• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 36 Layout:
    Normal Übersicht
  • sugarcrm1

    Lunch & Learn für die Finanzbranche – am 07. Juni in Frankfurt u.a. mit CRM-Vordenker Phil Winters!

    SugarCRM und Hewlett Packard Enterprise präsentieren gemeinsam am 07. Juni 2016 in Frankfurt in Vorträgen und Live-Demos relevante CRM-Anwendungsfälle für die Finanzbranche. Erleben Sie live, wie Unternehmen der Finanzbranche schon heute außergewöhnliche Kundenbeziehungen schaffen können. Es erwarten Sie spannende Vorträge von der DekaBank und der Bank Hapoalim sowie der Kundenstrategie-Experte Phil Winters.
  • hmi2016_004-1.jpg

    iTAC unterstrich auf der HANNOVER MESSE 2016 den Trend in Richtung IoT-Plattformen

    iTAC war auf der HANNOVER MESSE an einem Gemeinschaftsstand des Smart Electronic Factory e.V. sowie am Messestand der SmartFactory KL vertreten. Beide Initiativen setzen die iTAC.MES.Suite als technologisches Herzstück ihrer smarten Anlagen ein. Denn das Cloud-fähige Manufacturing Execution Systems (MES) bildet als Datendrehscheibe eine Schlüsseltechnologie in der Industrie 4.0. Auf dieser Basis – in Kombination mit Kommunikationstechnologien – entwickelt iTAC Lösungen, die eine durchgängige Digitalisierung und Vernetzung von Maschinen und Anlagen ermöglichen. Dabei legt das Unternehmen stets den Fokus auf ganzheitliche Lösungen für fertigungsnahe Prozesse und ist seit mehreren Jahren Vorreiter auf diesem Gebiet. iTAC setzte beispielsweise bereits im Jahr 2007 als einer der ersten ...
  • Thumbnail of http://www.cebitdigitalmarketing.de/

    CeBIT Digital Marketing & Experience Arena
    Das Konferenzprogramm der Digital Marketing & Experience Arena diskutiert die Herausforderungen und Empfehlungen bei der digitalen Transformation im (Digital) Marketing, Vertrieb und Kundenservice.

    Mit der Digital Marketing & Experience Arena startet auf der CeBIT 2016 erstmals eine hochwertige Fachkonferenz rund um das Thema digitale Transformation in Marketing, Vertrieb und Kundenservice. Im Mittelpunkt steht der Erfahrungsaustausch zu neuen digitalen Konzepten rund um das Thema Customer Experience, Marketing Automation und Lead-Generierung.
  • Preview

    Flexibles Zutrittsmanagement ohne Schlüssel

    Im Herbst 2013 bezog der Konzern ein neues Verwaltungsgebäude in Oberhausen. Im Vorfeld wurde auch nach einem modernen System für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle gesucht, das sich gut an das vorhandene SAP-System anbinden lässt. Am Ende fiel die strategische Entscheidung für Kaba, dessen Systeme auch schon in Teilen des Konzerns erfolgreich im Einsatz waren. So wurde für die Zeiterfassung das Kaba Subsystem B-COMM ERP 4 - ERP SAP installiert und an zentralen Punkten in der Nähe der Aufzüge die Zeiterfassungsterminals B-web 93 00 montiert.
  • schwetz consulting

    CeBIT 2015: CRM-Systeme auch im d!conomy-Trend

    schwetz consulting | 27.02.2015
    d!conomy, dasunaussprechlicheMotto der CeBIT 2015, meint eine Digitalisierung auf allen persönlichen und gesellschaftlichen Ebenen. Ganz besonders betroffen sind die Bereiche Big data, Mobile, Socialund Security. Diese Themen sind auch für die CRM-Welt hochaktuell, aber nicht ganz neu.Soweit das visionäre CeBIT-Motto 2015.
  • 01-competence-site-logo-20160127-rz-300-als-pfad_voll-cyan.png

    Competence Site Produkte für Content-Marketing-Erfolge

    Die NetSkill AG stellt sich als Organisation neu auf. Gleichzeitig wird auch die Competence Site als Produkt weiterentwickelt. Seit 2000 hatte die Competence Site / NetSkill AG den Schwerpunkt einer Partnerschaft immer auf Jahresverträge gesetzt und dafür ein relativ standardisiertes Gesamtpaket definiert. Dies wird in Zukunft auch möglich sein. Es wird aber nicht mehr unser ausschließliches Modell darstellen. Anbei finden Sie die Konditionen und Leistungen der Competence Site. Lesen Sie hierzu noch das Interview "Neue Preis- und Produktmodelle der neuen Competence Site".
  • 862b962ad851882568c4b2c65641e5c7.jpg

    Competence Services für Content-Marketing-Erfolge

    Durch unser erklärungsbedürftiges Produkt und Dienstleistung war es für viele unserer Partner immer ein Vertrauensvorschuss und auch eine Entscheidungshürde. In Zukunft werden unsere Dienstleistungen daher noch klarer definiert und strukturiert werden, aber vor allem im Zeithorizont deutlich flexibler. Dies erleichtert den Partnern und Interessenten die Dienstleistungen und Mehrwerte besser zu verstehen und den Zeithorizont so zu wählen, wie es ihnen zusagt. Unsere Produkte werden dafür in Einzelleistungen, Pakete und Partnerschaften heruntergebrochen. Einzelleistungen und Pakete werden in kurzen Zeiträumen realisiert Anbei finden Sie eine Auflistung unserer „Competence Services“ (Einzelleistungen und Pakete). Lesen Sie hierzu noch das Interview "Neue Preis- und Produktmodelle der neuen ...
Ihre Seiten