• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 11 Layout:
    Normal Übersicht
  • PricewaterhouseCoopers cundus AG

    BI-Projektmanagement

    Autor : PricewaterhouseCoopers cundus AG | 23.04.2013
    cundus sichert mit seiner Projektmanagementkompetenz den Erfolg von BI-Projekten – agile Methoden für unterschiedliche Rahmenbedingungen. Die Studien und Berichte über erfolglose BI-Projekte in den vergangenen Jahren sprechen eine eindeutige Sprache: Trotz der Anwendung von Projektmanagementmethoden scheitern BI-Projekte in vielen Unternehmen. Der erhoffte Nutzen der BI-Lösungen wird nicht durch die Projekte erbracht. Die häufigsten Gründe und Folgen sind: Unklare und wechselnde Anforderungen Keine konkreten Ergebnisse Unstimmigkeiten zwischen IT und Fachbereich Der Blick für das Wesentliche geht verloren Projektmanagement wird sehr häufig als Formalismus betrachtet, dessen Nutzen in Frage gestellt wird. Erste Hürden sind in der Regel eine eigene Sprache, neue Vorlagen und die ...
  • abas Business Suite

    abas Business Suite
    Flexible IT-Lösungen für den Mittelstand

    Autor : abas Software AG | 22.07.2009
    Leistungsspektrum der abas Business Suite Umfangreiche Funktionen sind die Basis für die Abbildung Ihrer Unternehmensprozesse. Die abas Business Suite unterstützt Sie dabei optimal in allen Bereichen entlang der Wertschöpfungskette. Von Vertrieb über Kalkulation, Beschaffung oder Produktion bis hin zur Supply-Chain-Abwicklung und Serviceabwicklung haben Sie mit abas alle Prozesse durchgängig und transparent im Griff. Weitere, über die reine ERP-Kernfunktionalität hinausgehende Applikationen, wie z.B. mobile Anwendungen, Webshop, DMS, BI, Feinplanung und Projektmanagement, runden das Leistungsspektrum ab.   CRM (Customer Relationship Management) Absatzplanung Verkauf Disposition Einkauf Fertigung Materialwirtschaft Serviceabwicklung Materialbewertung Kalkulation Finanzbuchhaltung ...
  • QuestBack GmbH

    Online-Befragungen im Wandel ‑ neue Anforderungen an die meistgenutzte Befragungsform

    Autor : QuestBack GmbH | 10.12.2008
    Online-Befragungen haben vor zehn Jahren einen beispiellosen Erfolgszug in der Markt- und Meinungsforschung angetreten. Heute sind sie die meistgenutzte Befragungsform überhaupt. Die Gründe für diese Entwicklung sind leicht auszumachen: Mit Online-Befragungen können Daten schnell und mit vergleichsweise geringen Kosten erhoben werden. Webbasierte Befragungslösungen werden mittlerweile in einer Vielzahl von Anwendungsgebieten eingesetzt. Sie dienen überall dort zur Evaluierung und Orientierung, wo Antworten auf unternehmenskritische Fragen benötigt werden. Neben der Marktforschung leisten Online-Befragungen auch dem Marketing, Personalwesen und im Management von Kundenbeziehungen wertvolle Dienste bei der Erkenntnisgewinnung. Mit dem erweiterten Anwendungsspektrum steigen die Anforderungen ...
  • Business Intelligence in neuer Dimension

    Business Intelligence in neuer Dimension

    Autor : Mattias Drefs | Oracle | 06.02.2006
    Noch vor wenigen Jahren war Business Intelligence eine Fachanwendung für Spezialisten in Großunternehmen. Dabei geht es längst nicht mehr um die Auswertung von Unternehmenskennzahlen, sondern zunehmend darum, Wissen über das gesamte Unternehmen ‑ in Einklang mit der Unternehmensstrategie und den Geschäftsprozessen ‑ zu erhalten. Business Intelligence entwickelt sich deshalb von einer Fachanwendung für Analysten zu einer allgemeinen Management-Disziplin in der Unternehmensführung. Doch die Möglichkeiten, Business Intelligence einzusetzen, sind längst nicht ausgereizt ‑ zusätzliche Anwendungsgebiete werden erschlossen und eröffnen völlig neue Möglichkeiten.
  • Executive MBA Universität Würzburg

    Executive MBA Business Integration

    Gute Gründe für Bewerber sich für den MBA Business Integration zu entscheiden . Didaktisch überlegenes Lehrkonzept: Die berufsbegleitende Organisation mit Präsenzphasen und Fernstudieneinheiten gewährleistet einen hohen Lernerfolg und ausgezeichnete Netzwerkbildung. · Sofortiger Erkenntnisgewinn durch ein Höchstmaß an Praxisorientierung: Durch eine kontinuierliche Rückkopplung mit der Unternehmenspraxis kann das erworbene Wissen sofort im Berufsalltag genutzt werden. · Investitionssicherheit durch staatliche Anerkennung, FIBAA-Akkreditierung und ISO 9001:2008-Zertifizierung: Absolventen erwerben den offiziellen, im In- und Ausland anerkannten, akademischen Grad „Master of Business Administration“ der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und nicht einen Abschluss irgendeiner Business ...
  • Cubeware GmbH

    Kunststofffolienerzeuger wertet Kundenentwicklungen mit den Cubeware Lösungen aus

    Autor : Cubeware GmbH | 13.11.2007
    Mit einem Absatz von 70.000 Tonnen pro Jahr gehört die Unterland Flexible Packaging AG zu den führenden Kunststofffolienerzeugern in Europa. Der Maschinenpark mit Extrudern, Druck- und Konfektionierungsmaschinen ermöglicht es, fast alle Kundenanforderungen zu erfüllen. Hauptsitz des 1959 gegründeten Unternehmens ist Langkampfen bei Kufstein/Tirol. Deckungsbeitrag-Reporting mit 100% Abdeckung Zur Vertriebs- und Unternehmenssteuerung benötigte die Unterland Flexible Packaging AG eine performante und flexible Reporting-Lösung. Inhaltlicher Schwerpunkt waren die Deckungsbeiträge im Vergleich Vorkalkulation versus Istkalkulation. Die bestehende Lösung, eine Eigenentwicklung (teilweise mit Excel-Sheets) mit wenigen starren Berichten, musste durch zeitaufwändige Doppelerfassungen gepflegt ...
  • Universelles Projektcontrolling: Ressourcen

    Universelles Projektcontrolling: Ressourcen, Kosten und Budgets fest im Griff

    Geschäftsstrategische oder umfangreiche operative Projekte haben oft große Bedeutung für den Unternehmenserfolg. Projektcontrolling ist deshalb eine wichtige Spezialform des Unternehmenscontrollings. Hierbei ist es essenziell, die eingesetzten Ressourcen, Projektkennzahlen und Kosten permanent im Blick zu behalten. Typische Fragestellungen sind: Können die für einen erfolgreichen Projektablauf notwendigen Ressourcen bereitgestellt werden? Sind hierzu genügend interne Kräfte vorhanden oder müssen Teilaufgaben extern vergeben werden? Stimmen die Zuteilungen noch mit der ursprünglichen Planung des Projektes überein oder laufen die Aufwände aus dem Ruder?Lesen Sie die vollständige Produktinfo im beigefügten ...
Ihre Seiten