• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 249 Layout:
    Normal Übersicht
  • Next Generation SAP S/4HANA Cloud

    Sehr geehrte Damen und Herren,SAP hat in den letzten Jahren eine Vielzahl technologischer Innovationen - wie HANA, Fiori, Leonardo & Co (SAP S/4) realisiert – hoch-qualifizierte Partner wie Allgeier ES sind auf dieser Basis gefordert, Unternehmen effektiv auf den Weg in die Zukunft eines digitalen Zeitalters zu begleiten. Wie einfach gelingt Unternehmen aber tat-sächlich der Umstieg in Richtung Cloud, IoT & Co? Und inwieweit ist damit auch der Wandel ihres Business Modells verbunden? Es freut uns sehr, dass mit Jörg Dietmann, Vorstand der Allgeier Enterprise Services AG, ein erfahrener Kenner der Branche den  Status-Quo und die Zukunft der SAP und der SAP Community reflek-tiert. Er greift damit die Diskussionen auf, die auch den DSAG Jahreskongress bestimmt hat. Wer möchte sich unter dem ...
  • Mehr als IaaS! SAP HANA Deployment mit wenigen Mausklicks.

    Autor : T-Systems International GmbH | 07.12.2017
    Mit T-Systems Public Cloud for SAP® Solutions können in Minuten voll funktionsfähige SAP Appliances für SAP HANA und SAP S/4HANA Software aus der sicheren Public Cloud erstellt werden. Dabei bleiben SAP-Anwendungen jederzeit und flexibel nutzbar, zum Beispiel für die Erprobung von SAP HANA – auch als perfekte Ergänzung für kurzfristige Bedarfe. Systeme werden mittels VPN oder MPLS in Ihre bestehende SAP-Landschaft integriert. In gewohnter Betriebsqualität aus der Public Cloud der Deutschen Telekom.
  • Webcast: Gerüstet für die DSGVO – die Open Telekom Cloud als deutsche Alternative zu US-Clouds

    Autor : T-Systems International GmbH | 16.10.2017
    Die beste Cloud – die gibt es nicht. Zu vielfältig sind die Ansprüche der vielen Beteiligten. Folglich entsteht ein Gemisch von vielen "besten" Clouds. Warum eine große deutsche Public Cloud wie die Open Telekom Cloud hier eine echte Alternative ist und wie das alles mit der DSGVO zusammenhängt, erläutern Frank Wagner (VP Business Services & Infrastructure, Group Privacy, Deutsche Telekom AG) und Max Guhl (Product Manager Open Telekom Cloud, T-Systems) in diesem Webcast (Erstausstrahlung am 10.10.2017).
  • New Work Impulse – Competence Book Nr. 18: Zwischen „Next Work“ und Gesellschaft 4.0 – Treiber, Paradigmen, Lösungen und Vorgehen

    Autor : Marc Wagner | Detecon International GmbH | 27.09.2017
    Zu New Work oder - wie wir bescheidener formulieren – Next Work wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben, auch und gerade von Autoren dieses Competence Books. Was gibt es also noch zu sagen? In diesem Impulse-Werk wurden verschie-dene Perspektiven führender New-Work-Experten und wichtiger Studien, Bücher und sonstiger Beiträge, insbesondere einer Blog-parade mit über 50 Experten, zusammengeführt, um so die Breite der Diskussion wiederzugeben und auf die wichtigsten Einstiegs-punkte hinzuweisen. Infografiken, Roundtables oder die Verdich-tung von Statements der Blogparade dienen diesem multi-pers-pektivischen Auftrag. Selbst dies ist eine Herausforderung, da Themen wie Gesellschaft 4.0 oder New Work und eine neue Mark-torientierung (Mitarbeiter versus Kunde) eigene ...
  • idl_harald-frühwacht_2.jpg

    Digitalisierung als Chance für das Konzern-Reporting
    Ansatzpunkte für die digitale Agenda im Finance-Bereich

    Autor : IDL GmbH Mitte | 17.07.2017
    Die digitale Transformation bietet nicht nur gute Anknüpfungspunkte für die Gestaltung von Prozessen und Services innerhalb der Organisation, sondern bringt vor allem auch Chancen im Hinblick auf neue Geschäftsmodelle mit sich. Die Herausforderung und gleichzeitig Wachstumschance für Unternehmen besteht unter anderem darin, zu erkennen, wie sich die neuen Technologien intelligent mit bestehenden Geschäftsmodellen verknüpfen lassen. Zudem spielen die Faktoren Geschwindigkeit und Flexibilität dabei eine wesentliche Rolle, um sich im Wettbewerb in eine gute Ausgangsposition zu bringen.
  • CB - Digi Trans - 20170627 - COVER

    Digitaler Wandel Kompakt – Competence Book 17 Paradigmen, Vorgehensmodell und Werkzeuge für die Transformation

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 27.06.2017
    Zur Digitalisierung wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben. Diese Werke haben deutlich gemacht: Deutschlands Unternehmen müssen handeln, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Über das Why müssen wir uns also immer weniger streiten, hier herrscht fast Common Sense. Auch einzelne Lösungsbausteine und Teilbereiche wie CRM/CXM, MES, Industrie 4.0, … wurden und werden in anderen Büchern und auch Competence Books in aller Tiefe betrachtet. Eher das What for, aber vor allem das How ist beim konkreten "Machen" oft noch unklar. Dass eine reine Technikzentrierung ein Irrweg ist, wissen wir spätestens seit der deutlichen Veranschaulichung von Thorsten Dirks, ehemals BITKOM ("Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess."). ...
  • CB - MES - 20170413 - OV - COVER

    MES Kompakt II – Competence Book 14 Manufacturing Execution Systems im Zeitalter von Industrie 4.0

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 13.04.2017
    Moderne MES bieten enorme Digitalisierungschancen, so Branchenbeobachter Dr. Karsten Sontow von Trovarit, und 88% der Befragten einer Studie ordnen dem Thema eine hohe Relevanz zu. Das war Grund genug, mit führenden Praxisexperten und Wissenschaftlern in der zweiten Auflage des Competence Books MES das Thema noch einmal umfassend zu beleuchten und u.a. zu klären, wie die Themen Industrie 4.0 und Internet of Things die Zukunft der Produktionssteuerung beeinflussen werden. Werden wir ein neues Paradigma und ein Ende der klassischen Automatisierungs- und Steuerungshierarchie sehen, wenn die Entitäten der Produktion eine höhere Autonomie und eine andere Kollaboration im IoT realisieren können? Bedeutet Industrie 4.0 dann immer eine Erhöhung der Komplexität oder existieren auch „schlanke“ ...
Ihre Seiten