• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 54 Layout:
  • Christoph Op de Hipt

    Christoph Op de Hipt

    Christoph op de Hipt ist Diplomkaufmann und leitet die Zentralabteilung „Common Reporting System“ bei der Deutsche Post DHL. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten ...
  • Ingo Finck

    Ingo Finck

    Berufliche StationenSeit November 2003: Cap Gemini Ernst & Young (Frankfurt)Als Senior Manager im Bereich Finance & Employee Transformation tätig.Beratungsspektrum:- Integrierte Planung und ...
  • Karl-Heinz Steinke

    Karl-Heinz Steinke

    Karl-Heinz Steinke ist seit vierzig Jahren bei der Deutschen Lufthansa AG beschäftigt und leitet seit 2001 das Konzerncontrolling. Hierzu gehören die Konzernplanung, das Konzernberichtswesen, das ...
  • Thomas Rautenstrauch

    Thomas Rautenstrauch

    1988 -1993 Studium der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Göttingen, Bourdeaux (F) und Surrey, Guildford (GB) mit dem Abschluß Diplom-Kaufmann.1997 Externe Promotion an der Fakultät ...
  • pmOne AG
    20.11.2013
    Anforderungen der Revision mit Tagetik elegant umgesetzt

    Anforderungen der Revision mit Tagetik elegant umgesetzt

    Neue Gesellschaften und Fremdwährungen stellten das Group Accounting der St.Galler Kantonalbank, wo die legale Konsolidierung bis dato mit Excel bewältigt worden war, vor neue Herausforderungen.
  • Karl-Heinz Steinke
    07.03.2012
    Wandel und Perspektiven des Konzerncontrollings der Deutschen Lufthansa AG

    Wandel und Perspektiven des Konzerncontrollings der Deutschen Lufthansa AG

    In dem Vortrag "Wandel und Perspektiven des Konzerncontrollings der Deutschen Lufthansa AG" von Karl-Heinz Steinke, Leiter Konzerncontrolling bei der Deutschen Lufthansa AG, welcher im Rahmen des 25. ...
  • kdb0087.jpg
    25.08.2010
    Herausforderungen im Konzernabschluss - State-of-the-Art Group Reporting am Beispiel MVV Energie

    Herausforderungen im Konzernabschluss – State-of-the-Art Group Reporting am Beispiel MVV Energie

    Die aktuellen Entwicklungen der Accounting-Standards in Bezug auf Berichtsumfänge und -inhalae führen zu einer hohen Komplexität und stellen hohe Anforderungen an die Flexibilität in den ...