• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 60 Layout:
    Normal Übersicht
  • Costs and Benefits of Green Logistics

    Costs and Benefits of Green Logistics
    4flow Supply Chain Management Study 2013

    Mai-Britt Subei | 21.06.2013
    Kosten und Nutzen grüner Logistik Die 4flow Supply Chain Management Studie 2013 zeigt: Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit lassen sich durch ideale Logistikplanung verknüpfenUnter dem Titel „Costs and Benefits of Green Logistics“ ist die neue Supply Chain Management Studie von 4flow erschienen. Darin untersuchen die Logistikexperten von 4flow die Potenziale verschiedener Logistikmaßnahmen zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen. Die Ergebnisse zeigen, dass sich Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit in der Logistik nicht ausschließen müssen. Mit intelligenter Logistikplanung lassen sich nicht nur Kosten senken, sondern auch gezielt Emissionen verringern. „Mit den richtigen Maßnahmen kann die Logistik einen Beitrag zu einer nachhaltigen Wirtschaft leisten“, fasst Dr. Stefan Wolff, CEO von ...
  • LET’S TALK: Green Logistics – energieeffiziente Gebäude und Intralogistik aus einer Hand

    SSI SCHÄFER | 21.03.2017
    n-tv Moderatorin und Wirtschaftsjournalistin Gesa Eberl diskutiert mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft über Konzepte Ideen und Visionen der Logistik. Live vom Messestand auf der LogiMAT in Stuttgart: Mehrmals täglich erwarten Sie interessante Gesprächsrunden mit hochkarätigen Gästen rund um aktuelle Themen wie Automation, Industrie x.0, Robotic, IT und vieles mehr. Unsere Moderatorin fühlt den Experten auf den Zahn und sucht nach Antworten auf die Frage: Was bewegt die Logistik im März 2017 und in der Zukunft? LET'S TALK – Die Expertenrunde von SSI SCHÄFER in Kooperation mit dem Fachmagazin LOGISTIK HEUTE. Seien Sie mit dabei – wir freuen uns auf Sie. Erfahren Sie mehr: https://goo.gl/txyK1O
  • Delivering Tomorrow: "Nachhaltigkeit wird zum Schlüssel des Erfolgs - Green Logistics"

    Delivering Tomorrow: “Nachhaltigkeit wird zum Schlüssel des Erfolgs – Green Logistics”
    Zukunftsstudie: Delivering Tomorrow

    Nachhaltigkeit wird zum Schlüssel des Erfolgs für die Logistik Das Streben nach Nachhaltigkeit wird einen Wandel der Logistikbranche nach sich ziehen. Dies ist nur eine der Schlussfolgerungen der Studie "Delivering Tomorrow: Zukunftstrend Nachhaltige Logistik" von Deutsche Post DHL.
  • Highlights: LET’S TALK von SSI SCHÄFER – „Green Logistics – Energieeffiziente Gebäude und Intralogistik aus einer Hand“
    Green Building sind ein Trend in der Logistik. Die Schlagworte Energieeffizienz, Energieoptimierung und Energiemanagement sind in aller Munde – vor allem seit der Einführung des Gütesiegels der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) im Jahre 2007

    SSI SCHÄFER | 02.05.2017
    Doch wie kann der „grüne Gedanke“ für die Intralogistik umgesetzt werden? Durch nachhaltige Konzepte und eine ganzheitliche Planung von Beginn an, können Gebäude erschaffen werden, die aktiv Energie einsparen. Und nicht nur das, denn Gebäude in der Intralogistik sind mehr als rein funktionale Objekte, sie sind in erster Linie Arbeitsplatz von Menschen und müssen daher auf deren Bedürfnisse Rücksicht nehmen. Die Herausforderung besteht also darin, zwischen Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit das richtige Mittel zu finden. Allein die Betrachtung der Energieeffizienz reicht für die Lösung dieser Aufgabe nicht aus – der gesamte Lebenszyklus des Gebäudes muss mit in die Konzeption einfließen. Es geht nicht allein darum wie gebaut wird, sondern vor allem auch was verbaut wird. Das Green ...
  • Bundesverband Materialwirtschaft

    BME-Umfrage: Green-Logistics – hohe Bedeutung auch in Krisenzeiten

    Ein vermeintliches Schönwetter-Thema entpuppt sich in stürmischen Zeiten als Gewinner: Die Unternehmen setzen auf Green Logistics als probates Mittel zur Kostensenkung. Und: Aktivitäten in Sachen Umweltschutz sind obendrein gut für das Image. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), Frankfurt, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Paul Wittenbrink von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach zeigt. 171 Unternehmer, darunter Verlader und Dienstleister aller Branchen, waren im September und Oktober 2009 zu ihren Green-Logistics-Aktivitäten befragt worden. Sie erwirtschaften einen Gesamtumsatz von rund 453 Mrd. Euro.   81% der befragten Firmen wollen ihre Umweltschutz-Maßnahmen unverändert vorantreiben ...
  • AEB GmbH

    Das Hörbuch Green Logistics

    AEB GmbH | 04.10.2011
    Das Hörbuch Green LogisticsWarum sich jeder Logistiker des Themas Green Logistics annehmen muss, erfahren Sie auf dem  Hörbuch.Erfahren Sie mehr über den Link zum Beitrag auf einer externen Website!
  • Bundesverband Materialwirtschaft

    BME-Umfrage: Green Logistics als Mittel zur Kostensenkung

    BME-Umfrage: Green Logistics als Mittel zur KostensenkungGreen Logistics als Gewinner-Thema in stürmischen ZeitenEin vermeintliches Schönwetter-Thema entpuppt sich in stürmischen Zeiten als Gewinner: Die Unternehmen setzen auf Green Logistics als probates Mittel zur Kostensenkung. Und: Aktivitäten in Sachen Umweltschutz sind obendrein gut für das Image. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), Frankfurt, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Paul Wittenbrink von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach zeigt. 171 Unternehmer, darunter Verlader und Dienstleister aller Branchen, waren im September und Oktober 2009 zu ihren Green-Logistics-Aktivitäten befragt worden. Sie erwirtschaften einen Gesamtumsatz von rund ...
Ihre Seiten