• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 211 Layout:
  • gräßler
    23.09.2011

    Handlungsfeld Prozessberatung

    Natürlich sprechen wir die Sprachen einiger Branchen besonders gut. Aber prinzipiell sind unsere HR-Lösungen branchenunabhängig. Unser Anspruch liegt in der Beratung, bevor eine HR-Lösungen eingesetzt wird, ist eine Prozessanalyse unabdingbar. Eine Prozessberatung trennt strategische von operativen Aufgaben, bewertet Prozesse qualitäts- und kostenoptimiert und zieht ggf. auch die Auslagerung von (Teil-)Prozessen in Betracht. Lösungsanbieter mit der Doppelkompetenz aus IT und Beratung können hier punkten. VEDA hat mit der Methodik SHAPE (Sustainable Hands-on Analysis & Process Enhancement) einen eigenen Beratungsansatzes entwickelt. SHAPE definiert und repräsentiert die wesentlichen Schritte im Beratungsprozess. Die vier Phasen des Modells stehen für nachhaltige, ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.proalpha.de%2F

    proALPHA Consulting – Projektmanagement und Prozessberatung

    Zur Realisierung eines sicheren und größtmöglichen Kundennutzens bietet die proALPHA Gruppe die passenden qualifizierten Leistungen. Die Spannbreite reicht von der Einführungsunterstützung der ...
  • GISA GmbH
    15.03.2011
    Unterstützung der Unternehmensstrategien durch eine effektive Prozessberatung

    Unterstützung der Unternehmensstrategien durch eine effektive Prozessberatung
    Prozessberatung Personalmanagement (HCM)

    Ein erfolgreiches Personalmanagement zeichnet sich durch effiziente und klare Prozesse aus. Unsere Erfahrungen zeigen, dass in vielen Unternehmen die Personalprozesse historisch gewachsen sind und ...
  • VCP® Prozessberatung – sicher zum Ziel

    Themen wie Category Management, Forecasting & Replenishment, Inventurdifferenzen am POS sowie neue leistungsfähige Technologien stellen Handelsunternehmen vor große Herausforderungen. Um dem ...
  • Ralph Hantschel
    11.07.2008

    E-Interview mit Dr. Ralph Hantschel zum Thema Prozessberatung und Globalisierung

    „Weltweit Potenziale nutzen“ Im Rahmen unserer Competence Site möchten wir Ihnen Organisationen aus Forschung und Praxis vorstellen. Dr. Ralph Hantschel, Geschäftsführer der GVC Management ...
  • Preview

    generic.de AG gründet Tochterunternehmen LeanObjects GmbH
    Dienstleistungsangebot umfasst die softwaregestützte Planung, Einführung und Steuerung von Routenzügen

    Karlsruhe, 09.07.2015 Der Karlsruher IT-Dienstleister generic.de hat am 28.05.2015 mit der Almert Logistic Intelligence und der Unternehmensberatung OptING.de Professor Dr.-Ing. Volker Bräutigam ein Unternehmen gegründet, das kundenindividuelle Lösungskonzepte für die Intralogistik anbietet. Als Geschäftsführer der LeanObjects GmbH wurden Michael Speer, Vorstand der generic.de AG und Toni H. Almert, Geschäftsführer der Almert Logistic Intelligence berufen. Die Leitung des Vertriebs sowie die Prozessberatung und Einführung von softwarebasierten Routenzugsystemen liegen in der Verantwortung von Toni H. Almert und Professor Dr.-Ing. Volker Bräutigam. Michael Speer verantwortet den Bereich Softwareentwicklung. Er wird weiterhin als Vorstand für die kundenindividuelle ...
  • Arnim Jost
    07.08.2002
    E-Interview "Erfolgreiche CRM-Einführung durch Balance von Prozessen und Technologie" mit Dr. Arnim Jost

    E-Interview “Erfolgreiche CRM-Einführung durch Balance von Prozessen und Technologie” mit Dr. Arnim Jost

    Das Hypethema Customer Relationship Management hat in letzter Zeit eher negative Schlagzeilen gemacht. Ein Hauptkritikpunkt ist das immer wieder behauptete Scheitern eines unverhältnismäßig hohen ...