• Anzahl: 402 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:


  • 27da30b5eeefb0245d5484a76a91464b.jpeg
    Manfred Kogler
    Keyuserkoordinator Keyuser PP & PP/DS


  • Die 5 wichtigsten Betriebskennzahlen – Kennen Sie eigentlich die wichtigsten Kennzahlen Ihrer Produktion?
    Der langfristige Erfolg eines Unternehmens hängt von einer Vielzahl unterschiedlichster Faktoren ab. Eine reibungslose und prozessoptimierte Produktion spielt aber in jedem Fall eine sehr große Rolle. Um Transparenz in die Fertigung und alle relevanten Prozesse zu bringen, ist eine systematisch Maschinendatenerfassung notwendig. Denn auf Grundlage der erhobenen Daten und eines produktionsorientierten Kennzahlensystem können aussagekräftige Produktionskennzahlen verfügbar und analysierbar gemacht werden. Ursachen und Wirkungszusammenhänge innerhalb der Fertigung werden dadurch erkennbar, Prozesse können optimiert werden. Damit Sie das Erfassen von betrieblichen Kennzahlen in Ihrem Unternehmen bestmöglich planen und überblicken können, nutzen Sie die folgende Checkliste.


  • 9 Tipps für eine erfolgreiche MES-Einführung – Jetzt wird durchgestartet – wie Sie erfolgreich MES-Projekte durchführen!
    Die Einführung eines Manufacturing Execution Systems in den laufenden Betrieb eines Unternehmens ist ein anspruchsvolles Projekt. Auftraggeber und MES-Dienstleister müssen eine Vielzahl an Analysen durchführen und Zielsetzungen definieren – und das konkret und detailgenau an die speziellen Anforderungen angepasst. Die digitale Transformation bietet Unternehmen aus den verschiedensten Branchen Möglichkeiten, Prozesse systematisch zu erfassen und zu analysieren und so Optimierungspotentiale aufzudecken. Industrie 4.0 ist dabei das Schlagwort für eine Vielzahl an Programmen, Systemen und Innovationen, die altbekannte Produktions- und Logistikprozesse in die sogenannte Smart Factory überführen. Damit Sie die Anforderungen, die durch die MES-Einführung entstehen, in Ihrem Unternehmen ...


  • Andreas Kirsch
    Tipps und Tricks zum erfolgreichen Start in ein MES-Projekt – Fokus, Prozesskompetenz und validierter Themenspeicher
    Der klassische Auswahlprozess für ein Manufacturing Execution System (MES) zeichnet sich fast ohne Ausnahme durch einen umfangreichen Anforderungskatalog sowie intensive Systempräsentationen aus. Ist der Software-Partner nach langen Diskussionen schlussendlich gewählt, ist die Vorfreude auf den Projektstart groß. Einen ähnlichen Höhenflug erlebt dabei die Anspruchshaltung an den Lösungsumfang: Maximaler Ausbau in minimaler Zeit. Wie kann dieser Spagat gelingen? Die drei nachfolgenden Tipps des MES-Herstellers Carl Zeiss MES Solutions GmbH sind aus der Praxis, für die Praxis.


  • IPA-Jahrestagung 2019
    Erleben Sie die Highlights der IPA-Jahrestagung 2019 in diesem stimmungsvollen Film!


  • Thumbnail of https://www.bigdata-insider.de/was-ist-ein-manufacturing-execution-system-a-861747/
    Was ist ein Manufacturing Execution System?
    Ein Manufacturing Execution System (MES) ist ein System im operativen Produktionsmanagement und unterstützt Aufgaben wie Produktionsplanung und -steuerung. Das MES stellt ein digitales Abbild der Produktion zur Verfügung und ermöglicht die Überwachung der Produktionsprozesse in Echtzeit. Es ist ein wichtiger Bestandteil der digitalen Transformation.


Ihre Seiten