• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 586 Layout:
    Normal Übersicht
  • Thumbnail of https://blog.recrutainment.de/2017/12/15/fundstueck-zum-wochenende-schlechte-bezahlung-mies-gelaunter-chef-schonungslos-ehrliche-stellenanzeige-und-was-man-davon-lernen-kann/

    Fundstück zum Wochenende: Schlechte Bezahlung, mies gelaunter Chef. Schonungslos ehrliche Stellenanzeige (und was man davon lernen kann)

    Autor : CYQUEST GmbH | 15.12.2017
    Kürzlich saß ich mit dem Geschäftsführer eines größeren Cateringunternehmens zusammen und er berichtete mir davon, dass es „nicht leichter“ geworden sei, Personal zu finden (War for Talent, soweit so bekannt…), aber auch dass die Gastro-Branche es insgesamt immer noch nicht hinbekommt, zeitgemäß um eben jenes Personal zu werben. Wobei „werben“ möglicherweise auch genau das Problem … Fundstück zum Wochenende: Schlechte Bezahlung, mies gelaunter Chef. Schonungslos ehrliche Stellenanzeige (und was man davon lernen kann) weiterlesen → The post Fundstück zum Wochenende: Schlechte Bezahlung, mies gelaunter Chef. Schonungslos ehrliche Stellenanzeige (und was man davon lernen kann) appeared first on Recrutainment Blog.
  • Thumbnail of https://www.cornerstoneondemand.de/blog/treue-oder-reue-teil-i-die-neue-vertrauenskultur-deutschland

    Treue oder Reue? (Teil I) Die neue Vertrauenskultur in Deutschland

    Autor : Cornerstone OnDemand | 11.12.2017
    Nicht geschimpft ist Lob genug – eine Einstellung, die in vielen deutschen Büros auch heute noch herrscht und nicht gerade zu einem positiven Klima zwischen Mitarbeitern und ihren Vorgesetzten beiträgt. Die Devise, sich bloß keine Kritik einzuhandeln, zeugt nicht gerade von einem ausgeprägten Vertrauensverhältnis zwischen dem Chef und seiner Belegschaft. Dabei sind es gerade jüngere Mitarbeiter, die ihren Vorgesetzten mehrheitlich vertrauen. Eine Chance also, ein neues Klima der Loyalität zu etablieren und verkrustete Strukturen im Chef-Mitarbeiter-Beziehungsgeflecht aufzubrechen. Doch wie viel Loyalität gegenüber der Chefetage ist eigentlich gut? Deutsche Unternehmen bewegen sich in puncto Mitarbeiterbindung im internationalen Vergleich jedenfalls nur im Mittelfeld. Nur jeder siebte ...
  • Großer Studienreport zur Bedeutung von Unternehmenskultur und Cultural Fit für die Personalgewinnung
    KOSTENLOSER DOWNLOAD WHITEPAPER „RECRUITING MIT PERSÖNLICHKEIT“

    Autor : StepStone.de | 19.09.2017
    Welche Bereiche der Unternehmenskultur sind Fachkräften besonders wichtig? Welche Auswirkungen hat es, wenn sich Mitarbeiter nicht mit ihrem Arbeitgeber identifizieren können? Was denken Fachkräfte über Persönlichkeitstests im Bewerbungsprozess? Das StepStone Research Team hat 25.000 Fach- und Führungskräfte und rund 4.000 Personalverantwortliche detailliert zum Thema Unternehmenskultur befragt. Die Ergebnisse haben […]
  • Thumbnail of https://www.hzaborowski.de/2017/12/03/was-kann-kuenstliche-intelligenz-im-recruiting-wirklich-mythos-trifft-realitaet/

    Was kann Künstliche Intelligenz im Recruiting wirklich? Mythos trifft Realität!

