• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 13 Layout:
    Normal Übersicht
  • wolfgang-witte.jpg

    Notwendige Veränderung von HR und HR-Lösungen

    Ich meine auch, dass HR-Software noch besser mit den HR-Prozessen in Einklang gebracht werden muss. Zudem muss HR-Software die reine Personalabteilung verlassen. Mitarbeiter, Führungskräfte, Management und Externe, die an Personalprozessen beteiligt sind, müssen auch als Nutzer integriert werden. Dies erfordert ein verstärktes softwaregesteuertes Prozessmanagement sowie die Nutzung von Self-Services. Die Integration von unterschiedlichen Usergruppen bringt hohe Anforderungen an die Usability mit sich.
  • gräßler

    Notwendige Veränderung von HR und HR-Lösungen

    Dr. Ralf Gräßler | VEDA GmbH | 05.08.2011
    Aktuell beklagen – laut Capgemini-HR-Barometer 2011 – ganze 60 Prozent der Unternehmen, dass ihre IT-Systeme nicht ausreichen, um HR für die strategische Arbeit zu entlasten. Ganze 78 Prozent sehen Integrationsprobleme bei ihren HR-IT-Systemen! Über eine Synergie von HR und HR-Software brauchen wir also nicht zu sprechen. Genau diese muss aber gegeben sein, wenn – erklärtes Ziel der ZIP – HR-Lösungen eine Arbeitswelt im Wandel erfolgreich unterstützen sollen. Nur wenn HR-Software entlastet und passt, kann sie wirklich eine positive Wirkung auf die HR-Prozesse haben. Gerade jetzt gehen viele Unternehmen, bedingt durch Aufschwung, Wandel und Fachkräftemangel, den Schritt von der reinen HR-Administration hin zur Strategie. Wir würden uns freuen, die Unternehmen auch hier mit passender ...
  • wolfgang-witte.jpg

    Fachkräftemangel ist eine der großen Herausforderungen

    Der sich abzeichnende Fachkräftemangel bedingt durch die demografische Entwicklung unserer Gesellschaft ist zweifellos eine der großen Herausforderungen. Dessen sind sich die meisten Unternehmen zwar durchaus bewusst. Doch abgesehen von einigen vorbildlichen Projekten ist die überwiegende Mehrheit bislang von der Entwicklung zukunftsfähiger Konzepte und Lösungen noch weit entfernt. Um dem Wandel aktiv zu begegnen, sind innovative Ansätze gefragt. Mitarbeiterbindung, lebenslanges Lernen, flexible Arbeitszeitmodelle, Talentmanagement oder Work-Life-Balance sind nur einige Gestaltungsfelder. Die erfolgreiche Bewältigung dieser Aufgaben steht im engen Zusammenhang mit der konsequenten Nutzung der Möglichkeiten moderner HR-Software. Wie gestaltet sich die Alters- und Qualifikationsstruktur ...
  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg

    HR-Software Kosten – konkrete Berechnung?

    Eine Nachfrage Herr Post, wie hoch sind denn dann die Kosten konkret für HR-Software in "typischen" Projekten? Können Sie da konkrete Zahlen für typische monatliche HR-Kosten je Personalfall nennen, z.B. für ein Unternehmen mit 50 MA? Wo liegt man bei den HR-Software-Kosten?
  • gräßler

    Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter und integrierte HR-Maßnahmen

    Dr. Ralf Gräßler | VEDA GmbH | 16.09.2011
    Richtig eingesetzt, unterstützt eine integrierte HR-Softwarelösung Personalverantwortliche in allen Aufgabenbereichen. Neben den operativen, die Prozesseffizienz steigernden Themen beobachten wir, dass wieder vermehrt die strategischen Themen in den Mittelpunkt der Betrachtung rücken. Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter und integrierte HR-Maßnahmen, die die Gesamtstrategie des Unternehmens flankieren, stehen – wie Sie richtig sagen – durch Krise und demografischen Wandel – im Vordergrund. Auch die Befragung einiger VEDA-Kunden aus den Branchen Maschinenbau und Nahrungsmittel zeigte kürzlich die steigende Bedeutung der strategischen Einsatzbereiche von HR-Software. In den Personalabteilungen wird einiges getan, um Mitarbeiter zu finden und zu binden. Herausforderungen wurden von den ...
  • 1e5aa1e2c4010399612e4919475ba3d1.jpeg

    Demographischer Wandel als besondere Herausforderung für wertschöpfende Systeme

    Es gibt aus unserer Sicht keine einheitliche Angebotspalette von HR Systemen. Stark zu unterscheiden sind administrative HR System (Lohn, Gehalt, Pensionssysteme, Spesen, Zeit, Reisen, Anträge, Formulare,  etc.) und wertschöpfende HR Systeme (Talent- und Leistungsmanagement mit Modulen wie z.B. Bewerbermanagement und Einstellungsprozesse, Zielvereinbarung und Beurteilung, Personalentwicklung und Kompetenzmanagement, Aus- und Weiterbildung, Nachfolge- und Laufbahnplanung, Wissen und Netzwerke, Ehemalige und Freunde).   Die Auswirkungen des demographischen Wandels auf administrative HR Systeme wird sich in Grenzen halten, bis auf gewisse Auswertungen und Trendanalysen, die Unternehmen auf Basis dieser Daten durchführen möchten – und wahrscheinlich die Abwicklung neuer Arbeitsmodelle ...
  • Heike Mörs

    RE: ( 17 ) Was sind Ihre Ausstellungsschwerpunkte auf der PERSONAL2012 Süd in Stuttgart?

    Heike Mörs | VEDA GmbH | 04.04.2012
    Inhalte Messe zur PERSONAL SÜDDie VEDA GmbH finden Sie auf der PERSONAL SÜD in Halle 9 am Stand C.09 mit dem integrierten HR-Lösungsangebot der neuen Generation. VEDA HR Bildungsmanager und VEDA HR Kompetenzmanager unterstützten Unternehmen bei der Nutzung, Erweiterung und permanenten Erneuerung ihrer wichtigsten Ressource: Mitarbeiterwissen. Globalisierung, rasante technologische Entwicklungen, Fachkräftemangel und Demografiewandel bedingen, dass Mitarbeiterwissen zum wichtigsten Wettbewerbsvorteil wird. In der Kombination aus exzellenter HR-Software und Prozessberatung schafft VEDA Strukturen und Prozesse , die Kompetenzen auf allen Ebenen identifizier- und nutzbar machen und damit die Voraussetzungen schaffen, alle Potenziale zu erschließen und sie für die Herausforderungen der Zukunft ...
Ihre Seiten