• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 25 Layout:
    Normal Übersicht
  • wolfgang-martin.jpg

    RE:Cloud Services – Eignung für Unternehmen

    Gerade die Cloud macht es möglich: ein Ein-Personen-Unternehmen kann mit der gleichen Software arbeiten wie ein 100.000 Mitarbeiter zählender Weltkonzern. Salesforce.com zum Beispiel hat das bewiesen. Allerdings muss man akzeptieren, dass solche Lösungen nur bedingt an unternehmensspezifische Anforderungen anpassbar sind. Meine Antwort zielt allerdings auf die Public Cloud ab. Wenn man eine Private Cloud einsetzt, dann kann man seine bisherigen unternehmensspezifischen Lösungen nach entsprechender Anpassung an die Cloud-Architektur beibehalten. Prinzipiell kann sich jedes Konzept (IaaS, PaaS, SaaS) für jedes Unternehmen eignen. Da gibt es keine Grundsatzregel: Jedes Unternehmen muss sich individuell anschauen, wie es seine IT-Bereitstellung organisieren will. (vergleiche dazu meine ...
  • EXASOL AG

    RE: ( 7 ) Cloud Services – Eignung für Unternehmen

    Autor : EXASOL AG | 04.02.2013
    Ob sich das Konzept IaaS, PaaS oder Saas für ein Unternehmen eignet, hängt vom Einzelfall ab. Ein Unternehmen für das der Aufbau einer eigenen Infrastruktur zunächst noch nicht lohnenswert ist, entscheidet sich für das IaaS-konzept. Selbiges Prinzip gilt natürlich auch für PaaS. Besteht für ein Unternehmen lediglich der Bedarf an einer unregelmäßigen Nutzung einer bestimmten Software, eignet sich die SaaS-Lösung. EXASOL bietet mit der EXACloud die Infrastruktur, die Plattform und auch die Softwarekomponente an. Der Kunde greift mit seinen BI- und ETL-Tools auf die Datenbank zu. Zusätzlich zur Datenbank kann der Kunde aber auch die BI- und ETL-Tools der EXASOL-Partner in der Cloud nutzen. Durch flexible Angebote, die sich passgenau auf die Anforderungen des jeweiligen Unternehmens ...
  • Manoj Patel

    RE: ( 4 ) Cloud Services – Eignung für Unternehmen

    Autor : MCIM, MBA, M.S., B.Sc. Manoj Patel | 15.03.2012
    Die IT-Management-Lösungen von Nimsoft bieten eine einfache Überwachung und Verwaltung von IT-Diensten – vom Rechenzentrum bis hin zur Cloud. Die Lösungen sind als standortbasierte On-Premise-Lösung oder auch als Software as a Service (SaaS) mit einem flexiblen Lizenzmodell erhältlich. So kann man kurzfristig auf geänderte Anforderungen reagieren, ohne an starre Lizenzverträge über einen längeren Zeitraum gebunden zu sein.
  • Basware GmbH

    RE: ( 6 ) Cloud Services – Eignung für Unternehmen

    Autor : Basware GmbH | 14.06.2012
    Wir bieten Cloud Computing in zwei Formen an: als klassisches Software as a Service in der Cloud für unsere Kernprodukte Rechnungsautomatisierung und Beschaffungsmanagement und als B2B Cloud, die es ermöglicht, Transaktionen und elektronische Dokumente auszutauschen.   Cloud Computing bietet Unternehmen den Vorteil, dass sie die genutzte Lösung perfekt skalieren können: Sie können individuell und ganz nach Bedarf erst klein einsteigen und dann die Nutzung ausweiten. Darüber hinaus ermöglicht Cloud Computing die regionale und auch überregionale Nutzung. Applikationen in der Cloud unterstützen unterschiedliche gesetzliche Voraussetzungen: So dürfen zum Beispiel elektronische Rechnungen in der EU auch in der Cloud archiviert werden. Im Gegensatz dazu verlangen einige europäische Länder wie ...
  • RE: ( 3 ) Cloud Services – Eignung für Unternehmen

    Das kann man schlecht auf einzelne Unternehmenstypen herunterbrechen. Vielmehr müsste die Frage doch heißen, welches Konzept zu welcher Aufgabenstellung passt. Generell bezieht unser Unternehmen alle drei Ebenen der Cloud ein, hat sich jedoch im Vertrieb auf Software-as-a-Service spezialisiert. Der Cloud Service weist, wie bereits erwähnt, gerade in seinen Bepreisungsmodellen klare Vorteile auf. Unternehmen, die beispielsweise durch regionale oder größenbasierte Umstände zwar eine Funktionalität benötigen, dies jedoch in recht geringem Umfang, können dann unter Umständen transaktionsbasiert beziehen und die Lösung nutzen.
  • RE: ( 2 ) Cloud Services – Eignung für Unternehmen

    In der Bandbreite von Angeboten lassen sich drei grundsätzliche Cloud-Dienste erkennen: Mit Software as a Service (SaaS) lassen sich Web-basierte Anwendungen wie Office-Programme oder CRM-Applikationen über Cloud Computing beziehen. Zu Infrastructure as a Service (IaaS) gehört das Bereitstellen von grundlegenden Diensten wie Rechenkapazität oder Speicherplatz in der Cloud. Platform as a Service (PaaS) beschreibt eine mehr oder weniger vollständige Arbeits- oder Server-Umgebung mit den entsprechenden Diensten wie Betriebssystem aus der Cloud.   Darüber hinaus wird grundsätzlich in Public und Private Clouds unterschieden: Cloud Computing kann direkt über das Internet erfolgen. Jeder Interessierte hat dabei Zugriff auf die angebotenen Services. Dieses Konzept der Public Cloud verfolgt zum ...
  • Andreas Thieme

    RE: SAP Branchen-Kompetenz, Digital Workflow, Cloud Services, In- Memory-Computing

    Unsere Kunden sind mittelständische und große Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Für sie übernehmen wir insbesondere den Betrieb, die Aktualisierung und die Pflege unternehmenskritischer Anwendungen. Schlagworte in diesem Zusammenhang sind Application Hosting, Applicaten Service Providing und Application Management. Ein wichtiges Element sind dabei unsere eigenen, hochsicheren Rechenzentrenen, in denen wir die ITSysteme betreiben. Stark gefragt sind zudem unsere Beratungs- und Implementierungsienstleitungen rund um die verschiedensten SAP-Lösungen.Auch unsere Dienstleistungen für Personalabteilungen von Unternehmen sowie von Einrichtungen der sozial- und Wohlfahrtspflege sind ein Wachstumfseld: So sind wir bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung mit mittlerweile mehr als ...
Ihre Seiten