwarteten wir am Ende ein Buch zu Themen wie digitalen Personalakten, HR-Portalen und zu den digitalen und webbasierten Varianten der HR-Prozesse (E-Recruiting, …). Sehr bald aber stellte sich heraus, dass wir ein „Bigger Picture“ brauchen, wie es so schön neudeutsch heißt. Personalmanagement im Zeitalter der digitalen Transformation, die mehr als eine 1:1-Transformation ist, muss sich selbst transformieren und auch Enabler für die Transformation sein. So sind neue Schlagwörter wie CollaborativeHR, Agilität und neue Betriebssysteme für die Zusammenarbeit in der Organisation keine Randerscheinung, sondern plötzlich im Mittelpunkt der Diskussion. Ein Konflikt? Nur scheinbar! Wie auch unser Roundtable gezeigt hat, ist die ...
  • cover_SAP

    SAP Board – Board mit allem aus dem Competence Book: Infografiken, Beiträgen, Autoren …

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 01.10.2015
    "Unternehmen aller Branchen und Größen stehen heute unter  hohem Wettbewerbsdruck: Die Geschäftswelt ist dynamisch, Kundenwünsche verändern sich laufend und die Konkurrenz schläft nicht. Wer am Markt bestehen will, muss immer neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt bringen und innovative  Geschäftsmodelle zügig umsetzen." so Andreas Pauls,  Executive Vice President Management Germany der SAP  in diesemCompetence Book. Was können in diesem Zusammenhang  integrierte ERP-Systeme wie SAP ERP leisten? Darum geht  es in diesem Comopetence Book. Mit dabei sind führende Köpfe  der Branche. Viel Freunde beim Lesen! Mit besten Grüßen Winfried Felser
Ihre Seiten