• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 24 Layout:
    Normal Übersicht
  • Michael Gandke

    Nutzen Sie schon das ganze Potential Ihrer Website aus?

    Autor : Michael Gandke | 22.04.2005
    In diesem eBook erfahren Sie, ob Sie mit Ihrer Website Geld verschenken oder bereits das ganze Internet-Marketing-Potential Ihrer Website ausschöpfen. Unsere laufend aktualisierten Internet-Marketing-Tipps sorgen für deutlich mehr Vermarktungserfolg Ihrer Website im Internet.
  • Jetter Journal - Magazin für die Automatisierungstechnik; Ausgabe 2006-1

    Jetter Journal – Magazin für die Automatisierungstechnik; Ausgabe 2006-1

    Autor : Jetter AG | 17.02.2010
    Die Steuerungs- und Antriebs-Konvergenz Die elektrische Antriebstechnik ist zu einem entscheidenden Element der Automatisierungstechnik geworden. Kaum eine Fertigungsmaschine, die nicht über eine oder mehrere elektrische Antriebe verfügt. Diese Entwicklung hat sich bereits Mitte der achtziger Jahre abgezeichnet und wird sich zukünftig noch weiter verstärken. Es ist festzustellen, dass die Anforderungen an die Antriebstechnik stetig steigt. Neben einfachen Punkt-zu-Punkt Positionierungen werden immer mehr Funktionen für das Koordinieren mehrerer Antriebe eingesetzt, bis hin zu 3D-Interpolationen im Raum, das klassische Metier der CNC-Steuerung.   Eine wesentliche Eigenschaft, in der sich Jetter- Steuerungssysteme seit Anfang an von der klassischen SPS-Welt unterschieden haben, ist die ...
  • Herbert Meyr

    Die Supply Chain Planning Matrix

    Autor : Dr. Herbert Meyr | 08.05.2001
    Dieser Beitrag beschreibt die Supply Chain Planning Matrix, eine Strukturierungshilfe bzw. eine Referenzarchitektur für SCM-Systeme. Die Systeme von I2, Numetrix, Manugistics und SAP werden anhand dieses Modells positioniert. (Autor des Abstracts: NetSkill / Competence Site)
  • Thumbnail of http://www.competence-site.de/C1256C69004D8835/0/7EEDE4D3C861B01CC1256EC000588EEF?Open

    Marktübersicht zu Content-Management-Lösungen

    Autor : Björn Negelmann | Bjoern Negelmann | 25.08.2004
    Dass Content-Management (CM) gerade in Zeiten der Budgetrestriktionen und Effizienzbestrebungen einen wichtigen Beitrag leisten kann, muss an dieser Stelle nicht mehr erläutert werden. Vielmehr soll der Frage nachgegangen werden, was das "beste" System ist. Mit mehr als 200 Systemanbietern bietet z.B. die Übersicht des Contentmanager.de eine umfassende Sicht zum Angebot im CM-Systemmarkt. Bei der näheren Betrachtung der Angebote lässt sich der Eindruck gewinnen, dass dieser Markt nur "marktführende" Anbieter zu haben scheint. In Präsentationen der Anbieter ist zudem festzustellen, dass die Mehrzahl der Anbieter „alles können“. Was dabei "alles" ist, scheint unbedeutend zu sein. Mit der vorliegenden Übersicht zu Content-Management-Lösungen wird versucht, ein erfassbaren Überblick zu den ...
  • Frank Schönthaler

    Intelligente Fabrik, intelligente Lieferkette … Sind Oracle Applikationen bereit für Industrie 4.0?

    Die fortschreitende Akzeptanz von Cyber-physical Systems (CPS) und dem Internet of Things (IoT) wird von dramatischen Geschäftsprozessverbesserungen begleitet, die das Ergebnis bahn-brechender Innovationen sind. Intelligente Fabriken, intelligente Lieferketten und smart Customer Experience (CX) sind Wirklichkeit geworden. Und die "Smart-Welle" spült IT-Innovationen in die Unternehmen: M2M, Big Data, Social BPM und Adaptive Case Management, Social Networking. Der vorliegende Beitrag identifiziert und beschreibt die Potenziale intelligenter („smarter“) Technologien zur Erreichung von Business Process Excellence. Er befasst sich mit der Frage, wie Oracle-Anwendungen für den Übergang hin zu einem intelligenten Unternehmen sinnvoll verwendet werden können.
  • Digitale Bereitstellung von Bauunterlagen bei Blohm + Voss - SEAL Systems unterstützt mit PLOSSYS

    Digitale Bereitstellung von Bauunterlagen bei Blohm + Voss – SEAL Systems unterstützt mit PLOSSYS

    Autor : SEAL Systems AG | 05.11.2009
    Werften müssen heute hart am Wind bleiben, um internationale Spitzenpositionen zu halten. Blohm + Voss in Hamburg geht hier konsequent einen neuen Weg, der zielstrebig von der her- kömmlichen Traditionswerft hin zur modernen Kompaktwerft führt. Dass innovative Technologie hier auch im Dokumentenmanagement eine entscheidende Rolle spielt, zeigt die erfolgreiche Einführung eines Digitalen Bauunterlagenarchives mit der dazugehörigen Ein- und Ausgabeperipherie. Lesen Sie, wie die Ziele Qualität und Wirtschaftlichkeit erreicht werden und warum sich Blohm + Voss für SEAL Systems als Projektpartner entschieden hat.
  • 1d837ce1fa1ca71c5db6819006a1d107.jpg

    [DE] Dokumenten-Technologien: Wohin geht die Reise? | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJECT CONSULT | Hamburg 2003

    Das Thema Dokumenten-Technologien ist etwas aus dem Fokus der potentiellen Anwender gerückt. Ständig neue, vermeintlich wichtigere Subjects aus dem Informationstechnologie- und Telekommunikationsumfeld versperren die Sicht auf die Wichtigkeit und die Langzeitwirkung des Themas. Dieses Buch soll den Blick schärfen, welche technologische, organisatorische und gesellschaftliche Bedeutung DRT Document Related Technolo-gies besitzen.Inhalt:- Vorwort    - Einführung    - Wege aus der babylonischen Sprachverwirrung    - Aktuelle Trends- Anwenderanforderungen treiben den Markt- Einsatz von Dokumenten-Technologien mit Hürden- Ausblick- Quellenverzeichnis- Glossar- Über den Autor- Über PROJECT CONSULT- Publikationen von PROJECT CONSULT416 Seiten Verlag und Herausgeber PROJECT ...
Ihre Seiten