• Qualität:
    Sortierung: Anzahl: 5 Layout:
  • ECM vs. Enterprise 2.0

    Zum Abschluss die Frage, wie sich denn die bisherige ECM Enterprise Content Management-Anbieter dem Enterprise-2.0-Trend stellen – wird dies auf der DMS EPXO ein Thema sein? Wie sieht die Zukunft von ECM im Enterprise 2.0 aus?
  • 3. Anbieter Digitale Personalakte, eigene Differenzierung

    Der Markt für die Digitale Personalakte wird von unterschiedlichen Anbietern unterstützt, von Anbietern von HR-Software über Spezialisten für Digitale Personalakten bis hin zu generellen Anbietern für Digitale Akten / ECM-Systemen.  Wer sind Ihrer Meinung nach die besten Partner für die Realisierung einer Digitalen Personalakte oder muss hier situativ differenziert werden? Inwieweit differenzieren Sie sich am Markt?
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.messe-stuttgart.de%2Fdms-expo%2F

    Was sind Ihre Ausstellungsschwerpunkte auf der DMS Expo 2012?

    Filipe Felix | coretress GmbH | 16.08.2012
    Mit dem Fokus auf digitales Informations-, Dokumenten- und Speicher-management sowie auf Business Process- und Output-Management ist die DMS EXPO als Leitmesse für Enterprise Content Management weltweit einzigartig. Zielgruppe sind IT-Leiter und Geschäftsführer, aber auch Organisations- und Fachabteilungsleiter. Parallel durchgeführt zur IT & Business bildet das Fachmesse-Duo die komplette Unternehmens-IT ab. Zusätzlicher Mehrwert: Rund 250 Vorträge in den 8 Fachforen auf Kongressniveau und ECM-Award.Was sind Ihre Ausstellungsschwerpunkte auf der DMS Expo 2012?
  • Scannen in Sharepoint?

    Immer mehr Unternehmen setzen auf Microsoft Sharepoint für ECM-, Kollaborations-, und Workflowlösungen. Im Umfeld scheint es aber weiterhin Bedarf für Ansysteme z.B. für das Scannen in Microsoft Sharepoint zu geben. Gibt es Studien zu Anbietern für das Scannen in Microsoft Sharepoint? Was sind wichtige Produktfunktionalitäten? Worauf sollte man bei der Auswahl der Anbietern achten (neben der Funktion)? Was sind weitere Ansysteme, die im Microsoft-Sharepoint-Konsmos von Bedeutung sind und ein Partner integrieren sollte? Besten Dank für alle Hinweise!
  • Wie innovationswillig ist Deutschland, Beispiel ECM?

    In meinem wichtigsten Kompetenzmanagement-Tool, der Bahn, saß ich gestern mit dem Vorstand und Vertriebsleiter eines ECM-Anbieters (noch nicht Partner bei uns) zusammen und schwärmte von der Konvergenz von CRM und Social, die man entwickeln müsste zur Konvergenz von Social + CRM + ECM (Kollaboration) + BI = Competence Networking (das ist gar nicht so schwer, jedes „Objekt“ bräuchte nur diese multiplen Perspektiven). Die Praxiserfahrung meiner Dialogpartner: Viele Nutzer interessiert bei ECM vor allem die Telefonliste und die Speisekarte - ist Deutschland wirklich so innovationsunwillig?!