• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 50 Layout:
  • InVision AG
    28.06.2005

    Optimierungsverfahren im Workforce Management

    Die folgende Übersicht stellt einige ausgewählte Optimierungsverfahren vor, die in PEP- und WFM-Systemen angewendet werden. Manuelle Optimierung Die manuelle Optimierung stellt die unterste ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.ipa.fraunhofer.de

    Abschlussbericht NetPlan
    Netzwerkplanung und -analyse zur Senkung der Gesamtkosten durch optimale Verteilung der Wertschöpfuntsstrukturen

    Abschlussbericht NetPlan
  • Knut Alicke
    19.11.2001

    Neue Konzepte im Supply Chain Management

    Unternehmen müssen ihre Supply Chains kontinuierlich optimieren, die Logistik wird zum Wettbewerbsfaktor. Der Trend geht von einer lokalen, auf das eigene Unternehmen oder den eigenen Bereich ...
  • Hans-Ulrich Küpper
    18.04.2009
    Handwörterbuch der Betriebswirtschaft (HWB)

    Handwörterbuch der Betriebswirtschaft (HWB)

    Jetzt neu aufgelegt: Das Flaggschiff unter den BWL-Nachschlagewerken. Umfassend aktualisiert dokumentiert die Enzyklopädie den heutigen Kenntnisstand der Betriebswirtschaftslehre. In 200 breit ...
  • Torsten Scholz
    06.08.2014
    Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fblog.itelligence.de%2F2014%2F08%2F06%2Fhana-ein-selbstversuch-teil-2%2F

    Hana, ein Selbstversuch – Teil 2

    Wie im ersten Teil dieser Blogreihe versprochen, liefere ich jetzt ein Beispiel für eine „Teflon-Pfanne“. Nehmen wir an, sie seien ein mittelständischer Automobilzulieferer und produzieren Treibstoffpumpen für alle namhaften Hersteller. Dann schließen sie im Normalfall mit z.B. der Firma Audi einen Mengenkontrakt über die Abnahme von 200.000 Treibstoffpumpen für den neuen Audi Q18 ab. Diese Menge wird natürlich nicht auf einmal benötigt sondern abhängig vom Tages- bzw. Wochenbedarf abgerufen. Für die Planung ihrer Produktion bekommen sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu den aktuellen und zukünftigen Bedarfsmengen. Diese Informationen werden in Form von Lieferabrufen übermittelt und sind auf der technischen Ebene EDI-Nachrichten und da meistens unsere ...
    Zum externen Beitrag
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.logimat-messe.de%2Fgerman%2Fprogramm%2Fforen.php

    Exzellenz in der manuellen Kommissionierung
    Effizienz, Flexibilität und Lernen in der manuellen Kommissionierung

    Die Kommissionierung hat die Aufgabe, den gewünschten Servicegrad in der Distributionslogistik oder der Produktionsversorgung wirtschaftlich zu realisieren. Dabei müssen die Handhabung von Artikeln ...
  • Rheinwerk Verlag
    18.04.2009
    SAP for Retail

    SAP for Retail

    Die Geschäftsprozesse im Einzelhandel können je nach Unternehmen und je nach Rahmenbedingungen unterschiedlich ausfallen. Die SAP-Software bietet Ihnen zahlreiche Funktionen zur Unterstützung ...