• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 257 Layout:
    Normal Übersicht
  • Klaus Wössner

    Moderne Zeiterfassungslösungen (und Zutrittskontrollen) als Basis für eine effiziente und komfortable Personaleinsatzplanung und BDE

    ISGUS GmbH | 01.10.2014
    Zeiterfassung ist in nahezu allen Wirtschaftszweigen und genauso im öffentlichen Dienst die unumstrittene Basis für die Verwaltung, Steuerung und Abrechnung von Arbeitsund Fehlzeiten. Die primäre Aufgabe der Zeiterfassung ist es, die freie Gestaltung von Arbeitszeiten zu ermöglichen und dabei aber auch die tariflichen und gesetzlichen Erfordernisse bei der Zeitverrechnung zu berücksichtigen. In diesem Verständnis erledigt eine moderne Zeiterfassung also in erster Linie Routinetätigkeiten der Arbeitszeiterfassung und –Berechnung, sie verwaltet die unterschiedlichsten Fehlzeiten und liefert aussagekräftige Reports für die Beschäftigten und das Management.Dieser Beitrag ist Teil des Buchs "Zeit & Zutritt 2020" erschienen in der Serie "Competence Books".
  • __160x190__kontaktbild_elke_jaeger_2012

    Personaleinsatzplanung: Die Schokoladenseite der Arbeit

    Um die Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern, war eine Reform des Planungswesens zwingend erforderlich. Ziel war es, flexibler und schneller auf Bedarfe und Märkte reagieren zu können. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Personalprozesse: Bedarfe und Qualifikationen sollten schrittweise in die Planung einfließen. Gleichzeitig standen die Themen höhere Transparenz, ein straffes Kostenstellenmanagement sowie mehr Planungsqualität und Flexibilität auf der Agenda. Eine umfassende Potenzial- und Prozessanalyse überzeugte das Unternehmen vom Nutzen eines bedarfs- und kostenoptimierten Personaleinsatzes. Man entschied sich für eine modulare Workforce-Management-Lösung des Softwareanbieters Atoss. Dieser Beitrag erschien im personalmagazin 05/2014, mit freundlicher Genehmigung des ...
  • 862b962ad851882568c4b2c65641e5c7.jpg

    Competence Services für Content-Marketing-Erfolge

    Durch unser erklärungsbedürftiges Produkt und Dienstleistung war es für viele unserer Partner immer ein Vertrauensvorschuss und auch eine Entscheidungshürde. In Zukunft werden unsere Dienstleistungen daher noch klarer definiert und strukturiert werden, aber vor allem im Zeithorizont deutlich flexibler. Dies erleichtert den Partnern und Interessenten die Dienstleistungen und Mehrwerte besser zu verstehen und den Zeithorizont so zu wählen, wie es ihnen zusagt. Unsere Produkte werden dafür in Einzelleistungen, Pakete und Partnerschaften heruntergebrochen. Einzelleistungen und Pakete werden in kurzen Zeiträumen realisiert Anbei finden Sie eine Auflistung unserer „Competence Services“ (Einzelleistungen und Pakete). Lesen Sie hierzu noch das Interview "Neue Preis- und Produktmodelle der neuen ...
  • Infografik zum Thema Business Intelligence aus dem Competence Book BI Kompakt

    Infografik zum Thema Business Intelligence aus dem Competence Book BI Kompakt
    Ziele, Probleme, Einsatzarten, ...

    Sehen Sie in dieser Infografik alle wichtigen Fakten rund um das Thema BI - Business Intelligence. Die Infografik befasst sich mit Themen wie: Top 5 Ziele, Probleme, Tools.. Top 5 Anwendungsbereiche für BI Top 5 Trends gegen BI Marktentwicklung für BI Software in Deutschland
  • Preview

    Flexibles Zutrittsmanagement ohne Schlüssel

    Im Herbst 2013 bezog der Konzern ein neues Verwaltungsgebäude in Oberhausen. Im Vorfeld wurde auch nach einem modernen System für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle gesucht, das sich gut an das vorhandene SAP-System anbinden lässt. Am Ende fiel die strategische Entscheidung für Kaba, dessen Systeme auch schon in Teilen des Konzerns erfolgreich im Einsatz waren. So wurde für die Zeiterfassung das Kaba Subsystem B-COMM ERP 4 - ERP SAP installiert und an zentralen Punkten in der Nähe der Aufzüge die Zeiterfassungsterminals B-web 93 00 montiert.
  • Ihre Recruiting-Strategie mit dem Recruiting Toolkit

    Ihre Recruiting-Strategie mit dem Recruiting Toolkit
    Gewinnen Sie die besten Mitarbeiter mit geeigneten Strategien

    Personalbeschaffung findet heute hauptsächlich über Online-Kanäle statt. Um die richtigen Talente zur richtigen Zeit zu finden, sollten Sie darum Ihre klassische Personalsuche um passende Web-Maßnahmen ergänzen. Sie nutzen bereits Jobportale oder Social Media? Dann kennen Sie die Herausforderung: Die Plattformen sind oft unübersichtlich und schwer zu steuern. Schaffen Sie Transparenz – mit der richtigen Recruiting-Strategie. Damit Sie Ihre idealen Kandidaten herausfiltern und zielsicher ansprechen können. Dabei unterstützt Sie der innovative Recruiting-Marketing-Ansatz von SuccessFactors. Er vereint alle Such- und Einstellungstools in einer Plattform. So lassen sich alle Bereiche der Personalsuche spürbar leichter gestalten. Sie können Ihre Karriere-Webseiten optimieren, ...
  • SAP_grad_R_pref

    Kostenlose SAP-Webseminare zu SAP HANA, ERP, CRM Software

    Kostenlose SAP-Webseminare: Erleben Sie Experten zu Themen rund um SAP HANA, CRM, ERP-Software und digitale Transformation. Jetzt zur Übersicht und Terminen?"
Ihre Seiten