• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 18 Layout:
    Normal Übersicht
  • ROUNT GmbH

    ROUNT GmbH
    Unternehmensberatung für Personallogistik und Arbeitszeitberatung

    Die Unternehmensberatung ROUNT GmbH konzentriert sich ausschließlich auf Beratungs- und Dienstleistungen im Umfeld der Personallogistik. Der Begriff der Personallogistik umfasst dabei alle Themen, die im Zusammenhang mit dem Einsatz von Mitarbeitern stehen: Bedarfsanalyse und –prognose Strategische, taktische und operative Personaleinsatzplanung Reserveplanungskonzepte Personalbedarfsberechnungen und –optimierungen Arbeitszeitmanagement, Arbeitszeit- und Schichtdienstmodelle Rahmendienstplangestaltung Prozessgestaltung und -optimierung für die Personaleinsatzplanung Gestaltung, Vermittlung und Verhandlung von Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen und anderen kollektiven und individuellen Vertragswerken Innerbetriebliche Konfliktlösungen Tätigkeit als Gutachter, Vermittler, Moderator ...
  • Hans Romeiser

    Personalbedarfsrechnung am idealtypischen Beispiel

    Im folgenden Beitrag möchten wir die Personalbedarfsrechnung an einem idealtypischen Beispiel verdeutlichen. In einem weiteren Beitrag diese Competence Books werden die wichtigsten Begriffe der Personalbedarfsrechnung vorgestellt.
  • peronal

    Personaleinsatzplanung Board – Board mit allem aus dem Competence Book: Infografiken, Beiträgen, Autoren …
    Für eine flexible Ökonomie - planen mit dem Mensch im Mittelpunkt

    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk alle relevanten Aspekte zum Thema Personaleinsatzplanung. Die Anforderung der Märkte in Richtung Flexibilität wie aber auch die Bedürfnis der Mitarbeiter erfordern eine neue Unterstützung des Personaleinsatzes, zugleich stellen sich aber eine Vielzahl von Fragen. „Welche Auswirkung haben die wichtigsten Zukunftstrends auf die Personaleinsatzplanung?“, Wie gelingt der Erfolg im Spannungsfeld von Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen?“, „Was sind heute noch Blütenträume, was sind realistische Zukunftsoptionen?“: Das sind nur einige Fragen, die in einer Vielzahl von Fachbeiträgen beantwortet werden. Zugleich werden aber auch generelle Themen wie die Auswahl und Einführung und der Betrieb von PEP-Systemen behandelt. ...
  • Preview

    RoundTable Workforce Management 2020 – Was sind die „Next Step”?

    Personaleinsatzplanung bzw. Workforce Management sind eigentlich „reife“ Themen des Personalmanagements. Schon 2005 haben wir das Who-Is-Who der Branche im Rahmen eines Roundtables zum Thema befragt. Die Ökonomie und die Arbeitswelt haben sich aber fundamental seit den letzten 10 Jahren geändert und weitere Änderungen sind absehbar. Neue Technologien, „New Work“ bzw. neue Arbeitsformen, veränderte Konjunkturzyklen, Wirtschaftskrisen, … eine Vielzahl von Makro- und Mikro-Treibern sorgen für einen Wandel, der auch das Workforce-Management bzw. die Personaleinsatzplanung nicht unberührt lässt. Für uns war das Grund genug, nun nach fast 10 Jahren die führenden Köpfe der Branche wieder zusammenzubringen und unsere Sicht auf die Branche im Rahmen des Competence Books zum Thema zu ...
  • Hans Romeiser

    Grundbegriffe der Personalbedarfsrechnung im Rahmen der Personaleinsatzplanung

    Im folgenden Beitrag möchten wir die wichtigsten Begriffe der Personalbedarfsrechnung vorstellen. In einem weiteren Beitrag wird dann Personalbedarfsrechnung an einem idealtypischen Beispiel verdeutlicht.
  • romeiser_hans.jpg

    Arbeitszeitmanagement – Flexibel ist noch lange nicht effizient!
    Von der Arbeitszeitbedarfsermittlung zum individuellen Arbeitszeitmodell

    Die Komplexität wie auch die Bedeutung der Arbeitszeit verlangen nach einer systematischen, den Anforderungen gerecht werdenden Aufbereitung der Problemstellung. Leider ist das Thema trotz seiner hohen Relevanz bisher in Theorie und Praxis nicht hinreichend untersucht worden.
  • romeiser_hans.jpg

    Workforce Management 2020: Was sind die „Next Steps“? – Interview mit Hans Romeiser
    Lösungen für eine Ökonomie und Arbeitswelt im Wandel!

    Neue Technologien, „New Work“ bzw. neue Arbeitsformen, veränderte Konjunkturzyklen, Wirtschaftskrisen, … eine Vielzahl von Makro- und Mikro-Treibern sorgen für einen Wandel, der auch das Workforce-Management bzw. die Personaleinsatzplanung nicht unberührt lässt.Wir freuen uns, dass Hans Romeiser an unserem Roundtable zum Thema Workforce Management teilgenommen hat.Lesen Sie das vollständige Interview im beigefügten PDF.
Ihre Seiten