• Anzahl: 13 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • NextAct-Event am 19.02.2016 in Köln
    NextAct-Event: Das NextAct-Event am 19.02.2016 in Köln und das Buch „Next Economy + Next Practices“ mit führenden Vordenkern und Top-Experten zum Thema ist der Höhepunkt einer Meta-Initiative für alle Handlungsbereiche in Unternehmen (Strategie, Marketing, HR, IT, …). Einen Ausblick auf erste Teilnehmer am Event sehen Sie hier: INNOVATOREN ******************* - CHRO von Phoenix Contact, Professor Olesch - Ex-CHRO Telekom, Thomas Sattelberger - CEO von BARTEC, Dr. Köster - CTO/CIO von SEW Eurodrive, Johann Soder - CEO von Saatchi & Saatichi, Christian Rätsch - ... EVANGELISTEN/VORDENKER: *************************************** - HR-40-Kopf, Dr. Walter Jochmann, Kienbaum - HR-40-Kopf, Professor Armin Trost - HR-40-Kopf Stephan Grabmeier, Haufe - ...


  • lo_haufe_2010_cmyk_pos.jpg
    Haufe-umantis AG 10.12.2015
    Preview
    Mehr Bewerber und schnellere Vertragsabschlüsse
    CASE STUDIES - GESUNDHEITSWESEN (UNIVERSITÄTSMEDIZIN MANNHEIM), HERAUSGEBER: HAUFE
    Die Universitätsmedizin Mannheim setzt auf ein professionelles Bewerber- und Weiterbildungsmanagement, um Mitarbeiter zu gewinnen und auch zu binden. Mit beeindruckendem Ergebnis: Die Zahl der Bewerber ist deutlich gestiegen, die Zeit bis zur Einstellung extrem gesunken.


  • Cover-Competence-Book_TM_20150904-700-RZ
    Talent Management Kompakt – Competence Book Nr. 15 zu Talente planen, finden, fördern, binden, führen
    Das gesamte Book im PDF-Format zum Download!
    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk alle relevanten Aspekte zum Thema Talent Management. Der demographische Wandel und der Fachkräftemangel wie aber auch die Fortschritte der Technologien sprechen für eine neue Unterstützung des Talent Managements. Zugleich stellen sich aber eine Vielzahl von Fragen wie z.B. „Wie werden wir dem Wertewandel gerecht?“ oder „Welche Bedeutung haben neue Lösungsansätze wie Social Recruiting oder die Cloud?“. Aber auch generelle Themen wie die Identifikation geeigneter Mitarbeiter und ihre systematische Förderung werden umfassend behandelt. Infografiken und Informationsquellen sowie Fallbeispiele und Verzeichnisse zu den Experten und Unternehmen runden das Werk ab. So erhält der Leser einen fundierten Überblick über Status quo ...


  • Preview
    RoundTable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player
    Personalabteilungen sind als interner Dienstleister mitverantwortlich für Rekrutierung, Betreuung und Entwicklung von Mitarbeitern. Doch genügt es, in diesem Sinne „Partner“ der Führungsmannschaft zu sein? Nein, lautet die Botschaft des Talent Management Gipfels 2012. „HR muss Player werden“, so die Quintessenz vieler Beiträge des Tages. Als solcher muss das Personalwesen maßgeblich dazu beitragen, einen organisationalen Rahmen zu schaffen, in dem von allen Mitarbeitern Eigenverantwortung und Selbstorganisation gelebt werden kann. Organisationsgestaltung gewinnt so gegenüber Personalentwicklung an Gewicht. Talent Management ist auch in diesem Szenario eine strategische und ganzheitliche Aufgabe, die über Erfolg und Misserfolg von Unternehmen entscheidet. Doch wer treibt das? Wie? Und in ...


  • Den Blick für vorhandene Talente schärfen
    Den Blick für vorhandene Talente schärfen
    Der Fachkräftemangel stellt die Wirtschaft vor immense Herausforderungen. Personalexperte Falko Kranz ist Senior Solutions Consultant Central Europe bei SuccessFactors, einem SAP-Unternehmen. Er erklärt, wie sich vorhandene Mitarbeiterressourcen bestmöglich nutzen lassen.


  • sovanta_logo
    sovanta AG Member of the Management Team
    70bc4e335ece5193d7593c88c692f327.jpg
    Manuel Egger
    Manuel Egger, geboren 1977 in Biberach an der Riss, ist Head of HR Solutions bei der sovanta AG. Der Diplom-Betriebswirt (BA) startete 1999 bei SAP und studierte bis 2002 berufsbegleitend an der Berufsakademie Mannheim. Dort entscheid er sich für die Fachrichtung Industrie mit dem Schwerpunkt Marketing und Personal. Seit 2002 war er als Product Sales Executive Human Resources im Vertrieb für die SAP Personalwirtschaftslösung tätig. Dabei betreute er Kunden in der Branche Manufacturing & High Tech. 2007 übernahm er die Verantwortung für den Regional Solution Sales HCM in EMEA Central und verantwortete ab 2008 den Fachvertrieb in Deutschland für die Personalwirtschaftslösung von SAP.  In dieser Funktion war er SAP Cluster DACH für die HCM-Aktivitäten in Deutschland verantwortlich und u.a. ...


  • Praxisbericht sovanta – Design Driven Development (D3) für ein mobiles Talent Management („iTalent“)
    Praxisbericht sovanta – Design Driven Development (D3) für ein mobiles Talent Management („iTalent“)
    Der folgende Artikel beschreibt das Praxisbeispiel eines sovanta Kunden (>50.000 Mitarbeiter), der über Jahre in ein globales SAP ERP HCM System investiert hat. Talentdaten, die z.B. über den jährlichen Performance Management Prozess erfasst werden, sind hier ebenfalls verfügbar. Obwohl dadurch eine internationale Talentdatenbasis vorhanden ist, war es für den Kunden nur schwer möglich die Daten für weiterführende Talent Management Prozesse zu nutzen.


Ihre Seiten