• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 1 Layout:
    Normal Übersicht
  • Frank Widmayer

    Das narzisstische Dilemma im Unternehmen

    Im Moment gibt es viele und intensive Diskussionen über die übergreifende Transformation, die sich gerade in der Wirtschaft abzeichnet. Die Bezeichnungen dessen, was nach dieser Transformation entsteht, sind vielfältig. Gerade fand unter dem Schlagwort "Arbeiten 4.0" ein Battle zwischen Winfried Felser und Simon Mamerow statt (ich habe das auch kommentiert). Die dadurch ausgelöste Diskussion zeigt die kontroverse Sicht sowie die Vielschichtigkeit und Komplexität der Thematik. Im Kern geht es immer wieder um die Frage, wie eine menschenzentrierte (humanistische) Wirtschaft aussehen kann und wie Organisationen (insbesondere Unternehmen) in einer post-hierarchischen (Netzwerk-) Ökonomie dann aussehen. Welches "Bauprinzip" liegt Unternehmen denn zugrunde, wenn es nicht mehr nur ökonomische ...
Ihre Seiten