• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 260 Layout:
    Normal Übersicht
  • Fachkräftemangel: Chefs müssen dringend umdenken

    Unternehmen werden zunehmend agiler und bauen Hierarchien ab. Das müssen sie, denn die Märkte verändern sich rasant. Wer in den neuen Dynamiken bestehen will, braucht kurze Entscheidungswege und Fachkräfte, die Verantwortung übernehmen. Der einzelne Mitarbeiter wird deshalb wichtiger denn je ? und damit auch das Recruiting und die Personalarbeit. Ein Appell an Deutschlands CEOs, Mitarbeitergewinnung endlich als strategische Priorität zu erkennen und HR die nötige Beachtung zu schenken.
  • csm_marcel-ruetten_digital-mind-change_41725e3c50-1.png

    Wie die 1959 gegründete Kindernothilfe innovatives Recruiting betreibt

    Marcel Rütten ist HR-Mitarbeiter bei der Kindernothilfe e.V. und wurde im Mai dieses Jahres für seine Arbeit als "Personalmarketing Innovator 2017" ausgezeichnet. Mit dem HR-Experten Robindro Ullah leitet er einen Workshop auf der "Digital Mind Change" am 26. Oktober 2017 in München. Im Recruiting-Blog erklärt Marcel Rütten, wie modernes Recruiting für den Verein funktioniert.
  • Das sind die #HRMACHER vom HR MACHT NEXT ACT

    Wir brauchen eigentlich kein weiteres Event! Es ist immer schön, wenn sich die HR-Community trifft, und es existieren bereits hervorragende Plattformen, um die HR-Community zu vernetzen. Ich möchte hier keine Aufzählung riskieren, denn jedes Vergessen wäre ein unverzeihlicher Fauxpas. Auf jeden Fall ist klar, dass die HR-Community nicht Just-Another-Event braucht und eigentlich auch kein weiteres Just-Another-Netzwerk.
  • 16bfcf1bd5a832079ed7e5f802c5253f.jpeg

    Strategische Marktkommunikation von deutschen Lawfirms (2001) / Dieter W. Baumert

    Dieter W. Baumert | - | 08.07.2017
    Strategiepotenziale ausschöpfen, Marktchancen nutzen Analyse und Kommentierung der Ergebnisse einer Untersuchung von Imagebroschüren und Internetauftritten führender deutscher Wirtschaftskanzleien aus dem Jahr 2001 (vielleicht aktueller denn je ...?!
  • Deutscher Personalwirtschaftspreis 2017: HR-Macher gesucht! in der Kategorie Recruiting
    Ihr Recruiting-Projekt kann sich sehen lassen? Dann machen Sie den Schritt auf die große Bühne bewerben Sie sich bis zum 30. Juni um den Deutschen Personalwirtschaftspreis 2017.

    In der Kategorie Recruiting liegt der Fokus auf HR-Projekten aus den Gestaltungsfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Social Media, Active Sourcing, Bewerbermanagement, Personalauswahl oder Candidate Experience.
  • PERSONAL2017 Nord & Süd: Arbeit neu denken!

    Smartphone, Tablet oder Notebook, Strom und Internetzugang – eine komplette Büroausstattung ist heute nicht mehr nötig, um effizient arbeiten zu können. Dank innovativer Cloud-Lösungen und mobiler Endgeräte sind Mitarbeiter nicht länger an einen Arbeitsort gebunden. Selbstbestimmung, Freiheit und Unabhängigkeit sind die Stichwörter, die mobiles Arbeiten auszeichnen und immer mehr zu Faktoren der Arbeitgeberattraktivität avancieren. Völlig neue Formen von Arbeit sind jetzt denkbar. Neben einer modernen Infrastruktur ist dafür allerdings auch ein Wandel in der Organisations- und Führungsstruktur der Unternehmen – ein „Mobile Mindset“ – nötig. Unter diesem Spotlight lotet die Messe PERSONAL2017 Nord vom 25. bis 26. April in Hamburg Potenziale und Risiken dieses Phänomens aus. Mehr als 250 ...
  • ulrichrust.jpg

    Vorgestellt: Dr. Ulrich Rust, Jobware, Mitglied der Zukunftsinitiative Personal (ZiP)

    Jobware steht - wie schon in den Gründungsjahren - für eine hohe Qualität im Recruiting: Einst als Internet-Start-up in Paderborn gegründet, machen wir heute erfolgreicher denn je das, was wir vor mehr als 20 Jahren begonnen haben: Im Auftrag unserer Kunden veröffentlichen wir Stellenanzeigen, die garantiert die richtigen Bewerber erreichen.
Ihre Seiten