• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 50 Layout:
    Normal Übersicht
  • 5 Gründe, warum die neuen Generationen und ihre neuen Werte ein neues e-Recruiting erfordern – Erkenntnisse aus der Zukunftsinitiative Personal!

    Im nachfolgenden Beitrag wird eine Neuausrichtung des Personalmanagements, insbesondere des E-Recruiting gefordert, weil GEN-Z und GEN-Y und ihre Werte neue Anforderungen stellen. Die Workshops der Zukunftsinitiative Personal (ZiP) mit Studenten und Managern haben das deutlich belegt: Die neuen Generationen verlangen insbesondere nach einer stärken Bewerber-Zentrierung („neudeutsch: Candidate Centricity"). Eine Neuausrichtung der Projekte - weg von der (reinen) IT-Orientierung hin in Richtung Mensch, Kommunikation und Prozesse wird diesem Wandel gerecht („Lean E-Recruiting").
  • Thumbnail of http://www.zukunftsinitiative-personal.de/?page_id=695

    Wenn Studenten, Manager und die HR-Wirklichkeit aufeinandertreffen

    Generation-Y, die neue Arbeitswelt, neue Werte, …: Wer kennt sie nicht die neuen Begrifflichkeiten der Arbeit 4.0. Und auch die Klassiker wie Karriereaussichten, Bewerbungsverfahren und Work-Life-Balance sind weiterhin Themen, die uns Studenten bewegen. Die Vorstellungen zu diesen Themen, vor allem die Wunschvorstellungen davon, sind wahrscheinlich so vielfältig wie Menschen vielfältig sind. Trotzdem ist eine Frage ganz spannend: Wie nah sind sich vor allem die Generationen in ihren Vorstellungen oder droht uns in Zukunft vielleicht sogar der „clash of generations“? Was aber genau ist überhaupt diese Zukunft? Genau darum ging es bei der großen Zusammenkunft in Saarbrücken, als die Zukunftsinitiative Personal (= ZiP) Manager und Studenten zum Dialog einlud. Das Abenteuer rief uns, um die ...
  • Thumbnail of http://www.detecon-transformationmanagement.com/new-work-zukunft-personal-innovationskultur/

    New Work, Zukunft Personal und Innovationskultur

    Detecon International GmbH | 28.07.2017
    Wie agiert ein Stahlkonzern wie thyssenkrupp mit weltweit über 400 Gesellschaften in Zeiten der Digitalisierung und den damit verbundenen neuen Anforderungen an Personalführung, Mitarbeiterbindung und Recruiting? Antworten gibt Oliver Burkhard, CHRO thyssenkrupp AG.
  • Thumbnail of https://www.perbit.com/newsevents/news/artikel/individuelle-ablaeufe-und-auswertungen-bei-heuking-kuehn-lueer-wojtek.htm

    Individuelle Abläufe und Auswertungen bei Heuking Kühn Lüer Wojtek

    perbit Software GmbH | 29.06.2017
    In insgesamt zehn Städten ist die Wirtschaftssozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek vertreten. Die Personalabteilung ist zentral in Düsseldorf aufgestellt und organisiert unter anderem das Recruiting, die Personalentwicklung und die Mitarbeiterbetreuung. perbit.insight unterstützt die Personaler dabei, alle individuellen Besonderheiten abzudecken und stets einen aktuellen Überblick zu haben.
  • Podiumsdiskussion: Entscheidend ist, was hinten rauskommt! ? Die wichtigsten Kennzahlen für Ihr Recruiting Stuttgart., 10. Mai, 14:40 Uhr bis 15:25 Uhr

    Promerit AG | 08.05.2017
    Auf der PERSONAL2017 Süd geben Experten, darunter Michael Eger, Partner der HR- und Transformationsberatung Promerit, Einblicke in die wichtigsten Kennzahlen im Recruiting und zeigen, dass ein grundlegendes Kennzahlensystem im Recruiting aufzubauen, kein Hexenwerk ist. Moderiert von Erwin Stickling, dem Herausgeber der Personalwirtschaft werden die wichtigsten KPIs vorgestellt und von den Experten bewertet. So erfahren Sie, wie Sie die ersten Schritte zu einem wasserdichten KPI-Set machen.
  • Die agile Recruiting-Organisation

    Michael Eger | Promerit AG | 21.12.2016
    Es gibt wohl kaum eine HR-Aufgabe, die stärker von den immer schnelleren Zyklen des Business betroffen ist als das Recruiting: entweder es muss viel und möglichst schnell rekrutiert werden – oder es drohen Einstellungsstopps und Überkapazitäten. In der aktuellen Ausgabe der Personalwirtschaft zeigen Sören Frickenschmidt, Leiter Recruiting Services bei Boehringer Ingelheim, und Michael Eger, bei Promerit als Partner für Talent Acquisition zuständig, wie Recruiting-Organisationen dieser Herausforderung begegnen können.
  • PERSONAL Nord & Süd – Fachmessen für Personalmanagement

    Die Personalmessen Personal 2017 Nord und Personal 2017 Süd finden vom 25. bis 26. April in Hamburg sowie vom 09. bis 10. Mai in Stuttgart statt.
Ihre Seiten