• Anzahl: 781 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • ATOSS_Hand1200x1200-1
    ATOSS Software AG
    16.01.2019
    ATOSS_Hand1200x1200-1
    Staff Center: Mitarbeiter sind Erfolgsfaktoren
    Senior Product Manager Tobias Exner im Interview über die größten Herausforderungen für Unternehmen in Zeiten von digitaler Transformation und Industrie 4.0.


  • Webinar am 23. Januar um 15:00 Uhr: So meistern Sie die indirekte Nutzung – SAP-Lizenzierung erklärt am Beispiel Rechnungsworkflow von WMD
    Wir haben die Lizenz-Experten von Voquz eingeladen. Im gemeinsamen Webinar diskutieren wir die Lizenzierungsmöglichkeiten für SAP bei der indirekten Nutzung am Beispiel unserer xSuite for SAP. Am konkreten Beispiel von xFlow Invoice, dem SAP-integrierten Rechnungsworkflow der WMD, beantworten Ihnen die SAP-Lizenzexperten von VOQUZ alle Fragen rund um die indirekte Nutzung. Spätestens seit SAP das Thema indirekte Nutzung sehr aktiv zur Steigerung der Lizenzerlöse nutzt, ist die Verunsicherung bei vielen SAP-Kunden groß. Wie genau funktioniert dieses neue Lizenzmodell? Wie bleibe ich compliant und zahle trotzdem nicht zu viel? Wie kann ich neue Lizenzmodelle nutzen? Und was ist der Unterschied zwischen der Netweaver Foundation Lizenz und der indirekten Nutzung? Die Teilnahme ist ...


  • guido_zander_ssz.jpg
    LHR #51: Herausforderungen, Potentiale und Anreize im Workforce Management mit Guido Zander
    “Eine gelungene Einsatzplanung liegt aus unserer Sicht dann vor, wenn wir die Produktivität erhöhen, die Mitarbeiter mit ihrer Planung zufrieden sind und damit zufriedene Kunden generieren. Diese drei Faktoren kann ich alle mit der Arbeitszeitplanung maßgeblich beeinflussen.” Guido Zander ist geschäftsführender Partner bei der SSZ-Beratung für Workforce Management. Mit ihm habe ich über aktuelle Herausforderungen und Potentiale im Workforce Management gesprochen.


  • So wird der stationäre Einzelhandel gegen Amazon verlieren – ein (leidvoller) Erfahrungsbericht
    Dieses Weihnachten wollte ich meine Frau mal wieder mit einem Geschenk überraschen, mit dem sie nicht rechnen würde. Da sie sich ein Abendkleid gekauft hat, wollte ich die dazu passenden Ohrringe schenken.


  • Next CRM: Warum Heribert Meffert für mich aktueller denn je ist! Über 4I und andere Impulse für unsere Zukunft!
    Die CRM-Community und das CRM-Thema sind beide eigentlich über die Jahre gereift. Man könnte denken, dass es dazu nichts mehr Neues zu sagen gibt. Auch Social, Mobile, Analytics, Cloud & Co sind weitgehend abgefrühstückt. KI wird auch eine große Rolle spielen, aber am Ende wird es weiterhin um die Menschen gehen, die als Kunde oder Mitarbeiter durch KI dabei unterstützt werden, ihre gemeinsame Wertschöpfung bzw. neudeutsch „Kokreation“ noch besser zu realisieren. Der Begriff „Kokreation“ weist aber schon darauf hin, dass es vielleicht doch etwas Neues gibt, dass weniger mit Technik, sondern mehr mit unserem Rollen- und Kooperationsverständnis zu tun hat.


  • GFOS mbH
    GFOS mbH
    13.12.2018
    GFOS mbH
    GFOS-Innovationsaward 2019: Anmeldung ab sofort möglich. Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2019.
    Der Startschuss ist bereits gefallen: der GFOS-Innovationsaward geht in die erfolgreiche achte Runde. Noch bis Ende Januar sind Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II in Essen und Umgebung aufgerufen, sich für den Innovationsaward 2019 anzumelden und ihr Talent im Bereich IT und Softwareentwicklung unter Beweis zu stellen.


  • Thumbnail of https://www.ifsworld.com/de/news/presse/2018/12/11/it-trends-2019/
    KI-getriebene Automatisierung, Digitale Zwillinge und die Blockchain werden das IT-Jahr 2019 prägen
    Der global agierende Anbieter von Business Software IFS prognostiziert für das Jahr 2019 drei zentrale IT-Trends in der Unternehmenswelt. Künstliche Intelligenz trifft auf eine neue Generation von IoT-Sensoren und erzeugt damit die nächste Automatisierungs-Welle. Digitale Zwillinge ermöglichen Unternehmen, die Kontrolle über zunehmend autonome Prozesse zu behalten. Die Blockchain wird reif für den Durchbruch. IFS erläutert, an welchen IT-Trends Unternehmen 2019 nicht vorbei komme


Ihre Seiten