Veröffentlicht am 02.10.2015

Es stehen spannende Zeiten für die HR-Branche an. Die Leitmesse der Branche, die Zukunft Personal, endete 2015 mit vielen Provokationen und offenen Fragen an die Community. Von „Quo Vadis HR?“ bis zu „KillHR!“ machte das Spektrum der Podiumsdiskussionen klar: „Ein weiter so!“ ist keine Option. Auch wenn VEDA diesmal (bewusst) nicht als Messe-Partner dabei war, so war Dr. Ralf Gräßler doch in den Diskussionen im Hintergrund - auch in den Diskussionen ohne ihn – für die Zukunftsfrage der HR immer wieder mit prägend. Nachdem Dr. Ralf Gräßler zunächst 2015 - die Personaler aus dem Dornröschen-Schlaf aufrüttelte („eine aussterbende Spezies“) und zur Digitalisierung aufforderte, folgte dann der nächste Streich: „Werdet kollaborativ und Transformator einer neuen Unternehmenskultur“ verkündete er im Umfeld der Messe im VEDA Talentmanagement-Blog und diversen Medien. Umso mehr fragt sich die Community, was Dr. Ralf Gräßler da wieder meint und vor allem, wie er den neuen hohen Anspruch selbst umsetzt. Und vor allem, was hat das mit #NextAct zu tun, dem Community-Event für die Transformation in Richtung #NextEconomy?

Downloads

Seite: 1 von 4
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Möchten Sie weiterlesen?

    Weitere Seiten warten auf Sie. Laden Sie jetzt das vollständige Dokument (5 Seiten) als PDF-Datei herunter, völlig kostenfrei!