• Anzahl: 31 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Nachhaltigkeit in der Intralogistik durch Kaizen -  Best Practice-Interview zum Kaizen-Ansatz von Interroll
    Nachhaltigkeit in der Intralogistik durch Kaizen – Best Practice-Interview zum Kaizen-Ansatz von Interroll
    Die Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz haben in der Intralogistik nicht erst seit Alibaba, Amazon und Zalando an Bedeutung gewonnen. Schon sehr viel früher  haben Unternehmen den Fokus von „schneller,  höher und weiter“  in  Richtung „ökonomisch  UND  ökologisch  effizienter“ (und verantwortungvoller im gesamten Netzwerk) gewandelt – zumindest in der Außenkommunikation. Wie fundamental aber ist der Wandel in den Unternehmen wirklich?Lesen Sie das vollständige Interview im beigefügen PDF.


  • interroll-logo.svg_.png
    Lagertechnik in der Getränke Logistik – Kundenreferenz Kempf GmbH, Deutschland
    Fördertechnik in der Getränke Logistik - Kundenreferenz Kempf GmbH, DeutschlandRekordzeiten im Regallager mit größter Sorgfalt Jeder, der mit großen Mengen von Getränken arbeitet, weiß wie wertvoll schnelle und dabei sorgfältige Handhabung tatsächlich sein kann. Dies war Kempf, dem erfahrenen Lösungsanbieter für Getränke, mehr als klar, als es Rema Tec und Interroll beauftragte, um einen weiteren Lagerabschnitt bestehend aus zwei LIFO-Lagermodulen mit Gassen von 8 oder 9 Paletten Tiefe und insgesamt 782 Palettenstellplätzen für eine schnelle Zwischenlagerung von noch nicht erforderlichen Waren zu seinem Getränkelogistikzentrum (GLZ) in Balingen hinzuzufügen. In jeder Gasse wurden sieben oder acht Interroll LIFO Speed Controller installiert, die sich im Gegensatz zu den ...


  • interroll-logo.svg_.png
    Lagertechnik in der Bauindustrie-Logistik – Kundenreferenz von Poloplast
    Lagertechnik in der Bauindustrie-Logistik - Kundenreferenz von PoloplastLeichte Paletten mögen dem einten oder anderen Logistiker Kopfzerbrechen bereiten. Nicht bei Poloplast. Denn die getesteten „Federpaletten“ laufen im Interroll Fließlager wie am Schnürchen.Pro Jahr 8'000 Kilometer Rohr. 18'000 Tonnen an Rohrsystemen. 80 Millionen Euro Umsatz. Die Bilanz eines stolzen Unternehmens. Als internationaler Spezialist für innovative Kunststoffrohrsysteme für Haustechnik, Kanalisation und Wasserversorgung, hat sich Poloplast mit seinem neuen Logistikzentrum für den Erfolg entschieden. Stark gestiegene Preise für Rohstoffe, Treibstoffe und Energie, gestiegene Lebenshaltungskosten, hohe Inflationsraten sowie Einbrüche der Bauwirtschaft haben auch bei Poloplast die Zuwachsraten ...


  • interroll-logo.svg_.png
    Fördertechnik in der Flughafen-Logistik mit Röntgenprüfung – weltweit
    Flughafen-Logistik Röntgenprüfung Frachtgut, WeltweitFördergut: Luftfracht auf Paletten Interroll Lösung: Schwerlastförderrollen für Palettenförderer Kundennutzen und Vorteile: hohe Lebensdauer, wirtschaftlich, hoch verfügbarFördergut: Luftfracht auf Paletten Interroll Lösung: Schwerlastförderrollen für Palettenförderer Kundennutzen und Vorteile: hohe Lebensdauer, wirtschaftlich, hoch verfügbar Schwere Anwendungen >Förderanlagen Subsysteme >Interroll News >Trommelmotoren >


  • interroll-logo.svg_.png
    Rentable Palettenflieβlager in der Getränke-Logistik – Kundenreferenz Kempf GmbH
    Rentable Palettenflieβlager in der Getränke-Logistik - Kundenreferenz Kempf GmbHGrünes Licht für Gabelstapler: Der neue LIFO Geschwindigkeitsregler macht Palettenflieβlager rentabler, schneller und erst noch sicherer. Kempf, Vordenker in Sachen Getränke-Logistik, hat seinen Erfolgskurs mit dem neuen Interroll LIFO Speed Controller beschleunigt.Rekordzeit im Einschublager... mit Sorgfalt Wer mit groβen Mengen von Getränken arbeitet, weiβ, wie wertvoll schnelles und gleichzeitig sorgfältiges Handeln ist. Dies war dem erfahrenen Getränke-Logistikdienstleister Kempf klar, als er mit Hilfe von Rema Tec und Interroll in seinem Getränke-Logistik-Zentrum (GLZ) in Balingen einen weiteren Lagerabschnitt - bestehend aus zwei LIFO-Lagerblöcken mit 8 bzw. 9 Paletten tiefen Kanälen und ...


  • Preview
    Nachhaltigkeit in der Intralogistik – Marketing oder echter Wandel und Kunden-Nutzen?
    Die Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz haben in der Intralogistik nicht erst seit Fukushima an Bedeutung gewonnen. Schon sehr viel früher haben Unternehmen in der Intralogistik den Fokus von „schneller, höher und weiter“ in Richtung „ökonomisch und ökologisch effizienter“ gewandelt – zumindest in der Außenkommunikation. Auch die CeMAT als die zentrale Messe der Intralogistik-Branche hat frühzeitig auf Nachhaltigkeit und Energie-Effizienz gesetzt und das Thema 2011 in den Mittelpunkt der Veranstaltung gesetzt. Elektrogetriebene Gabelstapler, energieeffiziente Fördertechnik und wärmeisolierte Tore waren die Highlights, die im Abschluss-Film der CeMAT als Beispiele von Nachhaltigkeit in der Intralogistik betont wurden. Hat sich Nachhaltigkeit und Energieeffizienz also auch in der ...


  • interroll-logo.svg_.png
    Logistik in der Automobilindustrie – Kundenreferenz MG Motor UK Ltd
    Logistik in der Automobilindustrie - Kundenreferenz MG Motor UK LtdDie Sportwagen von MG laufen in Longbridge in Birmingham wieder vom Band und zur Erhöhung der Pickrate hinsichtlich der Kleinkomponenten im Logistics Centre von MG hat das Unternehmen ein innovatives neues Sortiment von dynamischen Kartondurchlaufregalen von Interroll aufgestellt. Für das Umrüsten der alten Regalsysteme der Anlage bietet der Projektleiter und -entwickler LINPAC Storage Systems, führender Hersteller für Stapellagerungs- und Regalsysteme in Großbritannien, eine kosteneffiziente Lösung. So kann die Raumverwendung maximiert und ein besonderer Fokus auf Kleinteile bereit für die Aufnahme von der Seite sichergestellt werden.Das dynamische Regal transportiert die Komponentenkartons von MG auf schrägen ...


Ihre Seiten