• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 16 Layout:
    Normal Übersicht
  • MedAdvisors GmbH

    MedAdvisors GmbH
    Clinical Management Consulting

    Das Gesundheitswesen befindet sich in einem immer schneller werdenden Umbruch. Angesichts steigender Kosten, leerer Kassen und gewachsener Überkapazitäten von Klinikbetten sind Krankenhäuser gezwungen in einen Wettbewerb um Patienten und Wirtschaftlichkeit einzutreten. Wer der Herausforderung eines erfolgreichen Krankenhausmanagements in dieser Situation gerecht werden will, muss schnell und umfassend handeln.Die MedAdvisors GmbH unterstützt Sie bei den anstehenden Herausforderungen. Die MedAdvisors GmbH bietet Kernkompetenz im klinischen Bereich, gepaart mit dem Verständnis für die gewachsenen Strukturen, die komplexen personellen Interaktionen in einem klinischen Großbetrieb und die wirtschaftlichen Notwendigkeiten. Dafür die geeigneten Konzepte zu entwickeln, ist eine ...
  • MedAdvisors GmbH

    Juristisches und steuerrechtliches Beratungsspektrum MedAdvisors

    MedAdvisors GmbH | 08.04.2010
    Die MedAdvisors GmbH legt ihre Schwerpunkte der Organisationsberatung auf folgende Bereiche: Gesellschaftsrechtliche Organisation Fusion und Outsourcing Bewertung von Krankenhäusern Im Medizinrecht liegen die Schwerpunkte auf: Arzthaftung und Risikomanagement Ambulantes Operieren / Kooperationen mit niedergelassenen Ärzten Vergütungs- und Krankenhausplanungsrecht Zudem werden folgende Themenschwerpunkte behandelt: Haftungsberatung (Compliance) Arbeitsrecht Datenschutzrecht Werberecht Steuerrecht und Bilanzrecht Restrukturierung und Sanierung Wirtschaftliche Konsolidierung Entnehmen Sie weiterführende Informationen der anhängenden Datei.
  • E-Interview mit Hermann-Josef Schmitz zum Thema: “Status-Quo und Ausblick im Medizin- und Arztrecht”

    Das Medizin- und Arztrecht wird in der öffentlichen Wahrnehmung oft reduziert auf die rechtliche Regelung von Behandlungsfehlern. Dabei sind Ärzte und Mediziner heute mit vielfältigen allgemeinen und spezifischen Rechtsfragen konfrontiert. Alle relevanten Rechtsbeziehungen mit Dritten, also z. B. Krankenversicherungen, Patienten, Mitarbeitern, Staat, fallen in diesen Bereich. Ärzte sind vielfach auch Vorgesetzte, Arbeitgeber und Unternehmer. Die WWS-Gruppe wird nun in Zukunft in ihrem Partner-Center u.a. auch den Bereich Arzt- und Medizinrecht abdecken. In diesem E-Interview skizziert Hermann-Josef Schmitz, Geschäftsführender Gesellschafter und Leiter des Kompetenzbereichs Gesundheitswesen zur Einführung den Status-Quo bei einigen zentralen Fragestellungen dieses Themenfeldes.
  • Thumbnail of https://www.xing.com/image/1_d_d_cbc3e391a_7383045_1/jasmin-zahran-foto.256x256.jpg

    Jasmin Zahran

    Hafen, Kemptner, Stiefvater | Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin
    Ich suche: Mandanten mit familien- oder medizinrechtlichen Fragestellungen; Kooperationspartner im Familien- und Medizinrecht; interessante Fort- und Weiterbildungen ______________________________________________________________________________. Ich biete: Vorträge zum Thema Trennung und Scheidung; Rechtsberatung im Familienrecht, insbesondere auch im internationalen Familienrecht; Eheverträge; Mediation; Medizinrecht; Autorentätigkeit __________________________________________________________________________________. Interessen: Standardtanz, Konzerte, Badminton __________________________________________________________________________.
  • TÜV SÜD Akademie GmbH

    Ärzte als Einzelkämpfer nicht mehr überlebensfähig

    Die deutsche Praxislandschaft ist in Bewegung. Immer mehr Einzelpraxen schließen und werden von großen Praxen und Netzwerken abgelöst. Seit dem Vertragsarztänderungsgesetz von 2008 sind BAG (Berufliche Ausübungsgemeinschaft), MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) und Ärzte-Netzwerke auf dem Vormarsch. Welche Auswirkungen das für Mediziner und Praxispersonal hat, erläutert Dr. Gerhard Gietl. Er gehört zu den führenden Ärzteberatern in Deutschland und Österreich und hat gemeinsam mit der TÜV SÜD Akademie die Qualifizierung zum „Zentrums- und Netzwerkmanager“ und zum „Praxismanager“ entwickelt.
  • Thumbnail of http://www.felser.de/arbeitsgerichtde/arbeitsrecht-in-gieen/

    Arbeitsrecht in Gießen

    Für das Arbeitsrecht in Gießen gibt es jetzt eine qualifizierte Expertin im Anwaltsnetzwerk von Juracity – Recht für Alle! Frau Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht hat den Lehrgang zum Fachanwalt für Arbeitsrecht absolviert und ist neben dem Medizinrecht vor allem im Arbeitsrecht tätig. Sie ist Mitglied im Verband deutscher Arbeitsrechtsanwälte e.V. Auf der frischen und klar strukturierten Homepage finden Ratsuchende auch die neuesten Urteile von Bundesarbeitsgericht und Bundesgerichtshof, ausserdem viele nützliche Formulare und Merkblätter, u.a. zur Eintrittspflicht von Rechtsschutzversicherungen. Wir freuen uns, dass  in Gießen mit Frau Rechtsanwältin Faßbender eine anerkannte Arbeitsrechtlerin unser Netzwerk verstärken wird. >> Homepage von Frau Rechtsanwältin Faßbender ...
  • Wülfing Zeuner Rechel

    Wülfing Zeuner Rechel
    WZR Wülfing Zeuner Rechel ist eine an sechs Standorten mit über 30 Rechtsanwälten und Steuerberatern tätige multidisziplinäre Sozietät.

    WZR Wülfing Zeuner Rechel ist an sechs Standorten mit über 30 Rechtsanwälten und Steuerberatern tätig.In der Sozietät bündeln sich langjährige Erfahrung in der qualifizierten rechtlichen und steuerlichen Mandantenbetreuung mit einem ausgewiesenen know-how in der Sanierungsberatung. Zu unseren Mandanten gehören insbesondere mittelständische Unternehmen aller Rechtsformen aus den verschiedensten Branchen. Um den vielfältigen Anforderungen und Herausforderungen des heutigen Wirtschaftslebens gerecht zu werden, verfolgt WZR einen fachübergreifenden Beratungsansatz. Bei WZR arbeiten Rechtsanwälte und Steuerberater auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts zusammen, um individuelle und umfassende Beratungslösungen zu erarbeiten. So ist es uns möglich, das grundlegende Verständnis ...
Ihre Seiten