• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 9 Layout:
    Normal Übersicht
  • FASTEC-Dr-Karl-Heinz-Gerdes-300px-CMYK

    Dr. Karl-Heinz Gerdes

    FASTEC GmbH | Geschäftsführer Fastec GmbH
    Dr.Karl-Heinz Gerdes ist Gründer und Geschäftsführer der FASTEC GmbH und seit über 30 Jahren auf dem Gebiet der rechnerintegrierten Produktion aktiv.Bereits während seines Studiums arbeitete er an mikroprozessorgesteuerten Automatisierungslösungen. Die Entwicklung dezentraler Steuerungs- und Vernetzungslösungen von verketteten Anlagen mit Leitrechnernwar schließlich das Leitmotiv für die Gründung der FASTEC GmbH.Auf dieser Basis und gereift durch die Erfahrungen aus vielen komplexen Kundenprojekten entwickelte sich die heute von FASTEC vertriebene MES-Lösung FASTEC 4PRO.
  • Werner Pospiech

    Werner Pospiech

    COSMINO AG | Vertriebsleiter D-A-CH
    Werner Pospiech ist Vertriebsleiter der COSMINO AG. Die einfache Integration und Implementierung, sowie das Zusammenspiel aller Cosmino Module, sind klare Stärken der MES-Lösung. Zudem unterstützt die Software den wichtigen Prozess der Kontinuierlichen Verbesserung (KVP) und sorgt somit für die stetige Optimierung und Vermeidung von Verschwendung.
  • Businessfoto_Frank Egersdoerfer

    Frank Egersdörfer

    Frank Egersdörfer ist Gründer und Vorstandsvorsitzender der COSMINO AG. Neben administrativen Tätigkeiten ist er Ansprechpartner für Kunden und in die Weiterentwicklung der Software involviert.
  • k4kxeudi-1.jpg

    Karl Tröger

    PSI Automotive & Industry GmbH | Leiter Produktmanagement ERP, PPS, MES, Mobiles
    Karl Tröger Leiter Product Marketing, verantwortet die strategische Ausrichtung des Produktportfolios bei der PSI AG. Auf Basis seiner nationalen und internationalen Stationen in der Fertigungsindustrie, stellt er heute das Bindeglied zwischen Kunden, Markt, Wissenschaft und dem Software-Engineering dar. Seine Erfahrungen sammelte er als Senior Product Engineer bei einem kanadisch-israelischen Konzern, als IT-Projektleiter sowie später als Leiter der Produktentwicklung für ERP-Lösungen innerhalb der PSI AG.
  • röhrig_gfos_2.jpg

    Burkhard Röhrig

    GFOS mbH | Vertretungsberechtigter Geschäftsführer
    Zu Beginn des Jahres 1988 gründete Burkhard Röhrig die GFOS mbH, die er bis heute als geschäftsführender Mehrheitsgesellschafter leitet. Die GFOS zählt zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und -integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. Bei weit über 3.000 Installationen, davon mehr als 440 im Ausland, visualisiert, kontrolliert und steuert GFOS alle Unternehmens-Ressourcen entlang der Wertschöpfungskette. Seit ihrer Gründung wächst die GFOS kontinuierlich 2-stellig und zählt zu den führenden Anbietern in diesem Markt. Seit 2013 ist Burkhard Röhrig zudem Vorstandsvorsitzender des VDMA Fachverbandes Software und Digitalisierung. 1984 - 1987 verschiedene Tätigkeiten bei der Nixdorf ...
  • michael-fischer1.jpg

    Michael Fischer

    iTAC Software AG | Director Marketing & Communications
    2005 - heute Director Marketing & Communications iTAC Software AG 2005 - 1988 (absteigend) Manager Marketing & Channel-Sales-Marketing CompuMED GmbH Director Marketing Communications & Partner Communicatiuons INTERNOLIX AG Manager Marketing Erstausrüstung Mannesmann Sachs AG Mitglied der Geschäftsführung Fuchs Consulting Bereichsleiter Marketing Thyssen-Krupp Bilstein Manager Marketing & PR KONI Deutschland und De Koning B.V.
  • Andreas Kirsch

    Andreas Kirsch

    Andreas Kirsch ist seit Mitte 2006 Vorstandsmitglied der GUARDUS Solutions AG. Zu seinen Verantwortungsbereichen gehören die Softwareentwicklung und Finance/Controlling. Die GUARDUS Solutions AG agiert international mit ihren Schwesterunternehmen GUARDUS Inc. und GUARDUS S.R.L. als MES Anbieter seit ihrer Gründung im Jahre 2002. Die Standardsoftware GUARDUS MES wird heute weltweit als Multisite Lösung von mittelständischen Unternehmen mit einer Benutzeranzahl von 10 bis 1800 Benutzern pro Werk in der diskreten Fertigung eingesetzt. Schwerpunkt des GUARDUS MES Systems ist die Kombination von Standardsoftware auf der einen Seite und die Anpassung kundenspezifischer Arbeitsprosse mittel des GUARDUS Toolsets auf der anderen Seite. Von 2002 bis Mitte 2006 war Andreas Kirsch ...
Ihre Seiten