• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 371 Layout:
    Normal Übersicht
  • Cover-Competence-Book_TM_20150904-700-RZ

    Talent Management Kompakt – Competence Book Nr. 15 zu Talente planen, finden, fördern, binden, führen
    Das gesamte Book im PDF-Format zum Download!

    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk alle relevanten Aspekte zum Thema Talent Management. Der demographische Wandel und der Fachkräftemangel wie aber auch die Fortschritte der Technologien sprechen für eine neue Unterstützung des Talent Managements. Zugleich stellen sich aber eine Vielzahl von Fragen wie z.B. „Wie werden wir dem Wertewandel gerecht?“ oder „Welche Bedeutung haben neue Lösungsansätze wie Social Recruiting oder die Cloud?“. Aber auch generelle Themen wie die Identifikation geeigneter Mitarbeiter und ihre systematische Förderung werden umfassend behandelt. Infografiken und Informationsquellen sowie Fallbeispiele und Verzeichnisse zu den Experten und Unternehmen runden das Werk ab. So erhält der Leser einen fundierten Überblick über Status quo ...
  • CB_DigitalHR

    DigitalHR Kompakt – Competence Book Nr. 6 zu Digital HR als Digitalisierung und Neudenken des Personalmanagements
    Das gesamte Book im PDF-Format zum Download!

    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk Personalmanagement im Zeitalter der digitalen Transformation. Dabei wird deutlich, dass DigitalHR mehr als eine 1:1-Transformation ist. Die digitale Personalakte oder HR-Portale bilden die Basis für eine weitergehende Transformation. So sind neue Schlagwörter wie Workforce 4.0, CollaborativeHR, Agilität und neue Betriebssysteme für die Zusammenarbeit in der Organisation keine Randerscheinung der Digitalisierung des Personalmanagements, sondern plötzlich im Mittelpunkt der Diskussion. Insofern spannt dieses Buch einen weiten Bogen von der Digitalen Personalakte bis hin zum neuen Betriebssystem der Organisation. PS: Das Buch können Sie hier auf Amazon im Druckformat erwerben oder schreiben Sie uns eine E-Mail an ...
  • portrait_roe_2016_007.jpg

    Machine Learning: Business Analytics mit Maschinendaten

    Burkhard Röhrig | GFOS mbH | 19.10.2017
    Die Vernetzung von Maschinen und Anlagen ist nicht nur für die Hersteller interessant. Auch die Betreiber profitieren von der Erfassung und Auswertung von Maschinendaten. Als Basis zur Analyse kann eine MES-Software helfen.
  • Competence-Book_PeP-20150424-360-RZ-Final-Cover

    Personaleinsatzplanung Kompakt – Competence Book Nr. 12 für eine flexible Ökonomie – planen mit dem Mensch im Mittelpunkt
    Das gesamte Book im PDF-Format zum Download!

    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk alle relevanten Aspekte zum Thema Personaleinsatzplanung. Die Anforderung der Märkte in Richtung Flexibilität wie aber auch die Bedürfnis der Mitarbeiter erfordern eine neue Unterstützung des Personaleinsatzes, zugleich stellen sich aber eine Vielzahl von Fragen. „Welche Auswirkung haben die wichtigsten Zukunftstrends auf die Personaleinsatzplanung?“, Wie gelingt der Erfolg im Spannungsfeld von Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen?“, „Was sind heute noch Blütenträume, was sind realistische Zukunftsoptionen?“: Das sind nur einige Fragen, die in einer Vielzahl von Fachbeiträgen beantwortet werden. Zugleich werden aber auch generelle Themen wie die Auswahl und Einführung und der Betrieb von PEP-Systemen behandelt. ...
  • #Kompetenzhäppchen Nr.244 von Harald Frühwacht

    IDL GmbH Mitte | 04.12.2017
    Harald Frühwacht von IDL GmbH Mitte äußert sich zum Thema Business Intelligence. Mehr dazu jetzt im aktuellen IDL-Dialog "Weltweit agieren" nachlesen.
  • christiane_wiegmann_idl.jpg

    Country-by-Country Reporting wird akut

    IDL GmbH Mitte | 24.11.2017
    Viele international tätige Unternehmen müssen bis zum Jahresende 2017 erstmals länderbezogene Berichte an das Bundeszentralamt für Steuern übermitteln. Wir haben Christiane Wiegmann, Leiterin der Beratung Deutschland und Mitglied der Geschäftsleitung der IDL GmbH Mitte, zu den Hintergründen und Rahmenbedingungen der neuen Berichtspflichten befragt.  
  • ralf-pichl_zugeschnitten_102016.jpg

    Smarte Organisationen – wie Chatbots Business Intelligence demokratisieren (und warum AI nicht alles ist …)
    Ralf Pichl von Cubeware erklärt in diesem Interview wie Chatbots & Co BI demokratisieren

    Ralf Pichl | Cubeware GmbH | 02.05.2017
    Business Intelligence war lange Zeit der Controlling-Abteilung weitgehend exklusiv vorbehalten. Nun aber erobern Business Intelligence bzw. smarte Anwendungen immer mehr auch die Organisation in der Breite. Das erfordert allerdings andere Zugangskonzepte und Geschäftsmodelle. Ralf Pichl von Cubeware erklärt in diesem Interview wie Chatbots & Co BI demokratisieren. Zuvor allerdings relativierter die AI-Dominanz.
Ihre Seiten