• Anzahl: 177 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • elÖs-banner_168x168.jpg
    xSuite mit digitalen P2P-Prozessen auf den BME-eLösungstagen 2020 in Düsseldorf
    Auf der 2-tägigen Veranstaltung für eSourcing und eProcurement zeigt der Softwarehersteller automatisierte Lösungen für SAP-integrierte Einkaufs- und Bezahlprozesse. Ahrensburg, 03. Februar 2020. Die 11. BME-eLÖSUNGSTAGE 2020, das zentrale Event des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V., finden in diesem Jahr am 24./25. März im Maritim Hotel (Maritim-Platz 1,40474 Düsseldorf) statt. An Stand 22 zeigt die xSuite Group aus Ahrensburg, wie Einkaufsabteilungen mit durchgängigen, automatisierten Procure-to-Pay-Prozessen ihre Beschaffungsaufgaben von der Bestellung, über die Auftragsbestätigung, Rechnungsprüfung und -freigabe optimiert durchführen können. „Vom Hype zur Praxis“ heißt das Motto der eLösungstage, die den Teilnehmenden eine Roadmap für die Digitalisierung ...


  • UNITY AG
    UNITY AG 06.05.2019
    posting-1-leistungsangebot-scm_twitter_competence_site-2.jpg
    Supply Chain Management erfolgreich gestalten
    Supply Chain Management 4.0, also die Digitalisierung und Vernetzung der Lieferketten, ist in aller Munde und Titel zahlreicher Veranstaltungen. Dennoch stehen viele Firmen noch am Anfang von echter digitaler Vernetzung. Wir realisieren gemeinsam mit unseren Kunden optimale Supply Chains über den gesamten End-to-End Prozess. Für ein solches Projekt bei thyssenkrupp sind wir mit dem „Best of Consulting”-Award der Wirtschaftswoche ausgezeichnet worden. Erfahren Sie mehr über unsere Expertise im Supply ChainManagement.


  • Digitaler Wandel jetzt MACHEN – aber wie? Impulse
    Zur Digitalisierung wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben. Diese Werke haben deutlich gemacht: Deutschlands Unternehmen müssen handeln, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Über das Why müssen wir uns also immer weniger streiten, hier herrscht fast Common Sense. Auch einzelne Lösungsbausteine und Teilbereiche wie CRM/CXM, MES, Industrie 4.0, … wurden und werden in anderen Büchern und auch Competence Books in aller Tiefe betrachtet. Eher das What for, aber vor allem das How ist beim konkreten "Machen" oft noch unklar. Dass eine reine Technikzentrierung ein Irrweg ist, wissen wir spätestens seit der deutlichen Veranschaulichung von Thorsten Dirks, ehemals BITKOM ("Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess."). ...


  • Immer lieferfähig und dies ohne Lagerbestände
    Lean Knowledge Base Lean Knowledge Base - Immer lieferfähig und dies ohne Lagerbestände?! Für eine Vielzahl von Großunternehmen ist dies keine Vision mehr – haben diese doch bereits seit vielen Jahren erfolgreich Supply Chain Management eingeführt. [...] Immer lieferfähig und dies ohne Lagerbestände LeanKnowledgeBase


  • Das sind die #HRMACHER vom HR MACHT NEXT ACT
    Wir brauchen eigentlich kein weiteres Event! Es ist immer schön, wenn sich die HR-Community trifft, und es existieren bereits hervorragende Plattformen, um die HR-Community zu vernetzen. Ich möchte hier keine Aufzählung riskieren, denn jedes Vergessen wäre ein unverzeihlicher Fauxpas. Auf jeden Fall ist klar, dass die HR-Community nicht Just-Another-Event braucht und eigentlich auch kein weiteres Just-Another-Netzwerk.


  • Digitaler Wandel jetzt MACHEN – aber wie? Impulse
    Zur Digitalisierung wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben. Diese Werke haben deutlich gemacht: Deutschlands Unternehmen müssen handeln, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Über das Why müssen wir uns also immer weniger streiten, hier herrscht fast Common Sense. Auch einzelne Lösungsbausteine und Teilbereiche wie CRM/CXM, MES, Industrie 4.0, … wurden und werden in anderen Büchern und auch Competence Books in aller Tiefe betrachtet. Eher das What for, aber vor allem das How ist beim konkreten "Machen" oft noch unklar. Dass eine reine Technikzentrierung ein Irrweg ist, wissen wir spätestens seit der deutlichen Veranschaulichung von Thorsten Dirks, ehemals BITKOM ("Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess."). ...


  • valantic_logo
    Vom Lieferantenmanagement zur Supply-Chain-Kooperation
    Komplexe Supply Chains in Automobilindustrie und Maschinenbau schaffen immer stärkerer gegenseitige Abhängigkeiten zwischen OEMs und Lieferanten. Ein Lieferantenmanagement, das im Fall von Lieferproblemen nur die Suche nach Ersatzquellen kennt, ist nicht mehr adäquat. Ein neuer Trend: Hersteller beauftragen bei mangelnder Versorgungssicherheit Experten für Supply Chain Management mit der Prozessoptimierung beim Lieferanten.


Ihre Seiten