• Anzahl: 7 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • interroll-logo.svg_.png
    Kundenreferenz: Fördertechnik in der Fleischverarbeitung Danish Crown, Dänemark
    Fleischverarbeitung Danish Crown, DänemarkÜber 2.800 Trommelmotoren treiben im modernsten Schlachthaus der Welt Förderbänder an, die als Nervenbahnen wesentlicher Bestandteil des effizienten Schlacht- und Zerlegebetriebs sind. Die ausschlaggebenden Faktoren für den Einsatz von Edelstahl-Trommelmotoren der BDL Maschinenbaugesellschaft - die seit März 2006 zur Interroll-Gruppe gehört - waren Energieeinsparung sowie die besonders hygienische All-in-One-Konstruktionsform.Benchmarkobjekt von Danish Crown Dänemark ist eine der größten Schweinefleisch-exportierenden Nationen Europas. Rund 85% der dänischen Schweineproduktion wird heute vom europaweiten Marktführer Danish Crown geschlachtet und vermarktet. Der neue Verarbeitungsbetrieb in Horsens, Jütland, ist der derzeit modernste der ...


  • interroll-logo.svg_.png
    Rentable Palettenflieβlager in der Getränke-Logistik – Kundenreferenz Kempf GmbH
    Rentable Palettenflieβlager in der Getränke-Logistik - Kundenreferenz Kempf GmbHGrünes Licht für Gabelstapler: Der neue LIFO Geschwindigkeitsregler macht Palettenflieβlager rentabler, schneller und erst noch sicherer. Kempf, Vordenker in Sachen Getränke-Logistik, hat seinen Erfolgskurs mit dem neuen Interroll LIFO Speed Controller beschleunigt.Rekordzeit im Einschublager... mit Sorgfalt Wer mit groβen Mengen von Getränken arbeitet, weiβ, wie wertvoll schnelles und gleichzeitig sorgfältiges Handeln ist. Dies war dem erfahrenen Getränke-Logistikdienstleister Kempf klar, als er mit Hilfe von Rema Tec und Interroll in seinem Getränke-Logistik-Zentrum (GLZ) in Balingen einen weiteren Lagerabschnitt - bestehend aus zwei LIFO-Lagerblöcken mit 8 bzw. 9 Paletten tiefen Kanälen und ...


  • interroll-logo.svg_.png
    Lagertechnik in der Lebensmittel-Verarbeitung – Kundenreferenz Coombe Farm
    Lagertechnik in der Lebensmittel-Verabreitung - Kundenreferenz Coombe FarmSaftig-grüne Wiesen. 4000 glückliche Kühe. 32 Mio. Liter Milchproduktion per anno. Die Bauern-Kooperative Coombe Farm – beheimatet im fruchtbaren Landstrich der Grafschaft Somerset – steht seit ihren Anfängen 1913 für beste Qualität natürlicher Molkereiprodukte. Die Kunden honorieren das Angebot mit steigender Nachfrage, die ihr Gegenstück in optimierter Lagerlogistik findet.Einstieg zum Umstieg Wer das Qualitätsniveau auch bei höheren Volumina halten will, muss die technischen Voraussetzungen dafür schaffen. Deshalb nutzte Coombe Farm die erneuerten Lager- und Distributions-Einheiten am Standort Crewkerne zum Einstieg für den Ausstieg. Was im 160-m²-Kühllager für Fruchtprodukte - neben Milch, Käse, Butter und ...


