• Anzahl: 859 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg
    Erfolge durch kokreatives Ecosystem-Marketing mit Design Thinking Tools (Empathy Maps …)
    Design Thinking bietet die Tools, um die relevanten Fragen zum eigenen Ecosystem.Marketing von Why  bis When systematisch zu beantworten!


  • Das KUNDENMAGAZIN metasonic® Suite bietet spannende Hintergründe rund um die Digitalisierung, Industrie 4.0 und weitere Herausforderungen aus den Bereichen ERP, CRM, ECM, BPM des 21. Jahrhunderts.
    Freuen Sie sich auf Hintergrundberichte, Trendreportagen, Experteninterviews, Anwenderstorys, aktuelles aus unserem Geschäftsbereich und vieles mehr!


  • #NextNextHR – Erfolgsentscheidend für Unternehmen ist der Gleichklang der vier Facetten von „Future of Work“: Spaces, Tools & Methods, Leadership, Culture & Mindset sowie Skills & Competences, im Interview Christiane Nägler und Ralf Hocke, spring Messe Management
    Liebes Netzwerk,nach der ersten #NextHR-Offensive und der ersten Blogparade, die 2018 von Professor Walter Jochmann von Kienbaum initiiert wurde, startet nun 2019 mit dem Interview mit Joachim Skura, (HCM Sales Development von ORACLE), der zweite Teil der Offensive und Blogparade, quasi #NextNextHR, wobei diesmal insbesondere die Relevanz von Technologie, aber auch die Neugestaltung der Organisation im Fokus sind. HR kann hier gerade als Unterstützer zwischen dem technologischen und dem organisatorischen Wandel wirken, zugleich muss sich aber auch HR wandeln, um überhaupt legitim die neue Rolle erfüllen zu können. Neue Studien wie die Studie Adaptable Business von WHU & Oracle zeigen z.B., dass Technologie allein nicht genug ist, um erfolgreich zu sein. Das macht hoffnungsvoll. Es bleibt ...


  • centigradetriplec.inverted.300x300px-1.png
    Centigrade GmbH
    19.07.2019
    Digitalisierung und User Experience – Warum Industrie 4.0 neu definiert, wer wie mit wem redet
    Zunächst einmal: Industrie 4.0 hat natürlich viel mit Technik, Computern, Software, Maschinen, Internet und intelligenten Datenanalysen zu tun. Diese Einflüsse sind ja an sich nichts neues, sondern in den letzten 30-40 Jahren schon bestimmend in der Industrie gewesen. Wir erinnern uns, wie nach und nach der Computer (oft ein 286er AT), die mechanische Schreibmaschine aus […] Source


  • #FromDom2Dome – erste Infos zum #NextNextAct 2020: von Kathedralen zu fluiden Ecosystemen für Moonshots
    Noch können wir nicht alles verraten, dennoch wollen hier zumindest einige Erstinfos zum Event "FromDom2Dome" veröffentlichen. Was sind also überhaupt unsere NextAct-Events, warum heißt das nächste Event "From Dom 2 Dome" & wieviel Tausende ? muss man investieren, um dabei zu sein? ___ 1.


  • #NextNextHR – Vergesst New Work – HR muss den digitalen Wandel ermöglichen – im Interview Burkhard Scherf, Geschäftsführender Partner, SSZ Beratung
    Liebes Netzwerk,nach der ersten #NextHR-Offensive und der ersten Blogparade, die 2018 von Professor Walter Jochmann von Kienbaum initiiert wurde, startet nun 2019 mit dem Interview mit Joachim Skura, (HCM Sales Development von ORACLE), der zweite Teil der Offensive und Blogparade, quasi #NextNextHR, wobei diesmal insbesondere die Relevanz von Technologie, aber auch die Neugestaltung der Organisation im Fokus sind. HR kann hier gerade als Unterstützer zwischen dem technologischen und dem organisatorischen Wandel wirken, zugleich muss sich aber auch HR wandeln, um überhaupt legitim die neue Rolle erfüllen zu können. Neue Studien wie die Studie Adaptable Business von WHU & Oracle zeigen z.B., dass Technologie allein nicht genug ist, um erfolgreich zu sein. Das macht hoffnungsvoll. Es bleibt ...


  • Kokreatives Ecosystem Marketing als neue „Goldene Kugel“ zu Content Marketing, Social Selling & Co – Workshop Unterlagen (Achtung Work in Progress)
    Das Denken in kokreativen Ecosystem verändert auch das Marketing.  Winfried Felser hat 10 Denkanstöße dazu formuliert und einen Foliensatz  (ohne ästhetischen Anspruch) als Basis für Workshops.