• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 64 Layout:
    Normal Übersicht
  • Expertendiskussion über Performance-Management und variable Vergütung

    ONE SIZE DOES NOT FIT ALLDiskussion und Antworten zu folgenden Fragen: - Wie reagieren Unternehmen auf die negativen Erfahrungen mit der engen Verknüpfung von Performance¬Management und variabler Vergütung? - Wie sieht es bei so viel Kurzfristigkeit mit langfristiger Bewertung aus? - Inwieweit sollten Manager Vergütung mitgestalten? - Sind das Performance-Management und die variable Vergütung Kommunikationsthemen in den Unternehmen?http://www.compbenmagazin.de/wp-content/uploads/sites/7/2016
  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg

    Die neue XING – API: Eine strategische Option, nicht nur für Competence Site!

    Die Competence Site nutzt in Zukunft strategisch die neue XING API, insbesondere das XING-Login, um die heutigen Experten der Competence Site eine Doppelpflege von Profile zu ersparen und neue Experten ohne eigenes Aufsetzen von Profilen einbinden zu können. Schon heute verweisen Experten der Competence Site gerne auf ihr XING-Profil. In Zukunft kann durch die XING API ganz auf Redundanzen verzichtet werden bzw. ein Abgleich mit XING realisiert werden. Dadurch können wir uns als Content- und Collaborations-Plattform auf unsere inhaltlichen Aktivitäten konzentrieren. Auch für andere Fach-Portale ist das sicherlich eine spannende Option. XING kann so quasi für andere Portale zur Drehscheibe für Business-Nutzer werden. Das ist eine natürliche Arbeitsteilung.  Im Vergleich zu Facebook & Co ...
  • Gunther Wolf

    Unternehmenssteuerung optimieren durch systematisches Personalcontrolling
    Intensivausbildung in Hamburg für das Controlling im Personalmanagement

    Wer die Basis für die Unternehmenssteuerung optimieren will, kommt am Controlling im Personalmanagement nicht vorbei. HR-Manager und Controller, die fundierte Kenntnisse über systematisches Personalcontrolling erwerben wollen, sollten sich im April und Mai sechs Tage für eine Intensivausbildung in Hamburg reservieren. Der Intensivlehrgang im Personalcontrolling feierte vor genau einem Jahr in Hamburg Premiere und findet nun bereits zum dritten Mal statt. Angeboten wird dieser Lehrgang von der Dashöfer Akademie in Zusammenarbeit mit der EBC Hochschule, die den Lehrgang hinsichtlich seiner fachlichen und didaktischen Qualität zertifiziert hat. Intensivausbildung im Personalcontrolling Garanten für diese Qualität sind die Referenten: Der Diplom-Volkswirt und Gründer der CBT ...
  • afba3346c9e094186cca7a57528c6d72.jpeg

    Competence Channel zu Business Intelligence auf YouTube – Ihre Empfehlungen?

    Autor : Filipe Felix | coretress GmbH | 04.01.2013
    Liebe Nutzer der Competence Site, nun starten wir auch unseren Competence Channel zu Business Intelligence auf YouTube. Analog haben wir spannende Videos unserer Partner und Experten in unserem ersten Themenspecial zum Thema "Business Intelligence" für Sie zusammengefasst. Sie haben spannende Ideen oder Content und wünschen noch weitere Themen und Beiträge für unseren Channel? Ihre Empfehlungen können Sie gerne direkt an uns schicken! Ich freue mich auf Ihr Feedback, Ihr Filipe Felix für das Team der Competence Site
  • afba3346c9e094186cca7a57528c6d72.jpeg

    Dialogforum: Von der klassischen IT zur Service-Organisation

    Autor : Filipe Felix | coretress GmbH | 27.09.2012
    Die IT muss sich von Grund auf neu ausrichten und ein kundenzentriertes Geschäftsmodell entwickeln. Aber wie gestalten Sie als IT-Verantwortliche(r) Ihr Marktangebot bedarfsgerecht und wirtschaftlich? wie formen Sie Ihre Organisation und Ihre Prozesse, damit die IT ihre Rolle als aktiver Innovationstreiber für Kunden zurück gewinnt? Im Rahmen des  kostenlosen Dialogforums geben die Experten von USU und Soreco Antworten auf diese und weitere Fragen und zeigen Ihnen Rezepte für einen erfolgreichen Transformations-Prozess. Diskutieren Sie mit Experten von USU und Soreco sowie mit Praktikern aus der KSD – das Informatikunternehmen von Kanton und Stadt Schaffhausen. Lernen Sie erfolgreich umgesetzte Service Modelle kennen, wie zum Beispiel bei der Holcim Group Support Ltd. oder Andritz Hydro ...
  • Zielverknüpfung als Leistungsanreiz

    Zielverknüpfung als Leistungsanreiz
    So können Vorgesetzte mit verknüpften Zielen führen

    Zu erfolgreicher Führungsarbeit in Unternehmen gehört die Definition verschiedenster Ziele. Mögliche Ziele können zum Beispiel die Umsatzerreichung, eine bestimmter Qualitätsgrad oder Vorgaben für die Neukundengewinnung sein. Um diese vielfältigen Ziele fest in den Köpfen der Mitarbeiter zu verankern, sollten sie mittels einer Zielverknüpfung zu einem umfassenden Leistungsanreiz gebündelt werden. Führungskräfte können verschiedene Arten der Zielverknüpfung wählen und miteinander kombinieren. Wie Vorgesetzte und Personalmanager das Führen mit Zielen gestalten können, erläutert Gunther Wolf von der Wolf Managementberatung in dem bei quayou erschienenen Buch "Ziele verknüpfen und kombinieren". Führung durch Entwicklung eines Multizielsystems Für Vorgesetzte bedeutet Führen mit ...
  • Praxishandbuch Interim Management

    Praxishandbuch Interim Management
    Zusammenarbeit mit Experten und Führungskräften auf Zeit

    Der Einsatz von Interim Managern gehört zu den erfolgreichsten Lösungen, wenn Ressourcen besonders schnell oder nur für einen befristeten Zeitraum benötigt werden. Manager und Experten auf Zeit sind sofort verfügbar und in der Lage, nahezu jede Aufgabenstellung im Unternehmen schnell und zielorientiert zu lösen. jetzt bestellen oder bei Amazon kaufen Neben den zahlreichen Vorteilen, welche die Zusammenarbeit mit Managern auf Zeit den Unternehmen bietet, stehen diese jedoch regelmäßig vor wichtigen Fragen: Wann macht der Einsatz eines Interim Managers Sinn? Wie findet man den passenden Manager? Worauf kommt es bei der Auswahl an? Was muss bei der Vertragsgestaltung beachtet werden? Wie gestalten wir die Zusammenarbeit? Das Praxishandbuch Interim Management beantwortet genau solche ...
Ihre Seiten