• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 178 Layout:
    Normal Übersicht
  • Klaus Wössner

    Moderne Zeiterfassungslösungen (und Zutrittskontrollen) als Basis für eine effiziente und komfortable Personaleinsatzplanung und BDE

    ISGUS GmbH | 01.10.2014
    Zeiterfassung ist in nahezu allen Wirtschaftszweigen und genauso im öffentlichen Dienst die unumstrittene Basis für die Verwaltung, Steuerung und Abrechnung von Arbeitsund Fehlzeiten. Die primäre Aufgabe der Zeiterfassung ist es, die freie Gestaltung von Arbeitszeiten zu ermöglichen und dabei aber auch die tariflichen und gesetzlichen Erfordernisse bei der Zeitverrechnung zu berücksichtigen. In diesem Verständnis erledigt eine moderne Zeiterfassung also in erster Linie Routinetätigkeiten der Arbeitszeiterfassung und –Berechnung, sie verwaltet die unterschiedlichsten Fehlzeiten und liefert aussagekräftige Reports für die Beschäftigten und das Management.Dieser Beitrag ist Teil des Buchs "Zeit & Zutritt 2020" erschienen in der Serie "Competence Books".
  • __160x190__kontaktbild_elke_jaeger_2012

    Personaleinsatzplanung: Die Schokoladenseite der Arbeit

    Um die Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern, war eine Reform des Planungswesens zwingend erforderlich. Ziel war es, flexibler und schneller auf Bedarfe und Märkte reagieren zu können. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Personalprozesse: Bedarfe und Qualifikationen sollten schrittweise in die Planung einfließen. Gleichzeitig standen die Themen höhere Transparenz, ein straffes Kostenstellenmanagement sowie mehr Planungsqualität und Flexibilität auf der Agenda. Eine umfassende Potenzial- und Prozessanalyse überzeugte das Unternehmen vom Nutzen eines bedarfs- und kostenoptimierten Personaleinsatzes. Man entschied sich für eine modulare Workforce-Management-Lösung des Softwareanbieters Atoss. Dieser Beitrag erschien im personalmagazin 05/2014, mit freundlicher Genehmigung des ...
  • 862b962ad851882568c4b2c65641e5c7.jpg

    Competence Services für Content-Marketing-Erfolge

    Durch unser erklärungsbedürftiges Produkt und Dienstleistung war es für viele unserer Partner immer ein Vertrauensvorschuss und auch eine Entscheidungshürde. In Zukunft werden unsere Dienstleistungen daher noch klarer definiert und strukturiert werden, aber vor allem im Zeithorizont deutlich flexibler. Dies erleichtert den Partnern und Interessenten die Dienstleistungen und Mehrwerte besser zu verstehen und den Zeithorizont so zu wählen, wie es ihnen zusagt. Unsere Produkte werden dafür in Einzelleistungen, Pakete und Partnerschaften heruntergebrochen. Einzelleistungen und Pakete werden in kurzen Zeiträumen realisiert Anbei finden Sie eine Auflistung unserer „Competence Services“ (Einzelleistungen und Pakete). Lesen Sie hierzu noch das Interview "Neue Preis- und Produktmodelle der neuen ...
  • Infografik zum Thema Talent Management - Infografik aus dem Competence Book Talent Management

    Infografik zum Thema Talent Management – Infografik aus dem Competence Book Talent Management
    Probleme, Instrumente, Angebote..

    Sehen Sie in dieser Infografik alle wichtigen Fakten rund um das Thema TM - Talent Management. Die Infografik befasst sich mit Themen wie: Bedeutung von Talent Management für Unternehmen Top 5 Probleme, Instrumente, Angebote.. Umsetzungsgrad in Unternehmen Bewertung der eigenen Talentmarke
  • Infografik zum Thema Personaleinsatzplanung

    Infografik zum Thema Personaleinsatzplanung, jetzt aktualisiert um Demografie und Informationen aus Hays-Studie
    Probleme, Systeme, Zufriedenheit..

    Sehen Sie in dieser Infografik alle wichtigen Fakten rund um das Thema PEP - Personaleinsatzplanung. Die Infografik befasst sich mit Themen wie: Herausforderung Demografie Bedeutung von Personaleinsatzplanung für Unternehmen Top 5 Probleme, Systeme, Zufriedenheit Arbeitszeitmodelle & Personalbedarfsermittlung ...
  • cb-hr-effizienz.png

    HR-Effizienz – HR optimieren durch Digitalisierung, Automatisierung und Kooperation (Competence Book Nr. 26) als Printausgabe bei Amazon

    Effiziente HR-Prozesse können durch eine Vielzahl an Methoden geschaffen werden, beispielsweise durch Digitalisierung, Outsourcing oder Automatisierung. Gerade im Hinblick auf den immer stärker werdenden Wettbewerb durch Fachkräftemangel, Globalisierung und demografischen Wandel rücken effiziente HR-Prozesse immer mehr in den Vordergrund. Gemeinsam mit führenden Vertretern der Branche hat das Team der Competence Site das Thema HR-Effizienz im Wandel begleitet und das Competence Book "HR-Effizienz" realisiert.
  • competence-book_pep-20150424-360-rz-final-cover.jpg

    Personaleinsatzplanung (PEP) für eine flexible Ökonomie – planen mit dem Mensch im Mittelpunkt (Competence Book Nr. 12) als Printausgabe bei Amazon

    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk alle relevanten Aspekte zum Thema Personaleinsatzplanung. Die Anforderung der Märkte in Richtung Flexibilität wie aber auch die Bedürfnis der Mitarbeiter erfordern eine neue Unterstützung des Personaleinsatzes, zugleich stellen sich aber eine Vielzahl von Fragen. „Welche Auswirkung haben die wichtigsten Zukunftstrends auf die Personaleinsatzplanung?“, Wie gelingt der Erfolg im Spannungsfeld von Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen?“, „Was sind heute noch Blütenträume, was sind realistische Zukunftsoptionen?“: Das sind nur einige Fragen, die in einer Vielzahl von Fachbeiträgen beantwortet werden. Zugleich werden aber auch generelle Themen wie die Auswahl und Einführung und der Betrieb von PEP-Systemen behandelt. ...
Ihre Seiten