• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 1 Layout:
    Normal Übersicht
  • Transparenzoffensive nicht nur bei Lademitteln

    Transparenzoffensive nicht nur bei Lademitteln
    Was kostet die gezielte Verwaltung von Behältern?

    Die Dresdner ubigrate GmbH geht mit der Lademittelverwaltung Geqoo Boxes neue Wege. Die Lösung wird als Cloudservice gegen monatliches Entgelt angeboten und sorgt für Transparenz über Bestände und Zustände von Behältern und anderen Ladehilfsmitteln. Jetzt veröffentlichen die Dresdner als erster Anbieter Preise für das Produkt Geqoo Boxes und sorgen so auch bei diesem Thema für Transparenz. „Mit Geqoo Boxes haben die Anwender stets den Überblick über ihre Lademittelbestände. Die Lösung  ist klar strukturiert und lässt sich einfach bedienen”, sagt Sven Jänchen, Prokurist bei ubigrate. „Daher ist es nur konsequent, dieses Konzept der Transparenz auch bei der Funktionszusammenstellung und Preisgestaltung zu berücksichtigen.”Neben einer kostenfreien Einstiegsversion, die auf lediglich zwei ...
Ihre Seiten