• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 121 Layout:
  • gwk_3.jpg

    Ein völlig neues Krankenhaus

    In Luxemburg entsteht zur Zeit ein neues, visionäres und vollkommen anderes Krankenhaus. Hierbei wurden viele Ideen aus der Industrie übernommen, um Effizienz und Qualität zu steigern. Die einzelnen Kliniken, wie Krebszentrum und Geriatrie, werden in einzelnen, dreieckigen Gebäuden untergebracht, die aber miteinander verbunden sind. So könnten einzelne Häuser einfach abgeschaltet werden, wenn die Betriebskosten zu hoch sind. Die dreieckigen Stationen mit einer zentralisierten Logistik in der Mitte sorgen für kürzeste Wege. Diese Idee stammt von Toyota aus Japan. Ungewöhnlich ist auch, dass Besucher auf ihrem Weg durch das Krankenhaus keinem Kranken begegnen sollen. Daher gibt es separate Gänge für Patienten und Besucher. Zudem wird es fast ausschließlich Einzelzimmer geben, die bei Bedarf ...
  • ok_celonis-3-1.jpg

    BOLDLY GO INDUSTRIES – Beratungspartner des Softwareherstellers Celonis

    BOLDLY GO INDUSTRIES, die führende Innovations- und Technologieberatung im SAP Umfeld und der mehrfach prämierte Softwarehersteller Celonis SE verkünden ihre Partnerschaft. BOLDLY GO INDUSTRIES berät und begleitet Konzerne und mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung und Optimierung ihrer Geschäftsprozesse. Schwerpunktfelder sind hierbei Data Analytics, Cognitive IoT sowie Product Cloud & Smart Services. Um Daten und Werte in der heterogenen System- und Produktionslandschaft aufzuzeigen, erforscht und entwickelt BOLDLY GO INDUSTRIES Methoden und Technologien für die Industrie von morgen. Durch die Partnerschaft mit Celonis und den Einsatz der Celonis Process Mining Software, bietet BOLDLY GO INDUSTRIES seinen Kunden zukünftig ein Instrument, welches volle Transparenz über ...
  • „Viele interessante Denkanstöße“
    Presseinformation

    SSI SCHÄFER | 09.11.2016
    Im Rahmen der Besichtigung des SSI Schäfer Technologiezentrums in Giebelstadt informierten sich die Teilnehmer des 12. Kälteforums von VDKL und dti über die Optionen und Optimierungspotenziale durch den Einsatz moderner Intralogistiksysteme im TK-Segment.Die Sicherung der Prozesseffizienz in der temperaturgeführten Logistik stand im Mittelpunkt des diesjährigen Kälteforums. Anfang November wurde es in Würzburg zum 12. Mal vom Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen (VDKL) und dem Deutschen Tiefkühlinstitut (dti) ausgerichtet. Als eines der wichtigsten Branchentreffen für Logistikdienstleister, Industrie- und Handelsunternehmen im Bereich der temperaturgeführten Lebensmittel bot die zweitägige Fachveranstaltung eine informative Mischung aus Vorträgen, Netzwerken und ...
  • Vorschau der URL: https%3A%2F%2Fwww.interroll.com%2Fpresse%2Fpressemitteilungen%2Fpressemitteilungen%2Farticle%2Finterroll-erwartet-ein-starkes-umsatz-und-ein-ueberproportionales-reingewinnwachstum-im-ersten-halb%2F

    Interroll erwartet ein starkes Umsatz- und ein überproportionales Reingewinnwachstum im ersten Halbjahr 2016

    Interroll (Schweiz) AG | 21.07.2016
    Ad-hoc Mitteilung: Gewinnerwartung zum ersten Halbjahr 2016 Sant'Antonino, Schweiz, 11. Juli 2016. Die Interroll Gruppe konnte an ihr starkes Geschäftsjahr 2015 anknüpfen und startete mit signifikantem Wachstum auf allen Kontinenten und in allen Produktgruppen ins laufende Geschäftsjahr. Das Unternehmen erwartet für das erste Halbjahr 2016 ein starkes Umsatzwachstum von rund 9 Prozent und eine überproportionale Steigerung beim Reingewinn im Bereich von 10-15 Prozent. Die Zunahme der Geschäftsaktivitäten in den Regionen Amerika und Asien-Pazifik, die erfolgreiche Einführung neuer, innovativer Produkte, ein konsequentes Kostenmanagement sowie die systematische Erschliessung des weltweiten Potenzials für qualitativ hochwertige Lösungen für die Interne Logistik waren die Wachstumstreiber in ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.psipenta.de%2Fde%2Faktuelles%2Fpressemitteilungen%2Fartikel-psipenta%2Farticle%2Fpsi-praesentiert-umfassende-loesungen-aus-produktion-logistik-und-energie%2F

    PSI präsentiert umfassende Lösungen aus Produktion, Logistik und Energie

    Berlin, 11. April 2016 – PSI präsentiert auf der Hannover Messe vom 25. bis 29. April 2016 (Halle 7, Stand A26) neben dem Lösungsansatz für ein durchgängiges Planungs- und Steuerungssystem (PEC), umfassende logistische und netzleittechnische Lösungen aus den Bereichen Produktion, Logistik und Energie. Darüber hinaus wird ein aus integrierten PSI-Produktbausteinen entwickeltes Szenario für eine dynamische Produktionsplanung und -steuerung demonstriert.
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.kaba.de%2F6230-1385604%2Fsicherheitstage-2016-bankfilialen-der-zukunft.html

    Sicherheitstage 2016 Bankfilialen der Zukunft

    Kaba GmbH | 11.04.2016
    08.06.2016 - 09.06.2016 | Die Partner Amrehn - Sicherheits & Technologie GmbH und die Kaba GmbH arbeiten seit vielen Jahren im Bereich der Bargeld-Logistik und der Sicherung von Tresoren und Geldausgabe-Geräten zusammen. An dem Sicherheitstag stellen wir Ihnen die aktuellsten Lösungen in diesem Bereich vor und Sie tauschen sich aus mit Experten dieser Branche. Auch das Netzwerken kommt dabei nicht zu kurz.Melden Sie sich an über unser Online-Formular.Teilnahmegebühr: 150,00 € netto pro Person, zzgl. MwSt.Weitere Details und die Agenda finden Sie in der PDF-EInladung rechts.
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.kaba.de%2Fnews-medien%2F4302-1385528%2Fsicherheitstage-2016-bankfilialen-der-zukunft.html

    Sicherheitstage 2016 Bankfilialen der Zukunft

    Kaba GmbH | 11.04.2016
    01.06.2016 - 02.06.2016 | Die Partner Amrehn - Sicherheits & Technologie GmbH und die Kaba GmbH arbeiten seit vielen Jahren im Bereich der Bargeld-Logistik und der Sicherung von Tresoren und Geldausgabe-Geräten zusammen. An dem Sicherheitstag stellen wir Ihnen die aktuellsten Lösungen in diesem Bereich vor und Sie tauschen sich aus mit Experten dieser Branche. Auch das Netzwerken kommt dabei nicht zu kurz.Melden Sie sich an über unser Online-Formular.Teilnahmegebühr: 150,00 € netto pro Person, zzgl. MwSt.Weitere Details und die Agenda finden Sie in der PDF-EInladung rechts.