• Anzahl: 1.376 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Lutz Kaufmann
    Best Practice in Purchasing & Supply Chain Management
    An Executive Summary of PRACTIX which is published quarterly by CAPS in 1998 is including in this edition the top ten best practices in Supply Chain Management used by leading companies.The full document can be downloaded here as a PDF-File.


  • Frank Baumgärtner
    Das CallCenter als Instrument der Kundenbindung
    "Der folgende Beitrag beginnt mit einer Bestandsaufnahme der heutigen telefonischen Servicequalität. Nach der Definition des Begriffes 'CallCenter' steht dessen Bedeutung aus volkswirtschaftlicher Perspektive im Blickpunkt des Interesses. Darüber hinaus werden die wichtigsten Treiber des Wirtschaftsfaktors 'CallCenter' identifiziert. Auf dieser Basis werden die strategischen Erfolgsfaktoren thematisiert und die Implikationen zu den operativen Basisentscheidungen, welche vom Vertriebs- und Top-Managements getroffen werden müssen, skizziert. Abgerundet wird dieser Beitrag mit einem Ausblick auf die künftigen Entwicklungen in diesem Bereich durch das Aufzeigen einiger relevanter Trends."(Abstract vom Autor übernommen)


  • Justus-Liebig-Universität Giessen
    Kernkompetenz-Management
    Der Beitrag bietet einen Überblick über:1. Kombination von MBV und RBV als Grundgedanke2. Vorstellungsmodell und Grundbegriffe des KKM3. Aufgaben des KKM4. Kernprozesse und Centers of CompetenceKernkompetenz-Management ist ein Bestandteil der Vorlesung strategisches Management - OFP IV an der Justus-Liebig-Universität Gießen


  • Justus-Liebig-Universität Giessen
    Warum Restrukturierungen versanden, und wie Sie das vermeiden
    Wie eine Welle rollen Programme der Restrukturierung über viele Unternehmungen hinweg. Und wie eine Welle im Ozean brechen sie sich, rollen aus - und versanden. Es gilt, derartige Effekte zu vermeiden und statt dessen einen stetigen Strom der Veränderung und Entwicklung zu erzeugen. Die Autoren entwickeln ein Modell der Verstetigung von Wandlungsprogrammen, in dem der Praktiker konkrete Handlungsempfehlungen für die Implementierung "seines" Wandels findet.


  • Stefan Helber
    Grundlagen und Probleme der Personalbedarfsermittlung in Inbound-Call Centern
    Call Center sind Dienstleistungsbetriebe, deren Anzahl und Beschäftigtenzahl auf bereits hohem Niveau schnell weiter wächst. Der größte Kostenblock beim Betrieb von Call Centern sind die Personalkosten, so daß einem effizienten Personaleinsatz entscheidende Bedeutung zukommt. Die Leistungsprozesse in Call Centern sind durch massive Economies of Scale gekennzeichnet, die in der operativen Personalbedarfsrechnung berücksichtigt werden müssen. Darüber hinaus schwankt das Anrufaufkommen in Call Centern im Tagesablauf oft ganz erheblich, so daß präzise Prognosen für einen effizienten Personaleinsatz erforderlich sind. Anhand von Praxisdaten wird gezeigt, wie solche Prognosen vorgenommen werden können. Die Analyse von Simulationsergebnissen ergibt, daß die in der Praxis eingesetzten Methoden ...


  • Stefan Helber
    Grundlagen und Probleme der Personalbedarfsermittlung in Inbound-Call Centern
    Call Center sind Dienstleistungsbetriebe, deren Anzahl und Beschäftigtenzahl auf bereits hohem Niveau schnell weiter wächst. Der größte Kostenblock beim Betrieb von Call Centern sind die Personalkosten, so daß einem effizienten Personaleinsatz entscheidende Bedeutung zukommt. Die Leistungsprozesse in Call Centern sind durch massive Economies of Scale gekennzeichnet, die in der operativen Personalbedarfsrechnung berücksichtigt werden müssen. Darüber hinaus schwankt das Anrufaufkommen in Call Centern im Tagesablauf oft ganz erheblich, so daß präzise Prognosen für einen effizienten Personaleinsatz erforderlich sind. Anhand von Praxisdaten wird gezeigt, wie solche Prognosen vorgenommen werden können. Die Analyse von Simulationsergebnissen ergibt, daß die in der Praxis ...


  • Stefan Helber
    Grundlagen und Probleme der Personalbedarfsermittlung in Inbound-Call Centern
    Call Center sind Dienstleistungsbetriebe, deren Anzahl und Beschäftigtenzahl auf bereits hohem Niveau schnell weiter wächst. Der größte Kostenblock beim Betrieb von Call Centern sind die Personalkosten, so daß einem effizienten Personaleinsatz entscheidende Bedeutung zukommt. Die Leistungsprozesse in Call Centern sind durch massive Economies of Scale gekennzeichnet, die in der operativen Personalbedarfsrechnung berücksichtigt werden müssen. Darüber hinaus schwankt das Anrufaufkommen in Call Centern im Tagesablauf oft ganz erheblich, so daß präzise Prognosen für einen effizienten Personaleinsatz erforderlich sind. Anhand von Praxisdaten wird gezeigt, wie solche Prognosen vorgenommen werden können. Die Analyse von Simulationsergebnissen ergibt, daß die in der Praxis ...