• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 336 Layout:
    Normal Übersicht
  • Thumbnail of https://www.linkedin.com/pulse/next-generation-workforce-management-digital-f%C3%BCr-die-einer-felser

    Next Generation Workforce = Digital für die Personaleinsatzplanung einer neuen (analytischen) Generation!

    Sehr geehrte Damen und Herren,  zurecht könnten alle Anwender von Workforce-Management-Systemen (auch Excel!) behaupten, sie seien digital unterwegs, wenn digital mit der Nutzung von Software gleichzusetzen wäre. Das sehen zwei Urgesteine der Branche – Dr. Burkhard Scherf und Guido Zander – ganz anders. Für sie schaffen technologische Optionen der Digitalen Transformation wie Big Data und „KI“, aber auch ein neuer Werterahmen die Basis für eine nächste Generation von „Personaleinsatzplanung“, die vor allem funktional von einer neuen Qualität sein wird, so jedenfalls die Überzeugung an der Innovationsfront.
  • Data protection? Now record and document working hours safely!

    You can manage user rights for entire groups in a simple and efficient process. These then have a direct impact on the tasks and functions in the software. Rights and settings can be customised to meet your company’s specific requirements.
  • Arbeitszeiten kinderleicht beantragen, genehmigen und korrigieren? Mit Workflows der IF-6040 Zeit.

    Das Herzstück einer Zeitwirtschaftssoftware sind die Workflows. Also: Anträge, Genehmigungen, Korrekturen. Mit der neuen IF-6040 Zeit erledigen sie das in Sekunden: Gewünschten Zeitraum auswählen, bei Bedarf kurz Begründen und abschicken. Genauso unkompliziert ist der Antrag durch einen Vorgesetzten gesichtet, geprüft und beantwortet. Jegliche Workflows können individuell an Ihr Unternehmen angepasst werden.
  • guido_zander_ssz.jpg

    So zerstören Sie Ihren Betriebsfrieden zuverlässig – 10 Tipps zur Arbeitszeitgestaltung!

    Vor vielen Jahren hat Professor Kruse 8 Regeln formuliert, wie man sicherstellen kann, dass das eigene Change Management scheitert. Mittlerweile haben seine 8 Regeln Kult-Status. Auch bei der Arbeitszeitgestaltung können Sie zuverlässig Ihren Betriebsfrieden stören. Hier die 10 wichtigsten Regel für den Misserfolg aus meiner Praxiserfahrung:
  • scherf_250.jpg

    Trends im Workforce – Management – Teil I Änderungen im Zeitalter der Digitalisierung

    In einer kleinen, zweiteiligen Serie setzen wir uns mit den Trends im Workforce-Management auseinander. Haben wir bereits den Reifegrad solcher Systeme erreicht und wird es in Zukunft nur noch einen Verdrängungswettbewerb geben? Wohin werden sich die inhaltlichen Anforderungen der Anwender von heute und morgen entwickeln? Gibt es noch neue Funktionen, über die Workforce-Management-Systeme in Zukunft verfügen müssen?
  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=ChTs5YeQTBo

    Wir sind Teil der ATOSS Familie

    Autor : ATOSS Software AG | 14.08.2017
    Georg Ringer, Inhaber von Ringer Zeiterfassungssysteme, über die Partnerschaft mit ATOSS: Wir sind Teil der ATOSS Partner-Familie, weil wir sehr viel Wert auf die Community legen, in der wir Erfahrungen austauschen, uns weiterbilden und mit der wir sehr gut zusammenarbeit können. Damit haben wir ein Paket, dass die Erwartungen unserer Kunden übertrifft.
  • Arbeitswelt 4.0 – flexibel, agil und strategisch » E-3 Magazin

    Autor : Elke Jäger | ATOSS Software AG | 11.08.2017
    Arbeitszeitflexibilisierung, Personaleinsatzplanung, Agilität - um im Wettbewerb bestehen zu können, müssen sich Unternehmen anpassen.  Professionelle Workforce-Management-Lösungen unterstützen Organisationen dabei.
Ihre Seiten