  • interroll-logo.svg_.png
    Versorgungssicherheit unter Berücksichtigung ökonomischer Aspekte – Kundenreferenz Defense Distribution Depot Europe
    Versorgungssicherheit unter Berücksichtigung ökonomischer Aspekte - Kundenreferenz Defense Distribution Depot EuropeDie Sendungsziele: Europa, Mittlerer Osten, Afrika. Das Frachtgut: Kleidung, Technik, Medizin oder auch Zeltausrüstungen. Der Umschlagplatz: Germersheim. Das Defense Distribution Depot Europe (DDDE) des US-Verteidigungsministeriums unterstützt vom Südwesten Deutschlands aus US-Militäreinheiten auf drei Kontinenten.Tempomacher in der Südpfalz So militärspezifisch das DDDE-Sortiment, so interdisziplinär die Vision der US-Logistiker: Abwicklungszeiten werden hier nicht in Tagen sondern in Stunden und Minuten gerechnet. Das DDDE lässt nichts unversucht, seine Kameraden "Just in Time", zugleich aber auch nach allen Regeln der privaten Wirtschaft zu versorgen. Die Kartonagen und ...


  • interroll-logo.svg_.png
    Lebensmittel-Verteilzentrum – Kundenreferenz Fresh Direct, USA
    Lebensmittel-Verteilzentrum - Kundenreferenz Fresh Direct, USAWeil´s schnell gehen muss: Sechs Quergurtsorter im neuen Food-Center vor den Toren Manhattans im Kältetest "Die beste Wahl für diese Anwendung" Spricht Unternehmenschef Fedele von seiner als der "am meisten automatisierten Fabrik in der Lebensmittelverarbeitung", spielt er nicht zuletzt auf die umfangreichen Sortierprozesse an. Sechs Interroll Axmann-Quergurtsorter sind hier während der Schicht von fünf Uhr morgens bis 22 Uhr am Abend im Einsatz. Die letzten zwei wurden angesichts der prosperierenden Geschäfte von FreshDirect erst im Juli 2003 in Betrieb genommen. "Die beste Wahl für diese Art von Anwendung", ist man sich im Hause FreshDirect sicher, "immerhin weist der Quergurtsorter unter den Aspekten Flexibilität, ...


  • interroll-logo.svg_.png
    Sortiertechnik im Zentrallager – Kundenreferenz Solar, Dänemark
    Sortiertechnik im Zentrallager - Kundenreferenz Solar, DänemarkEiner der längsten Vertikalsorter aus dem Hause Interoll kommt seit Mitte 2006 im 40.000 Quadratmeter-Lager der dänischen Tochter Solar Danmark A/S in Vejen zum Einsatz. Das Motto: Punktgenau zur richtigen Zeit am richtigen Ort – exakt in der gewünschten Menge. Lieferung über Nacht Kurz vor 18 Uhr noch schnell bestellen, und vor 7 Uhr frühs am nächsten Werktag zuverlässig die Lieferung erhalten. Ein Service, den Dänemarks Fachgroßhändler, Elektriker, Heizungsinstallateure, Industriekunden und besonders OEMs zu schätzen wissen, da sie aus einem Sortiment von 50.000 Elektro-, Sanitär- und Heizungs- sowie Klima- und Lüftungsteilen auswählen können. Kein Wunder, dass der Kundenstamm des Großhändlers Solar Danmark A/S sich ...


  • Effizienz von Fliesslagern
    Effizienz von Fliesslagern
    Kennzahlen und Kennlinien zum Systementscheid "Lagerkern"
    Mit dem Whitepaper und dem Projekt-Simulations-Tool möchte Interroll Planern und Betreibern von Distributionszentren weltweit einen entscheidenden Mehrwert bieten.Das vorliegende Whitepaper ist das Ergebnis der ersten Stufe unseres Forschungsprojektes, bei dem es um die Berechnung von Leistungsdaten von Distributionszentren für schnell und mittelschnell drehende Güter geht.Das Whitepaper entstand unter der Führung der Leibniz Universität in Hannover (D) mit Prof. Dr.-Ing. habil. Lothar Schulze vom Fachgebiet Planung und Steuerung von Lager- und Transportsystemen (PSLT) als wissenschaftlichem Leiter und der Mitwirkung der Southeast University Nanjing mit Prof. Dr.-Ing. Lindu Zhao vom Institute of Systems Engineering als Partner im chinesischen Markt.Zudem wurden verschiedene internationale ...