• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 3.634 Layout:
    Normal Übersicht
  • jochen-wießler.jpg

    IoT im Mittelstand: Wie der Mittelstand vom Internet der Dinge profitieren kann – computerwoche.de

    Wegen der Fülle an Anwendungsmöglichkeiten lohnt es sich auch für kleine und mittlere Firmen, IoT auf die Agenda zu setzen.
  • Thumbnail of https://agile-unternehmen.de/beratung-4-0/

    Whitepaper: Beratung 4.0 – Mittelstand berät Mittelstand

    Dominic Lindner | 22.05.2017
    Die Digitalisierung als Megatrend prägt das wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenleben weiterhin enorm und findet sich zunehmend in nahezu allen Bereichen eines Unternehmens wieder (Kreutzer und Land 2013). Unter Digitalisierung versteht man kurz gesagt, die Implementierung von Geschäftsmodellen, angefangen von Produkten und Services über Prozesse, auf computer gestützte Formate, die dadurch mit Computern weiter verarbeitbar sind [...] Der Beitrag Whitepaper: Beratung 4.0 – Mittelstand berät Mittelstand von Dominic Lindner erschien zuerst auf Agile Unternehmen.
  • Vorschau der URL: https%3A%2F%2Fwww.computerwoche.de%2Fa%2Fwie-der-mittelstand-vom-internet-der-dinge-profitieren-kann%2C3330690

    IoT im Mittelstand: Wie der Mittelstand vom Internet der Dinge profitieren kann – computerwoche.de

    Wegen der Fülle an Anwendungsmöglichkeiten lohnt es sich auch für kleine und mittlere Firmen, IoT auf die Agenda zu setzen.
  • Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML

    Digitale Transformation für den Mittelstand: Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Rhein-Ruhr-OWL

    Mit der Umsetzung von Industrie 4.0 kann es nun einen weiteren entscheidenden Schritt vorangehen: Das neue Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum – getragen vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund, der EffizienzCluster Management GmbH sowie wissenschaftlichen Einrichtungen aus dem Raum Ostwestfalen-Lippe und Aachen – wird speziell kleine und mittlere Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützen. Es ist eines von bundesweit zunächst fünf Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren, die Teil der neuen Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“ des BMWi sind. Die Initiative soll Mittelstandsunternehmen helfen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und neue Geschäftsfelder im Kontext von Digitalisierung und Industrie 4.0 zu ...
  • Gabriel startet fünf Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren, ein Kompetenzzentrum Digitales Handwerk und vier Mittelstand 4.0-Agenturen

    Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, hat heute den Start von bundesweit zunächst fünf Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren bekannt gegeben. Zudem wird in Kürze ein weiteres Kompetenzzentrum für das Handwerk folgen. Ergänzend werden vier Mittelstand 4.0-Agenturen aufgebaut. Die Zentren und Agenturen sind Teil der neuen Förderinitiative "Mittelstand 4.0 - Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse". Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen bei der digitalen Transformation zu unterstützen.
  • Wie leistungsfähig ist der deutschsprachige Mittelstand? - SAP Business Performance Index Mittelstand

    Wie leistungsfähig ist der deutschsprachige Mittelstand? – SAP Business Performance Index Mittelstand
    BestOf Businesstalk CeBIT Studio Mittelstand zum BPI

    marcom source gmbh | 08.05.2012
    BestOf der Sendung rund um den Business Performance Index (BPI), die am 07.03.2012 im CeBIT Studio Mittelstand live gesendet wurde. Der Business Performance Index (BPI) ist die erste repräsentative Langzeitmessung der Prozess-Performance im deutschsprachigen Mittelstand. Der BPI wird jährlich für die Branchen Fertigung, Dienstleistung und Handel erhoben mit einem branchenübergreifenden Abschlussbericht.Die aktuellen BPI-Ergebnisse für den gesamten deutschsprachigen Mittelstand  werden auf der CeBIT 2012 veröffentlicht. Im BPI Business Talk erläutern und diskutieren die Initiatoren und Partner der Studie die brandaktuellen BPI-Ergebnisse: Wie leistungsfähig ist der deutschsprachige Mittelstand in Bezug auf seine wichtigsten Geschäftsprozesse? Welche Prozesse funktionieren gut, welche ...
  • E-Business im Mittelstand - Der IKT-Standort Deutschland mit besonderem Fokus auf E-Business im Mittelstand

    E-Business im Mittelstand – Der IKT-Standort Deutschland mit besonderem Fokus auf E-Business im Mittelstand
    - 43 Seiten

    TNS Infratest | 16.08.2010
    Der IKT-Standort Deutschland mit besonderem Fokus auf E-Business im Mittelstand eine Studie von Dr. Sabine Graumann. Diese Studie befasst sich unter anderem mit den Themen Wie wir mit „Monitoring Informations-und Kommunikationswirtschaft“die Sekundärmarktforschung erweitern Wie leistungsstark ist gegenwärtig die deutsche IKT-Industrie? Wie ist der deutsche Mittelstand im Bereich E-Business einzuschätzen Wie bewerten Experten die Zukunftschancen des IKT-Standort Deutschland?
Ihre Seiten