• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 70 Layout:
    Normal Übersicht
  • Offshore Windkraftlogistik - Zunehmend mehr Player im Markt für Offshore- Logistik

    Offshore Windkraftlogistik – Zunehmend mehr Player im Markt für Offshore- Logistik

    Autor : Barkawi Management Consultants | 31.01.2012
    Laden Sie sich hier kostenlos einen Auszug der Studie "Expedition Offshore Logistik" von Barkawi Management Consultants in  Kooperation mit der DVZ herunter und nehmen Sie direkt an der Verlosung der gesamten 60 seitigen Studie Teil.Bislang unausgereifte Logistikkonzepte und eine Kommunikation „auf Zuruf“: Die Offshore Wind Logistik könnte zu einem unberechenbaren Blindflug werden. Die RWE Innogy GmbH meint gar: „Verglichen mit der Onshore Logistik ist die Offshore Logistik wie eine Reise zum Mond“Die vielzitierte „Energiewende“ ist nicht erst seit der Atomkatastrophe von Fukushima in aller Munde. Die innereuropäischen Treibhausgasemissionen sollen um mindestens 20% reduziert, die Energieeffizienz durch Energieeinsparungen um 20% verbessert und der Anteil erneuerbarer Energien am gesamten ...
  • Jörg Stimmer

    Near- und Offshore-Sourcing

    Autor : Dr. Jörg Stimmer | 28.07.2004
    "Offshore" und "Nearshore" ist in der aktuellen Presse oft vertreten. Dieser Vortrag gibt die Meinung des Autors bezüglich dieser Form der globalen Arbeitsteilung wider, bietet Anhand von konkreten Beispielen Einsicht, welche Prozesse sich für "Offshore" oder "Nearshore" eignen, was die kritischen Erfolgsfaktoren sind etc. Im Abschluss werden die Chancen und Risiken erläutert.
  • Barbara Kliesch

    Offshore ist die Zukunft

    Autor : Barbara Kliesch | 29.10.2012
    Bremerhaven gilt als Prototyp der deutschen Offshore-Häfen Forderung an die Politik: Schnelle und belastbare Entscheidungen treffen   Hamburg, 25. Oktober 2012. – Der Standort Bremerhaven ist für die Herausforderungen des wachsenden Offshore-Marktes hervorragend aufgestellt. Das war eines der Statements der ersten Meer-Gespräche des Deutschen Maritimen Kommunikationsverbandes e.V. DEMAKO in Bremerhaven am 23. Oktober 2012. Die Offshore-Industrie ist ein eindeutiger Wachstumsfaktor der Region: Mehr als 3.000 Arbeitsplätze sind in den letzten Jahren in Bremerhaven durch diesen Wirtschaftszweig geschaffen worden. Gut 20 Teilnehmer verfolgten die Diskussion zwischen Nils Schnorrenberger, Geschäftsführer der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH, ...
  • Ernst & Young

    Offshore Software-Entwicklung ‑ Chancen und Risiken

    Autor : Ernst & Young | 13.10.2004
    Das Thema IT-Offshoring hat in der letzten Zeit an Bedeutung gewonnen. Deutsche Unternehmen haben bereits einen langen Weg zu indischen Offshore-Firmen hinter sich gebracht. Mit der EU-Erweiterung schauen immer mehr Unternehmen nach Osten und überlegen sich, Geschäfts- und IT-Prozesse outzusourcen. Welche Probleme können dabei auftreten? Was muss man dabei berücksichtigen? Wie sieht es mit den Kosten aus? Diese und weitere Fragen werden im Vortrag von Herrn Brodski beantwortet.
  • Torsten Gründer

    Auswahl für den richtigen Offshore-Standort und -Partner

    Autor : Torsten Gründer | 05.08.2008
    Im Vortrag von Torsten Gründer werden Auswahlkriterien des richtigen Offshore-Standorts und des Service-Partners vorgestellt. Eine detaillierte Beschreibung des „Outsourcing Management Modells in der IT“ (OMIT) gehören ebenso zum Inhalt des Vortrags, wie Hinweise auf die bestehenden kulturellen Unterschiede der Offshore-Regionen. Der Vortrag wurde von Torsten Günder am 18. Juni 2008 in Köln im Rahmen des IT Outsourcing und Dienstleister Management Forum gehalten. Die Publikation wird mit freundlicher Genehmigung der GRÜNDER Consulting GmbH auf der Competence Site veröffentlicht. Alle Rechte bleiben vorbehalten.
  • BITKOM e.V.

    BITKOM Leitfaden Offshoring

    Autor : BITKOM e.V. | 28.04.2008
    Mit dem Leitfaden Offshoring will BITKOM zur Versachlichung der stark emotional geführten öffentlichen Diskussion beitragen. Der Leitfaden soll Entscheidungsträger aller Branchen in die Lage versetzen, Offshore-Projekte so zu planen und zu steuern, dass ein möglichst hoher Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit ihrer Unternehmen entsteht. Die Publikation stellt Vorgehensmodelle vor und enthält zahlreiche Empfehlungen für die einzelnen Phasen eines Offshore-Projektes. Der Leitfaden entstand im Rahmen eines Projektes des BITKOM-Arbeitskreises IT-Outsourcing in mehrmonatiger Arbeit eines Teams, das von Karl Rathgeb (Accenture) geleitet wurde.
  • Deutsche Marine

    Jahresbericht 2009 – Fakten und Zahlen zur maritimen Abhängigkeit der Bundesrepublik Deutschland

    Autor : Deutsche Marine | 22.12.2009
    Die Welt erlebt derzeit die schwerste Finanz- und Wirtschaftskrise nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges mit dramatischen Einbrüchen im Welthandel. Deutliche Rückgänge bei den Frachtraten, weltweites Aufliegen von Seeschiffen sowie ein fast vollständiges Ausbleiben von Neubauaufträgen zu Beginn dieses Jahres sind einige Indikatoren für die gegenwärtige Situation. Auch wenn sich im Verlaufe des Jahres der Negativtrend zum Teil abgeschwächt hat, kann eine Antwort auf die Frage, wann die Krise überwunden sein wird, noch nicht gegeben werden. Viele Experten gehen jedoch davon aus, dass es noch Jahre dauern kann, bis eine stabile Erholung eintritt. Auch wenn viele der auf das Gesamtjahr 2008 bezogenen Zahlen eine noch positive Entwicklung beschreiben, war der Einbruch beginnend ...
Ihre Seiten