• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 64 Layout:
    Normal Übersicht
  • promerit_group_logo_srgb.png

    SAP E-Recruiting – So macht online bewerben Spaß

    Promerit AG | 21.04.2011
    Im Bereich Recruiting und Talent Management setzt eine große Anzahl an Unternehmen auf die Produkte aus der SAP ERP Suite. Das Bewerbermanagement spielt hierbei eine wichtige Rolle. Unternehmen nutzen SAP E-Recruiting, um zum einen ihre Bewerbungen effizient und übersichtlich bearbeiten zu können. Zum anderen sind aber vor allem auch die Bereitstellung einer Online-Stellenbörse und Online-Bewerbungsmöglichkeit wesentliche Faktoren, sich für die SAP E-Recruiting-Lösung zu entscheiden. In den letzten Jahren haben sich durch das Internet deutliche Veränderungen in den Informations- und Kommunikationsgewohnheiten ergeben. Mit Web 2.0, Social Media und Smartphones ist die Nutzung von Internetangeboten einfacher und direkter geworden. Dieser Trend wirkt sich auch auf das Recruiting ...
  • Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

    Talentmanagement: Auf die europäische Art

    Freiburg, 3. Januar 2012 - Was ist Talent Management und was macht es erfolgreich - darüber besteht Uneinigkeit. Sind es optimale Prozesse? Ist es eine stringente Methode? Das deutsche Unternehmen Haufe-Lexware GmbH & Co. KG und die Schweizer umantis AG sehen die Quelle des Erfolgs beim Mitarbeiter selbst. Die beiden Anbieter von cloudbasierter Software für Talent Management setzen auf die Einbindung der Mitarbeiter in den Zielsetzungs-, Entwicklungs- und Beförderungsprozess - und auf eine große Portion Freiwilligkeit. Die Talent Management Software dient dabei als grundlegendes Instrument für die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch zwischen Mitarbeitern, Management und HR-Abteilung. Mitarbeiter werden befähigt, die Aufgaben für die eigene Entwicklung und Leistung selbst zu ...
  • Carsten Fenner

    Deutsche Haufe kauft Schweizer Talentmanagement-Pionier umantis

    Die umantis AG aus St. Gallen vervollständigt das Angebot der Freiburger Haufe Gruppe  Die Freiburger Haufe Gruppe kauft die umantis AG, einen marktführenden Anbieter für webbasiertes Talent- und Leistungsmanagement. Damit stärkt der Medien- und Softwareanbieter Haufe seine Kompetenz im Talentmanagement. Bei umantis freut man sich: Der Kauf bedeutet einen besseren Zugang zum deutschen Markt und eine finanzkräftige Unterstützung für die internationale Expansion.   Sowohl die Haufe Gruppe als auch umantis sind profitable und stark wachsende Unternehmen. Das Ziel der Unternehmen ist es, Marktführer für Talentmanagement im europäischen Markt werden. Die Übernahme erfolgt nach fünf Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit. In der Schweiz wird die im Jahr 2000 gegründete umantis weiterhin unter ...
  • Carsten Fenner

    Welche Talentmanagement Software passt zu Ihnen?

    Im Talentmanagement werden verschiedene Wege beschritten. Manche Anbieter (und auch Personalverantwortliche) versuchen, den Menschen als Fehlerquelle auszuschalten. Andere Wege gründen auf dem Vertrauen in die Mitarbeiter. Die  weit über hundert Anbieter von Talentmanagement-Lösungen lassen sich grob in drei Gruppen einteilen. Jede dieser Gruppen unterscheidet sich nach dem Verständnis, was Talentmanagement erfolgreich macht und mit welchen Mitteln man diesen Erfolg erzielt. Lesen Sie mehr: http://blog.umantis.com/2012/03/welche-talentmanagement-software-passt-zu-ihnen/
  • Thumbnail of http://www.competence-site.de/zukunftsinitiative-personal/Betriebliches-Bildungsmanagement

    Mit einem systematischen Bildungsmanagement das Unternehmen erfolgreich durch den Fachkräftemangel steuern

    Köln, August 2012. Inwiefern ein betriebliches Bildungsmanagement zur erfolgreichen Unternehmensführung beitragen kann und wie es gestaltet sein sollte, um seine volle Wirksamkeit zu entfalten, erläutert das aktuelle Whitepaper "Betriebliches Bildungsmanagement" der Zukunftsinitiative Personal, kurz ZiP. Die Zeichen sind deutlich: Der Wandel zur Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft ist in vollem Gange und stellt die Arbeitskräfte vor neue Herausforderungen. Gleichzeitig werden die Erwerbstätigen in Deutschland älter und weniger. Viele Unternehmen haben bereits erkannt, wie wichtig das "lebenslange Lernen" für ihren wirtschaftlichen Erfolg ist. Doch in der Praxis besteht noch eine große Kluft zwischen mündlichen Bekenntnissen zur betrieblichen Bildung und tatsächlichen Maßnahmen. Das ...
  • Thumbnail of http://www.competence-site.de/zukunftsinitiative-personal

    Mit einem softwaregestützten Prozessmanagement mehr Effizienz und Qualität in der Personalarbeit erreichen

    Köln im November 2012. Personalmanagern fehlt es im Alltagsgeschäft oftmals an den nötigen Kapazitäten für drängende Zukunftsaufgaben. Wie es dem HR-Bereich mittels softwaregestütztem Prozessmanagement gelingen kann, sich neu aufzustellen und mehr Freiraum für strategische Themen zu schaffen, erläutert das aktuelle Whitepaper der Zukunftsinitiative Personal (ZiP).Fachkräftemangel, Gesundheitsmanagement oder Diversity – der dynamische Wandel in der Arbeitswelt stellt Personalmanager vor zahlreiche Herausforderungen. Diese können allerdings nur dann adäquat gemeistert werden, wenn sich auch die HR-Organisationen einer grundlegenden Veränderung unterziehen. Ein softwaregestütztes Prozessmanagement kann dabei unterstützen, die HR-Prozesse im Unternehmen kundennäher und effizienter zu ...
  • spring Messe Management

    Was macht eigentlich HR? Ein Berufsbild unter der Lupe

    „Ich möchte einen Job, bei dem ich mit Menschen zu tun habe“ – das sagen viele Nachwuchskräfte in Bezug auf ihren Berufswunsch. Eine Karriere als Personaler gilt dabei gemeinhin als gute Wahl. Doch die Arbeit im Bereich Human Resource Management hat sich in den vergangenen Jahren massiv gewandelt. Welche Aufgaben heute auf HR-Fachleute zukommen, wie der Einstieg und die weitere Karriereplanung gelingen, ist Thema der Vortragsreihe „HR Career“ am Donnerstag, 19. September, auf der Messe Zukunft Personal. Unter anderem stellen die Gewinner des HR Next Generation Award, der am Vorabend verliehen wird, ihre Projekte dem Messepublikum vor. Handelsregister, Hessischer Rundfunk, Hamburger Royal oder gar Hansa Rostock: Die Abkürzung HR kann viele Bedeutungen haben. In puncto Karriere steht HR ...
Ihre Seiten