• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 115 Layout:
    Normal Übersicht
  • Thumbnail of https://www.youtube.com/channel/UC8FZ01L5lHCe7cuvI89qzmg

    YouTube Channel – Hermann Arnold

    See some presentations of Haufe-umantis.
  • 1e5aa1e2c4010399612e4919475ba3d1.jpeg

    Das Web 2.0 bietet im HRM Möglichkeiten

    Viele Personalverantwortliche beschäftigen sich derzeit mit Webplattformen für Mitarbeitende. Von den unterschiedlichen Ansätzen werden erfahrungsgemäss nur wenige erfolgreich sein, doch das ist kein Grund, abzuwarten: Es gibt Leitlinien für den sinnvollen Einsatz der technischen Möglichkeiten ‑ und dafür, wie man die Risiken einer Fehlinvestition minimiert.   Dieser Beitrag erschien im HR Today 7,8/2008, mit freundlicher Genehmigung der jobindex media ag. Das HR Today können Sie hier bestellen.
  • Thumbnail of http://www.competence-site.de/talent-management/war-for-talent

    E-Interview zum Thema “„War for Talent“ ‑ mit E-Recruiting und Talent Management aus der Krise?!“, Hermann Arnold, umantis AG

    Gute Mitarbeiter sind stets gefragt. Leicht zu finden sind sie allerdings nicht. Dieses Problem wird sich in Zukunft angesichts des demographischen Wandels und abnehmender Akademiker-Zahlen tendenziell sogar noch verstärken. Deshalb setzen viele Unternehmen zunehmend auf leistungsfähige Recruiting-Methoden (u.a. auf E-Recruiting, Personaldiagnostik) und ein ganzheitliches Talent Management, um neue Potenziale erschließen und vorhandene ausbauen zu können. Wie hoch aber ist tatsächlich heute schon der Leidensdruck in den Unternehmen? Welche Lösungsansätze helfen, vorhandene Engpässe zu überwinden oder solche Engpässe nicht entstehen zu lassen? Was versprechen die neuen Lösungsansätze jeweils? Wer sind die wichtigsten Lösungs-Partner in diesem Bereich? Wie gelingt die erfolgreiche ...
  • Thumbnail of http://www.competence-site.de/hr-software/trends-personalmanagement-software

    E-Interview zum Thema “HR-Software in Bewegung: Potenziale, Status Quo und Zukunft“, Hermann Arnold, umantis AG

    HR-Software ist in Bewegung: Das gilt sowohl für die „Nachfrager“ nach HR-Software (die Personalmanager) und die von den Nachfragern gewünschten Technologien und Funktionalität als auch für die Anbieter von HR-Software, die sich dem Wandel und den neuen Anforderungen des Marktes stellen müssen. Viele Unternehmen erkennen jetzt erst ‑ getrieben durch Personal-Engpässe oder Kostendruck ‑ die Potenziale moderner HR-Software. So wünschen sich Unternehmen für den „War of Talent“ neue Funktionalitäten wie E-Recruiting und Talent Management. Andere Unternehmen setzen auf Kosteneffizienz und die Unterstützung von HR-BPO. Was also sind die MUSTs von HR-Software? Zugleich bleibt aber auch spannend, wie sich die Märkte entwickeln. Die Diversifikation von HR-Anbietern ist immer noch beachtlich. ...
  • 1e5aa1e2c4010399612e4919475ba3d1.jpeg

    IT-Unterstützung von wertschöpfenden Mitarbeiterprozessen – Erfahrungen, Trends

    Diese Broschüre informiert über die Entwicklung der Personalarbeit und wie umantis Ihr Unternehmen positiv dabei unterstützt.Lesen Sie etwas über die drei Megatrends zum Thema Mitarbeiter, sowie drei technologischen Megatrends und erfahren Sie mehr über die umantis AG.
  • 1e5aa1e2c4010399612e4919475ba3d1.jpeg

    “IT-Unterstützung des Human-Capital-Managements”

    Ein richtig verstandenes Human-Capital-Management unterstützt unternehmensinterne Strukturen und Prozesse und somit den einzelnen Mitarbeiter und Linienvorgesetzten bei seiner Arbeit ‑ sei es bei Auswahl, Einsatz oder Entwicklung von Mitarbeitern. Aus diesem Grund sind die Anforderungen an eine IT-Lösung für das Human-Capital-Management grundsätzlich andere als beispielsweise an ein Finanzbuchhaltungssystem. Benutzerfreundlichkeit und Kundennutzen sind die wichtigsten Eigenschaften. Insofern haben IT-Systeme für das Human-Capital-Management viele Gemeinsamkeiten mit Internetangeboten und können von deren Erfolgen und Misserfolgen in Bezug auf Ausrichtung, Umsetzung und Einführung viel lernen.
  • 1e5aa1e2c4010399612e4919475ba3d1.jpeg

    Performance Management – So steigern Sie den Unternehmenserfolg

    Viele Unternehmen führen zur Zeit neue Performance Management Systeme ein. Der Erfolg gibt ihnen recht. So wird ein Thema wieder aktuell, dessen grundlegende Konzepte in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts beschrieben wurden. Und wie mit jeder Managementmode erzielen die ersten erfolgreichen Einführungen tatsächliche Wettbewerbsvorteile. Doch bald gehört ein gutes Performance Management zum Standardrepertoire, spürbar ist dann nur noch das Fehlen eines solchen Systems.
Ihre Seiten