    Autor : Henrik Zaborowski | hzaborowski | 03.12.2017
    Künstliche Intelligenz im Recruiting wird aktuell gerne pauschal als  Heilsbringers herbeigesehnt. Nie wieder Gedanken machen, woher die Bewerber kommen und wer am besten passt. Die KI zaubert einfach magisch den "perfect match". So wollen wir es gerne glauben. Aber als Sven Semet, HR Thought Leader Watson Talent von IBM auf dem W&V Recruiting Summit 2017 […] Der Beitrag Was kann Künstliche Intelligenz im Recruiting wirklich? Mythos trifft Realität! erschien zuerst auf hzaborowski.
  • Thumbnail of https://www.cornerstoneondemand.de/blog/design-thinking-die-hr-muss-neu-entdeckt-werden

    Design Thinking: Die HR muss neu entdeckt werden!

    Autor : Cornerstone OnDemand | 27.11.2017
    Bis heute fällt es Unternehmen schwer, Kreativität und Innovationskraft so zu bündeln, dass sie zu einer Team-Disziplin verschmelzen. Design Thinking kann im Fall der HR das Konzept mit einem strategischen Gestaltungsanspruch sein. Unter Design Thinking darf man sich jedoch keine kunterbunte Spielwiese für Executives vorstellen, sondern ein Programm voller Struktur und Disziplin. Doch welche Ergebnisse lassen sich damit erzielen? Vielleicht mögen einige sich aber schon nach dem kurzen Einleitungstext fragen, was mit Design Thinking überhaupt gemeint ist. Das Konzept versteht sich im Grunde als ein Ansatz zum Lösen von Problemen und der Entwicklung neuer Ideen. Die Lösungen sollen dabei aber aus der Nutzersicht entworfen und möglichst nah am Anwender orientiert sein. Design Thinking ...
  • Thumbnail of https://www.cornerstoneondemand.de/blog/geschlecht-statt-leistung-warum-frauen-im-beruf-immer-noch-benachteiligt-werden

    Geschlecht statt Leistung: Warum Frauen im Beruf immer noch benachteiligt werden

    Autor : Cornerstone OnDemand | 20.11.2017
    Deutschland sehnt sich als Standort für Maschinenbau nach jungen Fachkräften aus dem MINT-Bereich. Inzwischen schließen junge Frauen fast genauso oft ein Studium in Informatik oder Chemie ab, wie ihre männlichen Kollegen. Im Vergleich sind sie in der Branche jedoch seltener vertreten und vor allem in höheren Positionen findet man sie nach wie vor fast gar nicht. Woran hapert es nach über 100 Jahren nach dem Beginn der Gleichberechtigung? Und was kann man dagegen tun? Letzten Mittwoch startete mit „Justice League“, eine weitere erfolgreiche Comicverfilmung aus dem Hause DC, wo sich die größten Superhelden wie Batman, Superman oder der Flash zu einem Team zusammenschließen und erstmals gemeinsam vor der Kamera stehen. Mit in der Combo ist auch die Amazonin Wonder Woman, die erst im ...
  • Thumbnail of https://www.cornerstoneondemand.de/blog/robo-recruiting-mit-algorithmen-das-passende-match-finden

    Robo Recruiting: Mit Algorithmen das passende Match finden

    Autor : Cornerstone OnDemand | 13.11.2017
    Autonome Bewerbungsanalyse in der Personalrekrutierung. Fakt oder Fiktion? Segen aller Personaler oder der totale Alptraum? Die digitalisierte Welt und ihre Analysen sorgen jedenfalls nicht nur für effektive Arbeitsabläufe, sondern auch ebenso für ein treffsicheres Kandidaten-Matching – so zumindest das Versprechen von Big Data. Was widerspricht also Algorithmen und Bots im Bewerbungsprozess? Eine Studie der FH Westküste in Heide hat erst vor kurzem herausgestellt, dass eine autonome Personalauswahl zu Ergebnissen gelangt, die der menschlichen Vorauswahl nicht nur recht ähnlich ist, sondern diese sogar besser einschätzen kann. Gemeint sind auf Algorithmen basierenden Auswahlverfahren, welche die Wirtschaftlichkeit des Recruitings verbessern. Die teilweise sehr niedrigen ...
Ihre Seiten