• Anzahl: 490 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Megatrends prägen Arbeitswelten – #NextLeadership: Führung in neuen #Arbeitswelten
    Verschiedenste Einflüsse verändern unsere Arbeitswelt und das in einem rasanten Tempo. Der Mensch, sein Gehirn und sein Verhalten verändern sich oft nur langsam und viele Naturgesetze bleiben stabil. Gerade deshalb erleben wir in der aktuellen Zeit des Wandels so viele Herausforderungen. Der Einfluss dieser Megatrends auf das Arbeitsumfeld wird und ist bereits jetzt schon in jeder Organisation unterschiedlich stark spürbar. Einige dieser Megatrends sind mit ihren Teilaspekten besonders relevant für das ThemaFührung.Eins steht fest – so schnell werden diese Themen nicht aus den Köpfen der Führungskräfte und Personalentwickler verschwinden. Denn die Organisationen müssen sich radikal umstellen, um den ökonomischen, technischen und gesellschaftlichen Veränderungen und Entwicklungen ...


  • Interne Kommunikation – das A und O für moderne Unternehmen
    Heute ein Gastartikel von lexoffice zum Thema Interne Kommunikation: Im Zeitalter Industrie 4.0 läuft nichts ohne Marketing. Wenn Ihr eine The post Interne Kommunikation – das A und O für moderne Unternehmen appeared first on saatkorn..


  • Die Transformation der Ringburg AG – New Work
    Ein Unternehmen wandelt sich – welche Handlungsfelder sind betroffen, und was können Sie dort tun? Wir führen in 10 Etappen beispielhaft durch die Transformation der fiktiven Ringburg AG, die mit smarten Produkten in Losgröße 1 neue Geschäftsfelder erschließen möchte. Am 21. November auf dem Mittelstandsforum in Ulm! Weitere Infos & Anmeldung: https://www.mittelstandsforum.de/de/


  • Gero Hesse
    Erlebnis schafft Ergebnis: Wertverankerung im Unternehmen
    Erlebnisse schaffen Ergebnisse: eine spannende Kooperation ist die zwischen der ALBATrosse HR Beratung und der Jochen Schweizer Corporate Solutions GmbH. The post Erlebnis schafft Ergebnis: Wertverankerung im Unternehmen appeared first on saatkorn..


  • Simone Pelzer | Projektmanagerin | spring Messe Management
    New Work bei spring - Eine gute Work-Life-Balance ist uns bei spring besonders wichtig. Deshalb schaffen wir mit unseren Büroräumlichkeiten eine Wohlfühloase für unsere Mitarbeiter. Seit November 2018 sind wir in unserem neuen Büro direkt am Luisenpark ansässig, einer Kombination aus innovativen Arbeitswelten, ergonomisch flexiblen Büros und einer idyllischen Parkanlage. Unseren Mitarbeitern stehen hierfür u.a. eine Gemeinschaftsküche, verschiedene Chill Out Areas mit Power Nap Möglichkeiten und eine Kreativwerkstatt zur Verfügung.


  • #NextWorkforceManagement – #Digitalisierung der #Zeitwirtschaftintelligente Lösung für flexible Mitarbeiter und Unternehmen
    Flexible Zeiterfassung und Planung Wer glaubt, dass die Zeiterfassung im Zeitalter von New Work nicht mehr nötig ist, liegt nicht erst seit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Zeiterfassung falsch. Ein großer Vorteil von New Work liegt darin, dass sich die Mitarbeiterleistung nicht mehr aus der reinen Anwesenheit am Arbeitsplatz bemisst. Mitarbeiter können sich ihre Zeit flexibel einteilen und diese an den jeweiligen Zeitbedarf für die Aufgabe, ihre eigene Leistungskurve, Kreativitätsphasen und individuelle zeitliche Präferenzen anpassen. Planung der Arbeit und Erfassung der Arbeitsleistung werden dabei umso wichtiger. Sie sind essenziell, um sich selbst zu koordinieren, sich mit dem Team abzustimmen und das Team zu organisieren. Hierfür haben wir den digitalen Teammanager ...


  • #NextWorkforceManagement – Anforderungen an die Digitale #Zeitwirtschaft für eine zukunftsorientierte #Arbeitsorganisation
    Treiber und Trends des digitalen Zeitalters Digitalisierung, New Work und Arbeit 4.0 sind die großen Schlagworte unserer Zeit. Trends und Treiber, die Arbeitnehmer auf dem gesamten Kontinent beeinflussen. Doch was ist genau darunter zu verstehen? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Vor allem: Worin besteht die Verbindung zu Zeitwirtschaft und zum Workforce Management? Welche Anforderungen ergeben sich für diese Anwendungen daraus und wie können Unternehmen heute auf dieser Basis durchstarten? In diesem Beitrag werden sukzessiv die wichtigsten Anforderungen an die Digitale Zeitwirtschaft für eine zukunftsorientierte Arbeitsorganisation beleuchtet. Ein Auszug aus dem Buch "Next Workforce Management – Competence Book Nr. 27: Im Zeitalter von Regulation, KI und Humanzentrierung". ...


Ihre Seiten