• Anzahl: 9 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Mattias Drefs
    Mattias Drefs
    Oracle

    06.02.2006
    Business Intelligence in neuer Dimension
    Business Intelligence in neuer Dimension
    Noch vor wenigen Jahren war Business Intelligence eine Fachanwendung für Spezialisten in Großunternehmen. Dabei geht es längst nicht mehr um die Auswertung von Unternehmenskennzahlen, sondern zunehmend darum, Wissen über das gesamte Unternehmen ‑ in Einklang mit der Unternehmensstrategie und den Geschäftsprozessen ‑ zu erhalten. Business Intelligence entwickelt sich deshalb von einer Fachanwendung für Analysten zu einer allgemeinen Management-Disziplin in der Unternehmensführung. Doch die Möglichkeiten, Business Intelligence einzusetzen, sind längst nicht ausgereizt ‑ zusätzliche Anwendungsgebiete werden erschlossen und eröffnen völlig neue Möglichkeiten.


  • Mattias Drefs
    Mattias Drefs
    Oracle

    09.03.2006
    Mattias Drefs
    Autozulieferer: Top-Performance in den Schlüsseldisziplinen
    Wieder einmal steht die Automobilbranche vor stürmischen Zeiten: Überkapazitäten, Absatzschwäche und hohe Treibstoffkosten setzen die Automobilproduzenten unter Druck. Steigende Rohstoffpreise und hohe Arbeitskosten verschärfen die Situation. Die Hersteller geben den Kostendruck weiter und verlagern zunehmend Verantwortung auf die Zulieferer. Um im Wettbewerb bestehen zu können, müssen diese immer stärker internationaler agieren und kooperieren: Übergreifende Order-to-Delivery-Netzwerke entstehen, um die Anforderungen der Automobilhersteller nach termingerechter Lieferung und Transparenz erfüllen zu können. Die Autohersteller verlangen von ihren Top-Zulieferern Größe, übergreifende Kompetenzen und eine starke technologische und finanzielle Leistungsfähigkeit. Der Spagat zwischen ...


  • Mattias Drefs
    Mattias Drefs
    Oracle

    17.03.2006
    Mattias Drefs
    Supply Chain Management als Profit-Treiber
    Die Globalisierung schreitet voran und führt zu weiter steigenden Anforderungen an das Management der Lieferkette. Supply Chain Management ist ein äußerst komplexer Prozess, der einen starken Einfluss auf den Unternehmensgewinn hat. Insbesondere wegen der starken internationalen Vernetzung der Unternehmen verlangen die Kunden zunehmend ein - möglichst weltweites - Gesamtmanagement der Supply Chain und der damit verbundenen Waren-, Finanz- und Datenströme. Die Steuerung und Überwachung weitreichender Lieferketten ist anspruchsvoll. Durchgängigkeit, maximale Transparenz und ein fein justierbares Kontroll- und Warnsystem zur Überwachung der Waren- und Produktströme sind ebenso wie das Supply Chain Controlling erfolgsentscheidend: Unternehmen, die ihre Supply Chain im Griff haben, sind ...


  • TEAM GmbH - Ihr Partner für IT
    TEAM GmbH – Ihr Partner für IT
    Logistiksoftware, Intralogistiklösungen, Software für Lagerverwaltung, ProStore - Intralogistik & Warehousemanagement, Oracle basierte IT-Lösungen und Dienstleistungen
    TEAM in Paderborn ist als einer der führenden Anbieter für Logistiksoftware in Deutschland seit über 30 Jahren erfolgreich am Markt aktiv. TEAM realisiert Logistikprojekte sowohl auf der Basis der eigenentwickelten Standard-Software ProStore® als auch als Individualentwicklungen auf Oracle-Basis. Die Logistik-Standardsoftware ProStore® ist ein modulares, skalierbares Software-System für alle Aufgaben der Lagerverwaltung und Materialflusssteuerung. ProStore® nutzt moderne Technologiekonzepte und auf Basis von Oracle und bezieht Service-orientierte Software-Architekturen und Webservices mit ein. Neben der vollständigen Abbildung der gesamten Supply Chain ermöglicht dieser Technologieansatz die schnelle Integration von Portal- und Business-Intelligence Funktionalitäten. Projektorientiert ...


  • InnoZent OWL e.V.


  • 01-competence-site-logo-20160127-rz-300-als-pfad_voll-cyan.png
    Kunden über uns
    Das überzeugendste Argument für ein Engagement auf der Competence Site - unsere zufriedenen Kunden: PETER JUMPERTZ, Vorstandsvorsitzender, THERON Management Advisors AG"Die Competence Site wird offensichtlich auch von vielen Medien-Vertretern intensiv genutzt. Nach einer Erstveröffentlichung eines Beitrages auf der Competence Site kamen kurze Zeit später weitere Anfragen, aus denen inzwischen zwei weitere Veröffentlichungen resultieren, eine dritte Anfrage liegt vor. Auch die mit Member Content generierten Kontakte sind qualitativ hochwertig. Wir sind inzwischen auch von einem Kontakt direkt angesprochen worden bezüglich der Teilnahme als Referent an einer Konferenz in diesem Jahr. Insofern hat sich das Engagement bereits jetzt für uns gelohnt. Wir sind daher von der Nutzerstruktur des ...


  • Oracle
    Oracle
    Mitglied der Geschäftsleitung bei Oracle Deutschland, Direktorin Personal
    Linda Mihalic
    Linda Mihalic
    Linda Mihalic (Jahrgang 71) ist seit Juni 2006 Mitglied der Geschäftsleitung von Oracle Deutschland und seit Dezember 2011 Direktorin Personal der ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG. In Ihrer Position als Personalchefin richtet Linda Mihalic neben den grundsätzlichen Aufgaben im Human Ressource Management Ihr Augenmerk besonders auf die Anpassungsfähigkeit der lokalen Organisation auf globale Anforderungen und den daraus resultierenden Herausforderungen. Bereits 1997 stieg Linda Mihalic in das Unternehmen ein, wobei sie während Ihrer Laufbahn Oracle in diversen leitenden Vertriebspositionen kennengelernt hat. Bis Dezember 2011 war sie als Senior Vertriebsdirektorin für das Technologiegeschäft im Mittelstand der Länder Deutschland, Schweiz, Norwegen, Finnland, Schweden und Dänemark ...


Ihre Seiten